Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 1.490 mal aufgerufen
 Rock,Blues,Jazz u.s.w. Ecke Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
BillyJonesForever
Rising sun

Beiträge: 288


15.01.2007 21:53
Härtere SR-Bands der letzten 10-15 Jahre - Wer sind die wahren Helden? antworten

Ich eröffne einen separaten Thread über ein Thema, welches bei der Diskussion zur CD der Rebel Pride-Band angeschnitten wurde:

Wer sind/waren aus eurer Sicht die wirklich guten Southern-Bands/CDs der härteren Ausrichtung, beschränkt auf den Zeitraum der letzten 10-15 Jahre?
Wir können auch gerne dann neue Threads über die einzelnen Bands eröffnen.


Die Rebel Pride Band (Molly Hatchet-Plagiat ohne gute Songs) und die Jackson Stone Band (langweiliger 08/15-Heavy-Rock ohne Southern-Einflüsse) sind das eindeutig nicht. Auch die Veröffentlichungen von Molly Hatchet unter Bobby Ingrams Ägide halte ich für durchschnittlich, zu viel ist einfach Heavy-Rock ohne wirkliches Southern-Feeling. Da gleiche trifft auf Skynyrd zu, die Studioplatten seit "1991" braucht kein Mensch.


Meine Favoriten sind:

- Lizard: Die letzten drei Veröffentlichungen sind allesamt erstklassig, zu Recht nennt sich die deutsche Gruppe Europas Nr. 1 in Sachen SR (auch wenn Voodoo Lake verdammt nahe dran sind) und haben auch eins der stärksten Gitarristen-Duos.

- Catawompus: Verbinden Melodie und Härte sehr gelungen, wobei auch Tendenzen in Richtung Hardrock der späten 80er/frühen 90er zu erkennen sind. Meine Lieblingsplatte von ihnen ist die "...Well, It's About Time!", aber auch die letzte Scheibe fand ich gut.

- Flatman: Die Franken sind vielleicht nicht so stark wie Lizard, aber wer auf Molly Hatchet und Lynyrd Skynyrd steht, kommt an den beiden Studio-CDs nicht vorbei.

- Laidlaw: Ich denke hier vor allem an "First Big Picnic", eine mehr als gelungene Scheibe.

- Copperhead: Schade, dass diese großartige Band mit ihrer 92er CD den Durchbruch nicht geschafft hat, die "Live & Lost" mit Konzertaufnahmen und Raritäten ist auch sehr schön. Für Blackfoot-Fans sowieso ein Muss.

------------------------------------------------

Grüße János

In memoriam Billy Jones. Green Grass and High Tides Forever!
cadzzilla
Big Buffalo

Beiträge: 148

15.01.2007 22:13
RE: Härtere SR-Bands der letzten 10-15 Jahre - Wer sind die wahren Helden? antworten

János,

Skynyrd's "Twenty" und "Edge Of Forever" sind beides gute bis sehr gute Scheiben der Band aus den 90er Jahren, mit denen auch alte Fans glücklich werden können. Flatman stagnieren meiner Meinung nach, die Band müsste mit der nächsten Scheibe mal den entscheidenden Schritt nach vorne machen. Bei den anderen Bands/Scheiben teile ich deine Meinung.

Ansonsten fallen mir ausser der REBEL PRIDE BAND folgende Bands ein, auch wenn ich denen z.T. nur "Dunstkreis"-Status zubillige, sprich echte Southern Rock Bands waren das nicht alle:

DOC HOLLIDAY
Knüpften insbesondere mit "A Better Road" nahtlos an die goldenen SR-Zeiten an.

ALLIGATOR STEW
Exzellente Boogie / Rock'n Roll / Southern Rock Truppe aus Kalifornien, Vergleiche mit den GEORGIA SATELLITES und den BOTTLE ROCKETS müssen die Jungs nicht scheuen! Geniales Slidegitarren-Spiel!

THE BLACK CROWES
DIE Rock'n Roll Band der 90er Jahre. Verarbeiten mehr Einflüsse aus R&B, Blues, Country, Soul und (Southern)-Rock als dutzende anderer Bands zusammen! THE REAL THING!!!

CRY OF LOVE
So hätte es geklungen, wenn LED ZEPPELIN und LYNYRD SKYNYRD gemeinsame Alben aufgenommen hätten! Retro-Rock vom Feinsten. Sänger und Gitarrist AUDLEY FREED ging nach dem Ende der Band zu den BLACK CROWES!

GEORGIA SATELLITES
Was die BLACK CROWES für die 90er Jahre waren, bzw. aktuell sind, das sind die GEORGIA SATELLITES für die 80er Jahre gewesen. Die beste Band die man finden konnte, wenn es um unbekümmerten, dreckigen, schmutzigen Rock'n Roll ging!

J.J. MUGGLER BAND
Southern Rock'n Roll aus New Orleans, Louisiana, in der Schnittmenge zwischen der DANNY JOE BROWN BAND, den (frühen) MOLLY HATCHET und auf der 3. Scheibe auch der Heavy-Rock Band LEGS DIAMOND.

[THE] REGULATORS
Southern-Rock'n Roll aus Kalifornien. ALLIGATOR STEW Sänger GARY JEFFRIES singt auf der 2. Scheibe!

[THE] ROAD DAWGS
4-Mann Truppe aus Virginia, die die guten alten Southern-Rock Zeiten im Jahr 2003 nahtlos wiederaufleben lässt.

SAVOY TRUFFLE
Auch in Japan wird Southern-Rock gespielt und sich auf die grossen Vorbilder bezogen: Die Allman Brothers, Lynyrd Skynyrd, Gov't Mule.

SCREAMIN' CHEETAH WHEELIES
Authentischer als viele Bands, die das Etikett Southern-Rock stolz vor sich hertragen. So muss diese Musik-Richtung in den 90ern klingen, um glaubhaft zu sein!

TANGIER
Später 80er Hard-Rock mit "Outlaw" Image. Handwerklich gut gemacht, aber nicht sehr originell.

TISHAMINGO
Tolle 4-köpfige Band aus Florida im Fahrwasser der ALLMAN BROTHERS BAND, LYNYRD SKYNYRD, LITTLE FEAT und WIDESPREAD PANIC.

So, das sollte fürs Erste reichen. ;-))
__________

Michael Knippschild @ southern-rock.net

http://www.southern-rock.de
http://www.southernrockradio.de
http://www.sra-musicshop.de

<--- Billy Crain (Henry Paul Band) 1978


BillyJonesForever
Rising sun

Beiträge: 288


15.01.2007 22:39
RE: Härtere SR-Bands der letzten 10-15 Jahre - Wer sind die wahren Helden? antworten

Ja, The Regulators sind eine weitere gute härtere Southern-Band der 90er Jahre, agreed.

Aber passen Alligator Stew in die härtere Southern-Ecke? Ich meine nicht. Auch Tishamingo haben eher weniger mit härteren Klängen zu tun. Savoy Truffle würde ich eher in die bluesrockige Ecke stellen.

Die Road Dawgs fand ich eher durschnittllich und schlecht produziert, den Hardrock von Tangier arg mittelmäßig. Ich kenne nur die "Stranded" von denen, ist das andere Album vielleicht besser?

Cry Of Love sind klasse, die Black Crowes sowieso. Auch wenn sie mit "klassischem" SR wenig zu tun haben.

Von den S.C. Wheelies habe ich drei CDs, habe sie aber kaum gehört, müsste ich mir wieder antun.


------------------------------------------------

Grüße János

In memoriam Billy Jones. Green Grass and High Tides Forever!


cadzzilla
Big Buffalo

Beiträge: 148

16.01.2007 11:32
RE: Härtere SR-Bands der letzten 10-15 Jahre - Wer sind die wahren Helden? antworten

Zitat von BillyJonesForever
... den Hardrock von Tangier arg mittelmäßig. Ich kenne nur die "Stranded" von denen, ist das andere Album vielleicht besser?



Yup, die erste ist die klar bessere Scheibe. Ich muss mal in der Privatsammlung gucken, ob die noch da ist, dann kann ich mal die eine oder andere Nummer ins Radioprogramm nehmen.

Michael
__________

Michael Knippschild @ southern-rock.net

http://www.southern-rock.de
http://www.southernrockradio.de
http://www.sra-musicshop.de

<--- Billy Crain (Henry Paul Band) 1978


StdV
Rising sun

Beiträge: 262


16.01.2007 19:09
RE: Härtere SR-Bands der letzten 10-15 Jahre - Wer sind die wahren Helden? antworten

Tja nu, da fallen mir noch andere ein:

BLACKFOOT

PRIDE AND GLORY

RAGING SLAB

ZZ TOP

4 HORSEMEN

BROTHER CAIN

DIVE-BY TRUCKERS

THUNDERFOOT

THE DUSTERS

und so weiter und sofort.


Durch den Freitag Abend mit der Stimme der Vernunft auf http://www.rockradio.de

http://www.whiskey-soda.de


BillyJonesForever
Rising sun

Beiträge: 288


16.01.2007 19:39
RE: Härtere SR-Bands der letzten 10-15 Jahre - Wer sind die wahren Helden? antworten

Thunderfoot kenne ich noch nicht, gehen aber, soweit ich nicht falsch informiert bin, in Richtung Blackfoot.


Mir ist ein weiteres Southern Rock-Projekt eingefallen: Moon Dog Mane! Auch eine gute Southern CD der härteren Ausrichtung.

------------------------------------------------

Grüße János

In memoriam Billy Jones. Green Grass and High Tides Forever!
cadzzilla
Big Buffalo

Beiträge: 148

16.01.2007 19:47
RE: Härtere SR-Bands der letzten 10-15 Jahre - Wer sind die wahren Helden? antworten

Thunderfoot waren nur Möchtegerns und POSER! ;-)) *SCNR*

Die "Company Of Wolves" fallen mir noch ein - und "Johnny Law"! Vielleicht die "Zippers", ich meine produziert hätte die damals Freddie Salem!?

Und dann 2 Rock'n Roll Bands, die eine ziemliche Welle machen konnten: "Little Caesar" + "Nevada Beach".
__________

Michael Knippschild @ southern-rock.net

http://www.southern-rock.de
http://www.southernrockradio.de
http://www.sra-musicshop.de

<--- Billy Crain (Henry Paul Band) 1978


BillyJonesForever
Rising sun

Beiträge: 288


16.01.2007 19:59
RE: Härtere SR-Bands der letzten 10-15 Jahre - Wer sind die wahren Helden? antworten
Zitat von cadzzilla
Vielleicht die "Zippers", ich meine produziert hätte die damals Freddie Salem!?



Ja, Salem hat die Zippers produziert, sogar auf einigen Tracks Slide gespielt.

Aber diese CD hat ansonsten nichts, aber gar nichts mit Southern Rock zu tun, das ist einfallsloser Hardrock/Melodic-Rock der schlechtesten Qualität. Ein Wegwerf-Produkt der Hair-Metal-Ära, ein weiteres Stück auf der Müllhalde der Rockmusik-Geschichte.


------------------------------------------------

Grüße János

In memoriam Billy Jones. Green Grass and High Tides Forever!
cadzzilla
Big Buffalo

Beiträge: 148

16.01.2007 20:05
RE: Härtere SR-Bands der letzten 10-15 Jahre - Wer sind die wahren Helden? antworten

Zippers - ich habe die CD schon lange nicht mehr - aber wenn ich meinem eigenen Archiv trauen kann, war der Sound mehr in Richtung der Georgia Satellites oder von Johnny Law? Na ja, lohnt sich aber nicht drüber zu streiten.


__________

Michael Knippschild @ southern-rock.net

http://www.southern-rock.de
http://www.southernrockradio.de
http://www.sra-musicshop.de

<--- Billy Crain (Henry Paul Band) 1978


BillyJonesForever
Rising sun

Beiträge: 288


16.01.2007 21:49
RE: Härtere SR-Bands der letzten 10-15 Jahre - Wer sind die wahren Helden? antworten

Zitat von cadzzilla
Zippers - ich habe die CD schon lange nicht mehr - aber wenn ich meinem eigenen Archiv trauen kann, war der Sound mehr in Richtung der Georgia Satellites oder von Johnny Law? Na ja, lohnt sich aber nicht drüber zu streiten.



Ich kann den Vergleich mit den Georgia Satellites nicht nachvollziehen. Die machten Retro Rock'n'Roll und die Zippers Melodic-Rock und Hardrock, der für die Zeit typisch war. Ich habe gerade nochmal in die CD reingehört.

------------------------------------------------

Grüße János

In memoriam Billy Jones. Green Grass and High Tides Forever!


fistfan
Let`s rock

Beiträge: 17

09.08.2007 20:03
RE: Härtere SR-Bands der letzten 10-15 Jahre - Wer sind die wahren Helden? antworten

ja

COPPERHEAD UND RAGING SLAB sind geile bands

mein all time fave wäre POINT BLANK

oder BLACKHORSE






 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor