Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 23 Antworten
und wurde 2.214 mal aufgerufen
 Prog-Metal Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 0 | 1
Jamina
Administrator

Beiträge: 6.739


31.08.2006 12:08
RE: Pain of Salvation antworten

Hmmmjaaa, Perfect Element ist ein sehr gutes Album - technisch gesehen. Aber es berührt mich nicht in dem Masse wie es "Remedy Lane" und/Oder "BE" tun...

Hast du denn jetzt schon mal "Remedy Lane" angetestet??
________

LG, Jamina

Keep on rockin' in a free world
http://www.brighteyes.de


Jamina
Administrator

Beiträge: 6.739


31.08.2006 12:15
RE: Pain of Salvation antworten

Zitat von Lars
ps: ich beneide alle, die diese Band live erleben durften!

Das musst du gar nicht unbedingt Lars ....

Ich habe PoS zum ersten Mal letztes Jahr in Baarlo beim ProgPower Europe live gesehen - und war doch etwas enttäuscht dass meine Heroen meinem hohen Erwartungen nicht gerecht wurden....

Erst liess man uns geschlagene 90 Minuten warten bis sie überhaupt anfingen, dann strotze Traum-Daniel nur so vor Sarkasmus und auch der Sound war gelinde gesagt teilweise einfach nur sch...., äääh ...... Brei.
Sie haben zwar die Kurve dann och einigmerassen gekriegt, aber das können sie mit Sicherheit noch SEHr viel besser.
Gründe??
Offiziell gibt es keine Angaben, inoffiziell hiess es, dass Perfektionist Daniel G. sich über einige technische Probleme sehr geärgert hat, wie z.B. die Leinwandeinspielungen zu den BE-Songs, die nciht funktionierten.
Dabei war uns das doch völlig egal - wir wollten nur die Band sehen und ihre geile Musik hören....

________

LG, Jamina

Keep on rockin' in a free world
http://www.brighteyes.de


Watchful_Eye
Let`s rock

Beiträge: 10

15.05.2007 18:50
RE: Pain of Salvation antworten

Vielleicht sollte ich denen doch noch ne Chance geben.. ich kenne nämlich bis jetzt nur "BE" als ganzes (sonst ein paar Einzelsongs, zB "Scarsick" vom Eclipsed-Sampler und ein paar von der Homepage), und das zumindest empfand ich über weite Strecken als zu aufgeblasen, mir fehlte die "Substanz".

Vor allem "Dea Pecunia" finde ich lyrisch unglaublich plakativ und grausam.. und das geht immerhin über 10 Minuten.

Live dürfte dieser Musical-Stil aber recht interessant rüberkommen, "Iter Impius" hab ich mir mal Live auf Youtube angeschaut und fands doch sehr beeindruckend.

Once
Let`s rock

Beiträge: 3

12.06.2007 00:05
RE: Pain of Salvation antworten

Kenne nur Perfect E.I und Be. Be finde ich wunderbar,kann mich kaum satt dran hören. The P.E. hat Songs ,die mir gefallen und auch welche,die mich kalt lassen.Ist nicht so ganz der Sound,der mir anspricht. Be ist anders:Be hat nicht diesen Metal-Touch,der manchen Alben allein durch die Produktion aufgedrückt wird (sicher,Geschmackssache). Schwer zu beschreiben. Find an Be alles spannend und frisch.Gefällt mir einfach richtig gut.

HevyDevy
Big Buffalo

Beiträge: 313


12.06.2007 00:24
RE: Pain of Salvation antworten

In Antwort auf:
Das musst du gar nicht unbedingt Lars ....


Doch, musst du. Hab sie dieses Jahr zum dritten mal gesehen und es war, abgesehen von der Setlist, wieder absolut grandios. :p


---------------------
J’ai l’horizon dans le regard et l’espoir dans le cœur
La tête pleine de musique, alors j’attends mon heure
Jamina
Administrator

Beiträge: 6.739


12.06.2007 09:20
RE: Pain of Salvation antworten

Zitat von HevyDevy
In Antwort auf:
Das musst du gar nicht unbedingt Lars ....

Doch, musst du. Hab sie dieses Jahr zum dritten mal gesehen und es war, abgesehen von der Setlist, wieder absolut grandios. :p


Das mag durchaus sein, aber ihr Verhalten beim PP Europe 2005 werde ich ihnen mein Lebtag nicht verzeihen.

Aber das kommt nun mal davon wenn man eine Band zu sehr verehrt und sich dann aufgrund solch enthusiastischer Äußerungen wie z.B. deiner zuviel erwartet.


________

LG, Jamina
Jaminas World of Culture
Jaminas Fotowelt

Keep on rockin' in a free world

Proglady
Administrator

Beiträge: 4.602


12.06.2007 09:30
RE: Pain of Salvation antworten

Ich selbst habe POS noch nicht Live gesehen, jedoch eine Bekannte von mir, die wie Jamina den schlechten Sound bemängelte.




Viele Grüße, Proglady

http://www.myspace.com/proglady
HevyDevy
Big Buffalo

Beiträge: 313


12.06.2007 13:21
RE: Pain of Salvation antworten
In Antwort auf:
Aber das kommt nun mal davon wenn man eine Band zu sehr verehrt und sich dann aufgrund solch enthusiastischer Äußerungen wie z.B. deiner zuviel erwartet.


Naja, das kann immer passieren. Pech gehabt...
---------------------
J’ai l’horizon dans le regard et l’espoir dans le cœur
La tête pleine de musique, alors j’attends mon heure
Lars
Let`s rock

Beiträge: 42

02.07.2007 21:43
RE: Pain of Salvation antworten

Habe POS im März in Bochum gesehen und somit endlich einen eigenen Eindruck von 'nem POS-Auftritt gewonnen.
Hier der Bericht:
http://burnyourears.de/index.php?templateid=artikel&id=3587

Seiten: 0 | 1
 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor