Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 902 mal aufgerufen
 Konzerterlebnisse Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Jamina
Administrator

Beiträge: 6.739


22.01.2007 19:45
ProgPower Europe, Baarlo, NL 29.09. - 01.10.06 - Teil 1 antworten

Freitag, 29.09.2006 - Pre-Party: Bayern vs. Belgien – eine Heineken-Party

Wieder einmal bestätigte die Deutsche Bahn die Ausnahme von der Regel und eine weitere Anreise zum ProgPower Europe verlief problemlos und entspannt. In der Schlossresidenz „Casteel de Beerckt“ wurden wir schon vom freundlichen Team erwartet und konnten nach ein paar Minuten unser Kämmerlein unter dem Dach im „Tussenstock“ beziehen (jetzt weiß ich auch woher das Wort „Tussi“ kommt –aus dem Land der Käseträume). Just in diesem Moment trafen wir auch auf den sympathischen und genialen schwedischen Cover-Designer Mattias Norén, der u.a. auch schon Albumsdesigns von Ayreon, Kamelot, Evergrey, Wolverine und After Forever entworfen hat.
Im Hotel wohnten übrigens das ganze Wochenende u.a. auch die Bands Zero Gravity, Chaoswave, Nova Art und in der Nacht zum Sonntag waren dann auch Riverside und Voyager von ihren Konzertreisen eingetroffen.
Nach einem kleinen Rundgang durch den romantischen Schlosspark (das Casteel war bis vor etwa 4 Jahren auch noch ein Nonnenkloster) machten wir uns auf den Weg hinauf in den Ort. Auffällig: Fußgänger außerhalb des Dörfchens sind die absolute Ausnahme. NL ist ein Land der „geräderten Fortbewegung“, die Fußgängerkultur scheint hier weitestgehend unbekannt zu sein. Nur so ist wohl erklärbar, dass wir die einzigen waren, die sich „by feet“ on the way to the Sjiwa begaben und von den Leuten, die uns begegneten, hin und wieder wie Außerirdische betrachtet wurden......



Sweden goes to Baarlo......



Nachdem wir den benachbarten Italiener heimgesucht und nebst Pizzen auch seine Cola- und Kaffeevorräte radikal geschmälert hatten, fühlten wir uns bereit für Pre-Party und unser erstes Heineken in der Keller-Disco des Sjiwa. Im Vergleich zum Vorjahr wurden wieder ein paar kleinere Verbesserungen an Beleuchtung und Akustik vorgenommen, aber ganz ideal war es immer noch nicht. Dennoch ist die Pre-Party ein super Event, um sich bei Bier, Musik und Party auf die nächsten beiden Festivaltage einzustimmen. Das Nette daran ist ja auch, dass man immer wieder dieselben Leute trifft und zudem auch jedes Jahr neue Leute kennen lernt. Das Publikum ist multinational und 2006 waren hier wieder Leute von Russland bis Australien anzutreffen.

Die Party-Opener ZERO GRAVITY hatten eigentlich ein leichtes Spiel mit dem Publikum. Mit dem ellenlangen Instrumental ‚Lost In Translation’ und dem superfetten Prog Metal-Brett ihres Album-Titelsongs ‚Passages’ zeigten die Belgier eindrucksvoll, wo der Hammer hängt. Kleine Meckerpunkte seien die überdominanten Drums, was aber mehr an der Location liegt und weniger im Handlingbereich der Band. Wohl in deren Bereich liegt aber Frontmann Sven Dupon, der sich mit dem Gesang zwar redlich mühte und in den Höhen die Töne schon sehr ordentlich trifft, offensichtlich aber seinen eigenen Ansprüchen noch nicht ganz gewachsen ist, im Gegensatz zu seinem Gitarrenspiel, an dem rein gar nicht zu bemängeln ist. Unübersehbar ist, dass Bassist Dirk Vollon ein Myong-Anhänger ist. Er zupft den Bass mit so bewundernswerter Leichtigkeit, dass man hin und wieder meinen könnte, die dicken Saiten seien leichte, feine Spinnweben. Insgesamt gaben die Belgier ein sehr sauberes Konzept ab, und man möchte ihnen wünschen, dass sie bald den Sprung auf die Mainstage des ProgPower schaffen.










DREAMSCAPE boten die erwartete sehr gute, solide und professionelle Show. Ihr klassischer Prog Metal im Stile von Dream Theater und Vanden Plas bewegt sich stets auf sehr hohem Niveau. Rasch zeigte sich dass der „neue“ Sänger Roland Stoll genau der Richtige für die Münchner Schwermetaller ist. Was Stimme, Typ und Charakter betrifft, ist er der perfekte Mann, authentisch, sympathisch, talentiert. Gitarrist Wolfgang Kerinnis ist ein Könner vor dem Herrn. Mit nur einer E-Gitarre baut er brachiale Soundwände auf, für die andere Bands mindestens zwei Klampfer benötigen. Doch nicht nur die lauten, auch die leisen, diffizilen und filigranen Töne und Passagen vergisst er dabei nie. Keyboarder Jan Vacik, Drummer Bernhard Huber und Bassist Benno Schmidtler komplettieren mit ihrem vollkommenen (Zusammen)Spiel das perfekte Line-up von DREAMSCAPE. Es gab drei neue hervorragende Songs, die Lust auf das im Frühjahr kommende Album machen. Der absolute Überknaller ‚The End Of Light’ wird (dennoch) von keinem getoppt. Kerinnis sagt dazu: „Ja, das ist uns schon klar. Das können und wollen wir auch gar nicht. Ein Song wie ‚The End Of Light’ ist ein absoluter Glückstreffer.“ DREAMSCAPE haben in NL eine eifrige Anhängerschar wie am Publikum gut sicht- und hörbar war und an der (Haupt)Frage „Warum spielt ihr nicht auf der Mainstage?“ war die Erwartungshaltung für nächstes Jahr gut messbar wenn die Münchner tatsächlich auf der Hauptbühne spielen werden.









Unvermeidbarerweise ging die After-Show-Party bis in die frühen Morgenstunden. Doch der niederländische Mond war uns wohlgesonnen und beschien den stillen Heimweg durch die Apfelplantagen. Die knapp bemessene Schlafzeit hatte zur Folge, dass wir beinahe das Frühstück verpasst hätten.......

________

LG, Jamina
Jamina@myspace.com
Jaminas World of Culture

Keep on rockin' in a free world
http://www.brighteyes.de


Jogi
Administrator

Beiträge: 5.582


22.01.2007 20:54
RE: ProgPower Europe, Baarlo, NL 29.09. - 01.10.06 - Teil 1 antworten

kommt zwar spät, aber immerhin sehr geile Bilder



Gruß Jogi

Hinter den Kulissen:
Jogi's Rockfabrik-Blog

Wenn nicht hier, dann in
Jogi's Guitarforum

Nehmt Euch Zeit für gute Musik!
http://www.rocktimes.de/


Jamina
Administrator

Beiträge: 6.739


22.01.2007 22:57
RE: ProgPower Europe, Baarlo, NL 29.09. - 01.10.06 - Teil 1 antworten

Das ist wohl wahr, aber ich weiss nicht wann ich das sonst auch noch hätte machen sollen ....
________

LG, Jamina
Jamina@myspace.com
Jaminas World of Culture

Keep on rockin' in a free world
http://www.brighteyes.de


Proglady
Administrator

Beiträge: 4.602


22.01.2007 23:48
RE: ProgPower Europe, Baarlo, NL 29.09. - 01.10.06 - Teil 1 antworten

Hach, da werden schöne Erinnerungen wach.



Viele Grüße, Proglady


 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor