Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 377 mal aufgerufen
 Prog.-Reviews Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Jogi
Administrator

Beiträge: 5.582


22.01.2007 21:04
Pendragon - And Now everybody To The Stage... (DVD) antworten
Pendragon - And Now Everybody To The Stage... (DVD)
Neo-Prog


2006
Metal Mind Productions
8/10

Wir schreiben den 22. Mai des Jahres 2005 und Pendragon sind in Katowice (Kattowitz) unterwegs, um die aktuelle Scheibe Believe anständig zu promoten. Irgendwie scheint da eine besondere Verbindung zu unseren polnischen Freunden zu bestehen, denn bereits 1996 erschien der Live-Mitschnitt "Live In Krakow".

Nick Barrett und seine Mannen sind eine progressive Band, die die Szene stellenweise spaltet. Die einen hadern mit dem Gesang des Masterminds und finden die Mucke einfach nur kitschig. Die anderen loben die gewählten Arrangements und die eingebauten Melodien über den Klee. Ich selbst gestehe, dass ich ein Fan dieser Formation bin. Deswegen Fanbrille abgelegt und einen genaueren Blick auf den aktuellen DVD-Output von Pendragon geworfen:

Ort des Geschehens ist das gut besuchte Wyspiański Theater in welchem eine tolle Atmosphäre herrscht. Hierbei fallen direkt die eingesetzte Lightshow, als auch die beiden mittelgroßen Leinwände am hinteren Rand der Bühne auf. Und dann heißt es "And Now Everybody To The Dancefloor", der Einleitung zur 'Liveübertragung' des aktuellen Studio-Albums. Die typischen Schwierigkeiten eines Live-Auftrittes wurden auf dieser DVD keinesfalls kaschiert. Die Effekte in der Stimme von Nick Barrett erscheinen zunächst noch etwas aufgesetzt, aber spätestens bei "Guardian Of My Soul" hat sich die ganze Sache fast normalisiert und es hat den Anschein, als wenn der gewünschte Sound gefunden worden ist.

Beim Klassiker "Kowtow" gefällt der besonders gute Klang der Gitarre, allerdings wirkt Barrett hier noch etwas statisch. Das kann aber auch daran liegen, dass er die Sologitarre mit seinem Gesang in Einklang zu bringen versucht, und das ist bekanntlich nicht ganz einfach.
Das Mammutstück "The Wishing Well" wird an sich recht gut in Szene gesetzt, und nachdem Nick Barrett seine Gitarre erstmals gewechselt hat, muss man feststellen, dass diese zu Anfang zu leise und der Gesang etwas zu laut ist. Das wird insbesondere im Chorgesang deutlich.

"The Edge Of The World", ebenfalls von "Believe", zeigt das äußerst gefühlvolle und mit akustischer Klampfe gespielte Intro, alles sanft und stellenweise melancholisch. "Nostradamus", vom wirklich sehr schönen "The Window Of Life"-Album, rockt mainstreamig nach vorne und jetzt hat man den Eindruck, dass sich Pendragon richtig gut eingespielt haben.
Denn schon das sich steigernde "The Dance Of The Seven Vails" vom Album "Not Of This World" besticht durch Brillanz beim Spielen. Bei "Paintbox" ergänzen sich die Gitarren hervorragend mit den Keyboards. Der absolute Kracher ist "Breaking The Spell", welches in der Studio-Version ebenfalls auf "The Window Of Life" vorhanden ist. Dicht und atmosphärisch ist dies eines meiner persönlichen Highlights und der Einsatz des Bottlenecks kommt sehr gut rüber. Klasse Sound!

Der Beginn von "Masters Of Illusion" erinnert ein bisschen an die frühen Tage von Marillion, aber die gelten ja ohnehin als die Neo Prog-Ikonen schlechthin. Dazu beeindruckt das Zusammenspiel der Band bei "The Black Knight" und auch die Lichtshow legt noch einmal eine Schippe drauf.
Pendragon bieten einen kleinen Querschnitt ihrer doch inzwischen umfangreichen Diskografie. Sie sind immerhin seit den 80er Jahren in Sachen eingängiger progressiver Musik unterwegs. Beim Schlusssong, "Am I Really Losing You", begibt sich Nick Barrett sogar auf die Knie und schließlich ist auch das Publikum aus dem Häuschen.

Polen ist also ein gutes Pflaster für die Briten. Die DVD hat einen astreinen Sound und bietet die gängigen Soundeinstellungen. Die Kameraführung ist weitestgehend mehr als okay, nicht zu hektisch und lässt einige detaillierte Beobachtungen zu. Die Bildqualität ist auch sehr gut und so kann man nur zu dem Schluss kommen, dass sich diese DVD wirklich lohnt. Dabei wollen wir nicht vergessen, dass es auch umfangreiches Bonusmaterial gibt. Besonders hervorzuheben ist dabei das mit Nick Barrett geführte Interview, welches schon einmal die ersten Informationen zum nächsten geplanten Studio-Album gibt und das Home-Video im Vorfeld der Produktion von "Believe". Und wer möchte, kann sich Pendragon auch noch auf den Desktop holen und so der Band im täglichen PC-Alltag stets und ständig frönen.

Voilà , eine gelungene Sache für Neo Prog-Fans und deswegen auch eine Empfehlung!

Line-up:

Nick Barrett (vocals, guitars)
Clive Nolan (keyboards, backing vocals)
Peter Gee (bass, backing vocals)
Joe Cabtree (drums)

Tracklist:

01:No Place For The Innocent
02:As Good As Gold
03:Guardian Of My Soul
04:Kowtow
05:The Wishing Well
06:The Edge Of The World
07:Nostradamus
08:The Dance Of The Seven Vails
09:Paintbox
10:The Last Waltz
11:Breaking The Spell
12:Masters Of Illusion
13:The Black Knight
14:The Last Children/Green Eyed Angel/Sister Bluebird/The Last Man On Earth
15:Am I Really Losing You

Bonus-Features:

Interview
Progumentary - A Home Video Recording
Biography
Photo Gallery
Desktop Images
Weblinks
Logo

Gesamtspielzeit: ca. 240 min

Medium: DVD
Regioncode: keiner
Sound: Doly Digital Stereo, Dolby 5.1
Bildformat: 4:3, 16:9

http://www.pendragon.mu/
http://www.metalmind.com.pl/




Gruß Jogi

Hinter den Kulissen:
Jogi's Rockfabrik-Blog

Wenn nicht hier, dann in
Jogi's Guitarforum

Nehmt Euch Zeit für gute Musik!
http://www.rocktimes.de/
 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor