Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 945 mal aufgerufen
 Reviews Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
bluesmaniac
Great Champ

Beiträge: 952


14.02.2007 06:34
Timo Gross-Travellin' antworten

Timo Gross - Travellin'

Blues Rock



7/10

Eigenproduktion, 2007

Hallo zusammen,

Timo Gross aus dem 8.000 Einwohner zählenden Bad Bergzabern am Rande des Pfälzer Waldes legt flott nach. “Down At The Delta“ aus dem Jahr 2005 hat in “Travellin’“ einen Nachfolger gefunden.
Dass der deutsche Gitarrist und Sänger den Blues hat, stellt er beeindruckend in 13 Tracks und knapp 60 Minuten Spielzeit unter Beweis.
Verfolgt man seine musikalischen Pfade, ist nicht unbedingt zu vermuten, dass er einen derart ’bedingungslosen’ Blues präsentiert.
In seiner Biografie liest man, dass der Sideman von Kathy Kelly (Kelly Family), Chris Norman (Smokie) oder der German Boy-Band Bed & Breakfast war. Nicht gerade Adressen, die auf den 12-Takter hinweisen.
Dann doch schon eher Leute wie der Geschichtenerzähler des Blues Larry Garner und Terry Evans oder Jim Kahr.

Vielfältig und vielsaitig führt uns Timo Gross durch sein “Travellin’“. Er hat mit dem Drummer Michael Siegwart und Frowin Ickler am Bass höchst kompetente Musiker, die ihn auf seiner Reise – und on Tour - begleiten. Durch unzählige Auftritte sind sie zu einem eingespielten Team geworden.

Wohin führt uns die Reise? In Richtung knackigen Blues Rock, jazzy angehauchten Blues und traditionellen Blues und da alle Songs Eigengewächse von Timo sind, selber arrangiert und die CD auch noch von ihm produziert wurde, kann man nur anerkennend schreiben: Nicht schlecht, Herr Gross!

“Cheap Ride“ wird mit einem Sound, quasi aus dem Off, eröffnet. So lässt man sich den Einstieg in eine CD gefallen. Mit Dobro-Sounds, verstärkt durch Markus Lauer an der Hammond, nimmt “Travellin’“ vortrefflich Fahrt auf. Marija Vitkovics Backing Vocals ergänzen, auch in weiteren Tracks, Gross’ kernige Stimme, die 100-prozentig zu seinen Songs passt.

Ein echter Schmelztiegel ist “In The Skillet“, mit Lauer-Solo, und der Text spiegelt wider, wie der Gitarrist die Essenzen für den Song zu einem funkig, souligen Track mixt.
Die Nummer, mit ultimativer Gebläse-Begleitung von Olaf Schönborn und Volker Deglmann bringt jeden Hörer auf die Beine und der kann dann auch direkt den Groove des nächsten Songs, “Lovesick“, genießen, denn der Gross-Blues trifft eine, mitten ins Herz. Einfach infektiös, was da abgeliefert wird.
Anders geht es zur Sache, wenn Alex Mathias am Piano Platz nimmt, die Horn-Section ein wenig New Orleans-Atmosphäre verstreuen und Harald Lang in “The Letter“ Akkordeon spielt. Satter Sound, der aus den Boxen erklingt. Das Bottleneck überlässt Timo Billy Goodman. Vorzüglich, die Slideeinlage!
“One More Time“: Das passt, denn die Land/Goodman-Connection wird abermals aktiviert. Sündhaft gut, wie der Songwriter den Teller des Blues auslotet.

Klar, auf einer Reise wird auch mal eine Pause eingelegt, hier in Form von “Gone Mad“. Slow-Blues ist angesagt. Zurücklehen, sich den Tönen der Gitarre hingeben und träumen ist erlaubt.
Für Stranger schultert Timo die akustische Gitarre und er beweist ein genauso gutes Händchen für Melodien wie Richie Arndt.
“Stranger Pt 2“: Im Alleingang und mit der akustischen Gitarre beamt Gross den Hörer ins Delta.

Themenwechsel: “Sing And Swing“, der Titel ist Programm. Michael Siegwart streicht die Felle mit den Jazzbesen, Mathias’ ’klimpert’ vom Feinsten auf dem Piano und Gross’ Halbakustische liefert sanfte Töne der jazzigen Art.
Gänzlich ohne Worte kommt “Struttin’ Pt 2“ - Part 1 ist auf “Down At The Delta“ – daher. “Bitches Brew“, noch so ein Kracher, der mit seinen klasse Hooklines “Cheap Ride“-Qualität und einen mitreißenden Groove hat.

Auf seiner Fahrt über den Blues-Highway ist der deutsche Gitarrist wohl auch dem amerikanischen Sänger und Songwriter Mark Selby begegnet.

Timo Gross’ Blues ist bunt, abwechslungsreich, kurzweilig und unterhaltend. Blues der feinsten Art. Was will man mehr? Timo Gross live.




Line-up:
Timo Gross (electric guitars, acoustic guitars, Resonator, ukulele)
Michael Siegwart (drums, backing vocals - #3, 12)
Frowin Ickler (bass, double bass)

Guests: <br>
J.R. Rieger (co-lead vocals - #2)
Harald Lang (accordion - #4, 11)
Alex Mathias (piano - #4, 6, 7, 8, 11)
Olaf Schönborn (alto saxphone - #2, 4, 6)
Volker Deglmann (trumpet - #2, 4, 6)
Markus Lauer (Hammond B3 - #1, 2, 3, 5, 6, 7, 9)
Marija Vitkovic (backing vocals - #1, 4, 6, 7, 10, 11)
Alex Vogel (Hammond/electric piano - #10)
Billy Goodman (electric slide guitar - #4, 11, co-lead vocals - #11)

Tracklist:
01:Cheap Ride (3:45)
02:In The Skillet (4:12)
03:Lovesick (4:16)
04:The Letter (4:32)
05:Gone Mad (5:46)
06:Stranger (5:04)
07:Circles (4:02)
08:Sing And Swing (3:19)
09:Struttin’ Pt 2 (5:31)
10:Bitches Brew (5:37)
11:One More Time (4:13)
12:Travellin’ (4:28)
13:Stranger Pt 2 (3:43)

http://www.timogross.com/


------------------------------------------------
Let´s keep the blues alive
Joachim
http://www.joachim-brookes.de

Nimm dir Zeit für gute Musik!
http://www.rocktimes.de
 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor