Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 57 Antworten
und wurde 4.064 mal aufgerufen
 Prog-"Allgemein" Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 0 | 1 | 2 | 3
Jamina
Administrator

Beiträge: 6.739


31.05.2007 10:02
RE: Gratis Prog antworten

So, jetzt haben wir also hier gründlichste Abhandlungen verschiedener Personen darüber bekommen, was sein Label nach Meinung einiger "sollte".

Was mir jetzt aber in diesem Zusammenhang fehlt sind Stimmen von Musikern, die ebenfalls eine Meinung und ein Mitsprachrecht haben. Es geht ja hier um beide Seiten.

Und auch wenn mir hier vorgeworfen wird, dass ich nicht umdenken kann/will: Prog ist und bleibt voraussichtlich eine Nische, die ihre Berechtigung und treue Fans hat, und auch das Recht ohne "Muss-Komerzis" produzieren zu können. Wir sind hier nicht im Classic Rock-Bereich. Da finde ich die "Idee" schon angenehmer, dass sich Labels einen prominenten "Paten" als Zugpferd suchen.

Das du vorher von Asia gesprochen hast: Glaubst du IOM hat sich mit den Asia-Releases eine goldene Nase verdient? Wohl auch nicht unbedingt.....

Im übrigen können die Southern-Rocker dasselbe Lied singen.

Und eine einfache Sache wird hier in der Diskussion auch etwas vernachlässigt: Grundsätzlich sind CDs, die mehr als 12,99 kosten mMn viel zu teuer. Gibt es denn keine Wege die Produiktionskosten zu senken und trotzdem ein vernünfitges Ergebnis herauszuholen?


________

LG, Jamina
Jaminas World of Culture
Jaminas Fotowelt

Keep on rockin' in a free world

progpat
Galileo Records

Beiträge: 50


31.05.2007 10:24
RE: Gratis Prog antworten

In Antwort auf:

Und eine einfache Sache wird hier in der Diskussion auch etwas vernachlässigt: Grundsätzlich sind CDs, die mehr als 12,99 kosten mMn viel zu teuer. Gibt es denn keine Wege die Produiktionskosten zu senken und trotzdem ein vernünfitges Ergebnis herauszuholen?


Doch es gibt eine, mehr CD's herzustellen:-(

Jogi
Administrator

Beiträge: 5.582


31.05.2007 10:28
RE: Gratis Prog antworten

Zitat von Jamina
Wir sind hier nicht im Classic Rock-Bereich. Da finde ich die "Idee" schon angenehmer, dass sich Labels einen prominenten "Paten" als Zugpferd suchen.



falsch, die Spielregeln sind im Classic Rock-Bereich genau diesselben, wie im Prog

Ich habe auch nicht gesagt, dass das so sein muss. Ich persönlich kann, so wie es ist, ganz gut damit leben. Ich habe aber auch nicht das Problem, dass ich ein Label betreiben möchte und vor allen Dingen Geld damit verdienen muss. Als geneigter Proghörer kann ich das gelassen sehen.

Zitat von Jamina
Glaubst du IOM hat sich mit den Asia-Releases eine goldene Nase verdient? Wohl auch nicht unbedingt.....



Nö, glaube ich nicht, weil ich mir nicth einmal sicher bin, dass Asia zu Zeiten von "Heat Of The Moment" bei I/O waren




Gruß Jogi

Ein Tribute to Phil Lynott and his Band THIN LIZZY!
http://www.myspace.com/rosalielynotttribute

Hinter den Kulissen:
Jogi@myspace.com
Jogis Rockfabrik

Jamina
Administrator

Beiträge: 6.739


31.05.2007 10:38
RE: Gratis Prog antworten
Zitat von progpat
In Antwort auf:
Achja, ich hab da noch was in Sachen "Promo":
Das ist unterm Strich zwar ein verdammt teurer Spaß, aber die junge Vorband von UFO hat gestern in München ihre CD (KEINE PROMO, ein FP) während des UFO-Auftritts kostenlos im Publikum verteilt.
Ich wette, die meisten, die sie mitgenommen haben hören zumindest einmal rein.........

Das stimmt reinhören werden sie, aber ich vermute es wird nicht viel passieren.
Auch hier eine Parallele:
Ein Kollege von mir, grosser Fan von THE WATCH, hilft der Band wo er kann.
Er hat selbst ca. 300 Sample CD-R erstellt und an einem MUSICAL BOX Konzert gratis abegeben.
Kurz danach war ProgSol, wo THE WATCH aufgetreten sind. Es wurde niemand gesichtet der auch
am MUSICAL BOX Konzert war, ausser die üblichen Angefressenen, die man immer and Konzerten
sieht.


Damit hast du vermutlich recht, aber was soll man dann noch machen??
Mir ist gestern bei UFO mal wieder aufgefallen, dass mir ein Gut Teil der Konzertbesucher immer wieder auch bei anderen (genre-verschiedenen) Konzerten begegnet.
Es sind wohl immer diesselben, die KOnzerte beuschen und vermutlich auch immer dieselben, die CDs kaufen und dieselben, die alles saugen was ihnen im Netz begegnet.

Noch ein Denksansatz in Sachen Downloads - egal nun ob legal oder illegal (was wohl viel mehr ausmacht, als die legalen):
Diese Diskussion hier im Forum trifft eine gewisse Klientel überhaupt nicht. Nämlich die Teens. Für die gilt zu einem die Maxime "saugen(oder kopieren) was zu saugen geht. Egal ob ich es mir jemals anhöre, die Masse zählt"
CDs KAUFEN IST UNCOOL........ Gruppendruck und Cool-sein........

________

LG, Jamina
Jaminas World of Culture
Jaminas Fotowelt

Keep on rockin' in a free world

Jogi
Administrator

Beiträge: 5.582


31.05.2007 11:00
RE: Gratis Prog antworten

Zitat von Jamina
Noch ein Denksansatz in Sachen Downloads - egal nun ob legal oder illegal (was wohl viel mehr ausmacht, als die legalen):
Diese Diskussion hier im Forum trifft eine gewisse Klientel überhaupt nicht. Nämlich die Teens. Für die gilt zu einem die Maxime "saugen(oder kopieren) was zu saugen geht. Egal ob ich es mir jemals anhöre, die Masse zählt"
CDs KAUFEN IST UNCOOL........ Gruppendruck und Cool-sein........


Das glaube ich allerdings auch. In der modernen Pop-Musik, die sich in den allgemeinen Charts wieder findet, ist das Problem viel größer. Oder anders gesagt: Die Zahl der illegalen Sauger wird viel höer sein. Die Frage ist nur, ob der angerichtete Schaden dabei so groß ist wie bei den kleinen. Keine Ahnung. Ich kann mir gut vorstellen, dass man heute bei einem planbaren Projekt und einer Berechnung, ob sich ein CD-Projekt lohnen wird, illegale Downlaods berücksichtigen muss. Sonst geht die Rechnung vermutlich nicht auf.

Das, was Patrick und auch Shawn Gordon gemacht haben, sind doch schon erste Ansätze einer Analyse und Untersuchung, um Auswirkungen auf ihr Geschäft festzustellen. Ob diese Mittel zu diesem Zeitpunkt bereits aussagekräftig und umfassend genug sind, kann ich dabei nicht beantworten.




Gruß Jogi

Ein Tribute to Phil Lynott and his Band THIN LIZZY!
http://www.myspace.com/rosalielynotttribute

Hinter den Kulissen:
Jogi@myspace.com
Jogis Rockfabrik

progpat
Galileo Records

Beiträge: 50


31.05.2007 12:12
RE: Gratis Prog antworten
Interessanter Artikel im New York Times:
(Ihr habt sicher bemerkt, dass der Link nicht stimmt, er zeigt auf das Photoalbum von Carptree. War mal dort weil wir die Band evtl. fürs ProgSol einladen werden. Der war wohl noch im Buffer;-)

Hier der richtig Link:

New York Times ]http://www.nytimes.com/2007/05/28/arts/m...New York Times

.....

Despite costly efforts to build buzz around new talent and thwart piracy, CD sales have plunged more than 20 percent this year, far outweighing any gains made by digital sales at iTunes and similar services. Aram Sinnreich, a media industry consultant at Radar Research in Los Angeles, said the CD format, introduced in the United States 24 years ago, is in its death throes. “Everyone in the industry thinks of this Christmas as the last big holiday season for CD sales,” Mr. Sinnreich said, “and then everything goes kaput.”

.....
Proglady
Administrator

Beiträge: 4.602


31.05.2007 19:43
RE: Gratis Prog antworten

Zitat von Jamina
Noch ein Denksansatz in Sachen Downloads - egal nun ob legal oder illegal (was wohl viel mehr ausmacht, als die legalen):
Diese Diskussion hier im Forum trifft eine gewisse Klientel überhaupt nicht. Nämlich die Teens. Für die gilt zu einem die Maxime "saugen(oder kopieren) was zu saugen geht. Egal ob ich es mir jemals anhöre, die Masse zählt"
CDs KAUFEN IST UNCOOL........ Gruppendruck und Cool-sein........



Die muß man hier auch nicht erreichen, denn meiner Meinung nach sind es längst nicht mehr nur Teens die alles saugen. Wie in manchen Foren schon zu lesen war trifft dies auch auf die ältere Generation zu.

Noch eine Sache, das hat meines Wissens auch noch keiner angesprochen, auch nicht in der Mailingliste, ist das oftmals Alben gesaugt werden können, die noch nicht einmal offiziell erschienen sind. Wo bitteschön ist da der Buhmann zu suchen???




Viele Grüße, Proglady

http://www.myspace.com/proglady
Jamina
Administrator

Beiträge: 6.739


31.05.2007 20:15
RE: Gratis Prog antworten

Zitat von Proglady
Noch eine Sache, das hat meines Wissens auch noch keiner angesprochen, auch nicht in der Mailingliste, ist das oftmals Alben gesaugt werden können, die noch nicht einmal offiziell erschienen sind. Wo bitteschön ist da der Buhmann zu suchen???


3 x darfst du raten.......
Ich hatte genau zu diesem Thema auch schon mit Detlev Schmidt von InsideOut eine längere Diskussion. Leider ist es wohl so, dass die Möglichkeiten die schwarzen Schafe zu finden recht begrenzt sind.
Mich persönlich ärgert das Ganze einigermassen, denn es ist ein ungeschriebenes Gesetz, das wir Journalisten die Promos für "uns" bekommen um vorab darüber zu schreiben. Der Rest ist natürlich genauso illegal wie alles andere auch.

Ich persönlich nehme es aber auch denjenigen übel, die diese Vorab-VÖs illegal saugen und dann tatsächlich die Stirn haben in irgendwlechen Medien auch noch vorab ihre "qualifizierte Meinung" abzugeben .....


________

LG, Jamina
Jaminas World of Culture
Jaminas Fotowelt

Keep on rockin' in a free world

Jogi
Administrator

Beiträge: 5.582


31.05.2007 20:53
RE: Gratis Prog antworten
Das müssen ganz klar Promos sein und das ist eine Sauerei, ohne Frage

Mitarbeiter könnten es auch sein, wenn auch der geringere Teil, nehme ich mal an. Was dafür die Motivation ist, kann ich nicht nachvollziehen.

Warum hat derjenige, der die Scheibe vorab für eine Besprechung bekommt, Lust und Laune, sie zu rippen und anschließend als Download anzubieten? Wo ist da für ihn der Nutzen? Keine Ahnung!

Beachten muss man allerdings, dass es für manche Platten unterschiedliche VÖ's gibt. Kann also gut sein, dass eine Platte in Spanien schon draußen ist, bei uns noch nicht und die ganze Schose dann über spanische Server läuft.

@Jamina: Warum ist es schwer, die schwarzen Schafe ausfindig zu machen? Wer verteilt denn die ganzen Promos? Labels themselves, aber auch Vertriebe und Promotionagenturen könnten verantwortlich sein. Und geht das Teil erst einmal ins Netz, kannst Du gar nicht so schnell schauen, wie die sich ausbreiten. Schwierige Sache, wie ich meine!



Gruß Jogi

Ein Tribute to Phil Lynott and his Band THIN LIZZY!
http://www.myspace.com/rosalielynotttribute

Hinter den Kulissen:
Jogi@myspace.com
Jogis Rockfabrik

Jamina
Administrator

Beiträge: 6.739


31.05.2007 21:05
RE: Gratis Prog antworten

Zitat von Jogi
@Jamina: Warum ist es schwer, die schwarzen Schafe ausfindig zu machen? Wer verteilt denn die ganzen Promos? Labels themselves, aber auch Vertriebe und Promotionagenturen könnten verantwortlich sein. Und geht das Teil erst einmal ins Netz, kannst Du gar nicht so schnell schauen, wie die sich ausbreiten. Schwierige Sache, wie ich meine!


Das war die Antwort, die ich von jemand auf meine Frage bekam, warum man diejenigen nicht ausfindig macht und ihnen einfach nix mehr gibt.

Was weiss denn ich wer/wie das effektiv überwacht werden kann/könnte.
Mal ganz provokant in die Runde geworfen: Müssten die Label da nicht genauer hinschauen, wenn sie ernsthaft am Verhindern eines derartigen Missbrauches interessiert wören??


Ich habe übrigens zufällig einen brasilianischen Blog gesehen auf dem die neue PT und die neue Rush angeboten wurden, bevor sie bei uns auf dem Markt waren......


________

LG, Jamina
Jaminas World of Culture
Jaminas Fotowelt

Keep on rockin' in a free world

Proglady
Administrator

Beiträge: 4.602


31.05.2007 21:18
RE: Gratis Prog antworten
Von Fish war damals das Album "Field Of Crows" schon Wochen vor VÖ gesaugt worden. Vanden Plas ihr Album "Christ O" ist vor VÖ gesaugt worden, wobei die VÖ für Europe und USA fast identisch war. Und natürlich ist es eine SAUERREI!!! Bis die schreibende Zunft die Promos bekommen ist das Album schon durch mehrere Hände gegangen, oder? Und sicherlich gibt es auch in anderen Bereichen schwarze Schafe!


Viele Grüße, Proglady

http://www.myspace.com/proglady
Jogi
Administrator

Beiträge: 5.582


31.05.2007 21:53
RE: Gratis Prog antworten

Ich bin mir nicht sicher, ob "nichts verteilen" wirklich eine geeignete Maßnahme wäre. Allenfalls kann man wahrscheinlich das Erscheinen im Netz zeitlich etwas verschieben. Dann gelangen die Alben in den Umlauf, sobald sie offiziell veröffentlicht sind. Gehen keine Promos raus, gibt es nicht einmal Texte über die Platte, die der Interessierte nachlesen kann.

Aber da sieht man mal wieder, wie nahe Gold und Elend beieinander liegen können. Die Printmedien stöhnen über die Online-Mags, weil die logischerweise alle News und Plattenbesprechungen schneller an den Mann bringen, und das kostenlos, als sie selbst, da ihre Zeitung ja nur zu einem gewissen Termin erscheint. Die meisten News in den Zeitungen sind also schon alt. Also lohnt sich das I-Net für die Labels. Gleichzeitig bringt das I-Net diese unsäglichen illegalen Downloads mít sich. Absurd!

Und dann gibt es noch Labels, die als Promo verkürzte Songs raus geben, die ineinander überblenden oder mit einem Voice-Over belegt wurden. Und diese Promos werden in zunehmenden Maße von den Magazinen abgelehnt, weil in der Tat eine wirklich fundierte und vernünftige Besprechung nicht möglich ist. Dann können sie sich die Promo-Sache wirklich sparen.




Gruß Jogi

Ein Tribute to Phil Lynott and his Band THIN LIZZY!
http://www.myspace.com/rosalielynotttribute

Hinter den Kulissen:
Jogi@myspace.com
Jogis Rockfabrik

Proglady
Administrator

Beiträge: 4.602


31.05.2007 22:04
RE: Gratis Prog antworten

Von "nichts verteilen" war meinerseits nicht die Rede. Ich meinte das eventuell (habe da aber auch keine Ahnung) in anderen Berreichen auch schwarze Schafe zu finden sind. Wenn die Band im Studio aufnimmt z.B., oder das Werk gemastert wird u.s.w.




Viele Grüße, Proglady

http://www.myspace.com/proglady
progpat
Galileo Records

Beiträge: 50


01.06.2007 09:08
RE: Gratis Prog antworten

wir lochten die Inlays der Promos die wir versenden, denn gewisse Pappenheimer stellten die Dinger dann ins Ebay.

Jetzt machen wir Promos indem wir ein spezielles Cover zusammen mit der CD in eine Plastiktasche stecken.
Dies hat auch den Vorteil, dass die Versandkosten geringer sind.

Im allgemeinen muss ich aber erwähnen, dass die Reviewer fair mit der Ware umgehen.
Wer auf eine Promo nicht reagiert wir angeschrieben und wenn dann nichts passiert wird er einfach aus
der Promoliste gestrichen.

Insgesamt sind ca. 200 Promos die wir versenden.

Jogi
Administrator

Beiträge: 5.582


02.06.2007 11:42
RE: Gratis Prog antworten
Ha, da schreibt man sich die Finger wund und bekommt dann nur 2 Tage später eine Steilvorlage durch einen Fachmann

Aus einer Rezension zum neuen Album von Sleepytime Gorilla Museum "In Glorious Times":

Grandiose Künstler, denen "Mainstream" vollkommen schnurz ist, die ihr Dingen durchziehen, die kaum eine CD verkaufen wollen...

Der absolute Volltreffer in eine Nische. Ob sich damit Geld verdienen lässt? Also liebe Labelbosse: Wollt Ihr Platten anbieten, die die Proggemeinde hochleben lässt, vergesst einfach den Gedanken daran, mal einen Euro gut machen zu können. Das ist nicht das, was wir Progger und die Bands wollen. Und deswegen ist es auch vollkommen scheiss egal, ob die Scheiben irgendwo im Netz zum illegalen download bereit stehen oder nicht



Gruß Jogi

Ein Tribute to Phil Lynott and his Band THIN LIZZY!
http://www.myspace.com/rosalielynotttribute

Hinter den Kulissen:
Jogi@myspace.com
Jogis Rockfabrik

Seiten: 0 | 1 | 2 | 3
 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor