Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 328 mal aufgerufen
 Konzerterlebnisse Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Jamina
Administrator

Beiträge: 6.739


19.01.2006 11:50
Porcupine Tree & Anathema, 21.04.05 München "Georg-Elser-Halle" antworten

Aufgrund der bereits wieder zahlreich vorhandenen Baustellen auf der A8 schien es ratsam beizeiten loszufahren. Doch ging erfreulicherweise alles so glatt, dass noch ein Abstecher in die „Nachtkantine“ drin war. Netter Service, gutes Bier, gerade richtig zum aufwärmen. Wegen der großen Nachfrage war das Konzert glücklicherweise von der Zusatz- in die Georg-Elser-Halle verlegt worden, so dass die schätzungsweise 1 000 Zuschauer bequem Platz hatten und nicht dem Beinahe-Erstickungstod ausgesetzt waren, wie von vorangegangen (völlig ausverkauften) Konzerten zu hören.
Das Publikum war kunterbunt gemischt. Den „typischen“ ANATHEMA oder PORCUPINE TREE Fan scheint es nicht zu geben. Männlein und Weiblein, jung und alt, Metaller, Gothics und „Normalos“ einträchtig nebeneinander, Stimmung gut bis sehr gut – so muss das sein!
Auch die Security-Men waren ausgesprochen freundlich. Taschenkontrolle, Kamera mitnehmen, Bilder knipsen, alles kein Problem.

ANATHEMA begannen unerwartet pünktlich und spielten bereits den ersten Song, während am Eingang noch eine längere Schlange Einlass begehrte. ‚Release’ war bereits zur Hälfte gespielt als wir endlich auch die Halle betraten. Die Band präsentierte sich gut aufgelegt und locker. Vor noch nicht allzu langer Zeit wegen ständiger Streitigkeiten zwischen den Cavanagh-Brüdern beinahe in Auflösung begriffen, scheint der Haussegen wieder beständiger gerade zu hängen. Ihre musikalische Suche nach dem richtigen Weg scheint nach anfänglichen Death-Metal-Growl und gothic-lastigerem wie „Alternative4“ in ihrem jetzigen, schwer katalogisierbaren düsteren Sound aus Psychedelic, Goth-Rock und New Artrock ein vorläufiges Ende gefunden zu haben. Die wunderbar melancholischen Songs ‚Lost Cotrol’ und ‚Closer’ wurden vom Publikum dankbar aufgenommen. Vinnie hatte sein Publikum bestens im Griff. Mit dem schönsten Song des Abends ‚One Last Godbye’ von „Judgement“ fraß es ihm dann beinahe aus der Hand......

Gegen Ende der Umbaupause umwehte die Zuschauer im Halbdunkel ein geheimnisvolles Intro, die Bühne noch menschenleer. So nach und nach stahlen sich PORCUPINE TREE aus dem Halbdunkel, als Letzter der charismatische Steven Wilson, Kopf, Herz und Seele der Band in jeder Hinsicht. In erster Linie wurden die Songs des hervorragenden neuen Albums „Deadwing“ präsentiert, mit dem sich Steven Wilson und Co. von ihren melancholischen Psychedelic-Artrock-Wurzeln wieder ein Stück weiter in Richtung Progressive Metal entfernten. Aber auch die melodischen Gänsehautmomente kommen nicht zu kurz.
"Deadwing" ist eins der genialsten, wenn nicht gar DAS genialste, Alben des talentierten Mr. Wilson. Kommt live genau so grandios wie auf Konserve, die Melancholie behält auch hier die Oberhand. ‚Lazarus’, als Single beinahe durchgefallen, wirkte im Ganzen betrachtet durchaus passend. Mit ‚Halo’ kam ein ungeheuer modern wirkender Song zum Zug, der unter Umständen ebenfalls als Single geeignet gewesen wäre. Der mitreissende Groove zwang zum mitwippen. Verzerrter Gesang und gesprochene „God-is“-Botschaften passten sich perfekt in einen satt rockenden Refrain ohne albern zu wirken......

Hier geht es zum kompletten Konzertbericht: http://www.brighteyes.de/baseportal/Live...edetail&Id==175 mit ausführlicher Fotogalerie


Anathema


Steven Wilson - Porcupine Tree


Colin Edwards - Porcupine Tree

________

LG, Jamina

Keep on rockin' in a free world
http://www.brighteyes.de


 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor