Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 772 mal aufgerufen
 Konzerterlebnisse Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Elmar Kühle
Let`s rock

Beiträge: 36

17.06.2007 21:37
Peter Gabriel in Gelsenkirchen 14.06.2007 antworten

Gelsenkirchen, Amphitheater 14.06.2007, Peter Gabriel und (nicht angekündigt) Charlie Winston

Peter Gabriel hat sich zu einer Kurztour durch einige ausgewählte Locations aufgemacht. Ich habe Peter Gabriel bisher zwei mal live gesehen und war von seinem letzten Konzert in Dortmund enttäuscht. Daher habe ich mich nur aufgrund des Amphitheaters von meinem Bruder überreden lassen.
Angesagt war 20:00 Uhr, wir waren aber um 19:00 im Stau in Gelsenkirchen, die Stadt war scheinbar mit dem Massenansturm von 2.000 Fans überfordert. Ein Armutszeugnis des Leitsystems und der Polizei.
Das einzig gute daran war, dass es um 19:00 stark regnete und die Blitze zuckten und wir noch im Auto waren. Freunde, die schon im Theater waren wurden patschnass. Um kurz vor 20:00 Uhr waren wir dann endlich im Amphitheater und es ist wirklich ein toller Ort für Konzerte (siehe http://www.amphitheater-gelsenkirchen.com). Es hatte zum Glück aufgehört zu regnen, aber weiter war alles voller Gewitterwolken.
Auf der Karte stand nichts von einer Vorgruppe, so waren wir einigermaßen überrascht, als Peter Gabriel persönlich die Charlie Winston Band ankündigte. Die machten einen guten Folk-Blues-Rock, der aber angesichts von Peter Gabriel nicht passend war. Die Band gehört eher in eine große Kneipe oder kleine Säle. Der Beifall war höflich aber verhalten.
Um 20:45 Uhr waren die Jungs fertig und der Umbau war um 21:00 Uhr fertig, aber der Meister kam nicht. Fast hatte man den Eindruck, er warte erst auf den Regen.....
Um 21:30 Uhr war es dann soweit und das Konzert begann. Das Line-Up war identisch zur letzten Tour.
Alle Ansagen machte Peter Gabriel im deutsch und so erklärte er nach dem ersten Stück, wie es zur Songauswahl zu dieser Konzertreihe gekommen ist.
Da er keine neue CD rausgebracht hat wurde im Internet auf seiner Homepage eine Abstimmung durchgeführt und damit das Programm bestimmt. Ich fürchte aber, diejenigen, die am fleißigsten abgestimmt haben, waren gar nicht da. Alles nur ruhige Nummern, die aber zur Stimmung (es hatte völlig überraschend zu regnen begonnen ) passten. Auch er selbst war offenbar von dieser Auswahl nicht so ganz begeistert, so lautete z.B. eine Ansage wörtlich: „Hier ein weiteres schreckliches Lied....“. Es hat schon seinen Grund, warum diese Lieder zuvor nicht live gespielt wurden....
Mit „Steam“ kam dann endlich wieder Schwung in die Veranstaltung und bei „Solsbury Hill“ ging dann so richtig die Post ab. Leider war das aber das letzte Stück des offiziellen Programms. Zugaben waren wenig überraschend „Sledge Hammer“ und „In your eyes“. Bei letzterem war aber wie schon bei der letzten Tour Gabriels Tochter deutlich überfordert. Leider war wieder Paula Cole nicht da.....
Alles in allem also ein eher enttäuschendes Konzert, die Schuld lag aber nicht beim Wetter, was bei Open Air ja immer ein Risiko ist. Ich habe mir dann zuhause wieder das Video zur Secret World Live reingeschoben (das Konzert habe ich live in Dortmund gesehen, umwerfend) und in Erinnerungen geschwelgt.

Jogi
Administrator

Beiträge: 5.582


18.06.2007 00:47
RE: Peter Gabriel in Gelsenkirchen 14.06.2007 antworten

Na dann bin ich jetzt gespannt, wie das Konzert beim Mainzer Zeltfestival wird




Gruß Jogi

Ein Tribute to Phil Lynott and his Band THIN LIZZY!
http://www.myspace.com/rosalielynotttribute

Hinter den Kulissen:
Jogi@myspace.com
Jogis Rockfabrik

mobyne
Great Champ

Beiträge: 511


27.06.2007 14:13
RE: Peter Gabriel in Gelsenkirchen 14.06.2007 antworten

Gestern las ich in einem Interview mit Peter Gabriel das diese "Warm Up" Tour ein aufwärmen für ein neues Album das Ende nächsten Jahres erscheinen soll, er werde einige neue Songs spielen, aber auch viele alte Sachen!.
Hat er denn nun neue Songs dabei gehabt?.




Man kann das Leben nur rückwärts verstehen, aber man muss es vorwärts leben
Elmar Kühle
Let`s rock

Beiträge: 36

27.06.2007 17:00
RE: Peter Gabriel in Gelsenkirchen 14.06.2007 antworten
Hier ist ein Link der Gabriel-Homepage mit der Liste der gespielten Stücke:

http://www.petergabriel.com/live/tourdia...y,_Gelsinkerkin

Ein Bekannter war übrigens auf dem 2. Konzert in Gelsenkirchen (einen Tag später). Das Wetter war besser, das Theater nur zur Hälfte gefüllt und er fand das Konzert super.
Ich habe ihn bisher noch nicht persönlich gesprochen, aber da er Fan der alten und ruhigeren Stücke ist, kam er wohl voll auf seine Kosten.
Wie war Mainz?
genesis
Let`s rock

Beiträge: 6

12.01.2008 01:11
RE: Peter Gabriel in Gelsenkirchen 14.06.2007 antworten
Also ich war an beiden Tagen in Gelsenkirchen und kann dem Threadstarter nun überhaupt nicht zustimmen, zumindest kommt er sehr negativ rüber. Die Songs wurden von den Fans ausgesucht, und es waren größtenteils alte Liveklassiker dabei, die der Meister seid Jahren aus unterschiedlichsten Gründen nicht mehr gegeben hat, aber bestimmt nicht aus dem Grund, das die Songs schlecht sind. Die Konzerte begannen jeweils mit The Rhythm of the Heat begannen. Es folgten On The air, DIY und Intruder (das ich den mal Live hören durfte, Wahnsinn!) Wo das ruhige Nummern sein sollen??? Und so ging es weiter. Am Donnerstag wurde Morribund the Burgermeister gespielt, am Freitag Lovetown in einer sehr schönen Version. Am Donnerstag wurde I grieve gegeben, wohingegen am Freitag mit Humdrum ein alter Klassiker gespielt wurde. Das ist das schöne an Gabriel Konzerten, sie sind nie gleich, die Setlist wechselt fast täglich. Und die Stimmung auf den Konzerten war überwältigend, besonders am Donnerstag, trotz des Regens! Ich wurde beim anstehen vor dem Theater richtig nass, konnte aber glücklicherweise noch ein Stück unter dem Zeltdach erwischen. Und einen Weltstar in einer so intimen Atmosphäre sehen zu dürfen hat schon was besonderes (am Freitag war ich ganz nah dran, zweite Reihe!) Und eine Ansage wie „Hier ein weiteres schreckliches Lied....“ gab es nicht, man kann es auch nachhören, bei http://www.themusic.com kann man offziell jedes Konzert der Tour kaufen unbearbeitet, reine Soundboardaufnahmen. Also ich weiß nicht, auf welchem Konzert der Kollege war, es war auf jeden Fall kein Gabriel Konzert. Besonders da er nur ruhige Songs gehört hat, was aber nicht sein kann, da es meine Konzerte 5+6 waren (vorher 3 * Growing Up und 1 * Still Growing Up, ebenfalls Dortmund) und GK I+II die rockigsten von allen waren. Noch eine kurze Anmerkung zum Freitag, es war nicht ausverkauft, weil es ein kurzfristig angesetzter Zusatztermin war, es waren aber immer noch gut 4000 Zuschauer da, das Amphitheater fast so um die 5500 Zuschauer, wenn ich mich recht erinnere (zumindest erzählte sowas eine von den Bratwurstverkäuferinnen)

Genesis
 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor