Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 303 mal aufgerufen
 Prog.-Reviews Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Jogi
Administrator

Beiträge: 5.582


10.07.2007 09:05
Magellan - Innocent God antworten
Magellan - Innocent God
Prog.-Rock, Melodic Rock



2007
Muse Wrapped Records
7/10

Zwei Jahre hat es gedauert, bis uns die US-Amerikaner um Chefdenker Trent Gardner ein neues Album vorlegen. Der Nachfolger von Symphony For A Misanthrope heißt "Innocent God" und birgt eine anständige Stiländerung in sich. Erwartet man eigentlich kernigen Prog.-Metal, so wird man auf dem neuesten Longplayer mit verhältnismäßig sanften und eingängigen Songs überrascht. Magellan lassen sich für gewöhnlich ohnehin sehr viel Zeit, um ihre neuen Stücke auf die Fangemeinde loszulassen. Das liegt nicht zuletzt auch daran, dass Trend Gardner stets und ständig an anderweitigen Projekten beteiligt ist. So arbeitete er in der Vergangenheit mit
Dream Theater-Shouter James LaBrie zusammen. Aber auch Steve Walsh von Kansas und Tony Levin von King Crimson waren jüngst seine Partner, wenn es um das gemeinsame Musizieren ging. Vergessen wir dabei nicht, dass es auch noch das Projekt Explorer's Club gibt. Noch etwas hat sich bei Magellan verändert: Die neueste Scheibe wird von der Band vollkommen eigenständig vertrieben und vermarktet.

Kommen wir zur Musik. Wer Songs mit Überlänge sucht, wer ausufernde Frickelorgien benötigt, für den sind Magellan mit diesem Album absolut nichts mehr. Neben der Bedienung von Keyboards, Bass und allerlei anderer Instrumente, setzen die Jungs auf Drum-Computer.
Vorbei sind die Zeiten, dass man bei Magellan den Eindruck hatte, dass sich eine progressive Soundpassage an die andere kettet, wobei das bisher nicht immer gut war. Sämtliche Songstrukturen sind inzwischen klar erkennbar und für den Hörer schnell nachvollziehbar. Die Mucke ist an vielen Stellen mainstream und offensichtlich am amerikanischen Markt orientiert. Dafür sprechen der Eröffnungssong "Invisible Bright Man" als auch "My Warrior" eine zu deutliche Sprache. Die Stimme von Trend Gardner ist sehr geschmackvoll und die gewählten Gesangsmelodien passen sehr gut.
Geradezu experimentell erklingt der Titeltrack "Innocent God". Der Drum-Computer bestimmt die Szenerie, gefällige Gitarren-Riffs legen sich darüber. Die Gesänge sorgen dann für den leichten Konsum.

Hört man sich ein Stück wie "Found" an, dann hat man den Eindruck, dass die Jungs zeigen wollen, wie man einen melodiösen und schnulzigen Song schreiben muss. Operation gelungen, keine Frage, nur der bisherige Fan dieser Formation wird spätestens jetzt die Stopp-Taste an seinem Player drücken.

Ich persönlich kann mit den 'neuen' Magellan sehr gut leben. Ich halte die Scheibe sogar für sehr gelungen. Da findet man kaum etwas, an dem man sich hörbar stoßen könnte, so glatt und ohne Kanten sind die gebotenen Kompositionen. Selbst der letzte Track und Rocker "Slow Burn" ist so gemacht, dass er auf jeder anständigen Party gespielt werden könnte. Inklusive Stimmungsheber und der Aufforderung, endlich mal die eigenen Gräten zu bewegen. Magellan 2007, das ist mehr Mainstream und amerikanischer Rock als eine Übermacht an verdrehten, kaum zu erfassenden Prog-Sounds. Gewagt, aber gelungen!

Line-up:

Trent Gardner (vocals, keyboards)
Wayne Gardner (bass)
Robert Berry (all instruments)

Tracklist:

01:Invisible Bright Man (6:18)
02:My Warrior (6:51)
03:Innocent God (9:20)
04:Found (6:54)
05:Who To Believe (5:13)
06:Sea Of Details (6:00)
07:Slow Burn (4:41)

Gesamtspielzeit: 45:19 min

http://stores.hipsolve.com/MuseWrappedRecords/
http://www.myspace.com/magellanofficial
http://www.justforkicks.de/



Gruß Jogi

Ein Tribute to Phil Lynott and his Band THIN LIZZY!
http://www.myspace.com/rosalielynotttribute

Hinter den Kulissen:
Jogi@myspace.com
Jogis Rockfabrik

 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor