Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 52 Antworten
und wurde 7.071 mal aufgerufen
 Night Of The Prog-Festival! Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 0 | 1 | 2 | 3
Jogi
Administrator

Beiträge: 5.582


21.07.2008 22:22
RE: 3. Night Of The Prog 2008: 18. - 20.07.08 antworten

Wenn sich jemand hier im Forum den Zeitplan des diesjährigen Festivals anschaut und SOLAR MOON sagt, breche ich meine Zelte sofort ab




Gruß Jogi

Ein Tribute to Phil Lynott and his Band THIN LIZZY!
http://www.myspace.com/rosalielynotttribute

Hinter den Kulissen:
Jogi@myspace.com
Jogis Rockfabrik

Jamina
Administrator

Beiträge: 6.739


21.07.2008 22:29
RE: 3. Night Of The Prog 2008: 18. - 20.07.08 antworten

ok des zehnerl ist gefallen
sag bitte nix mehr - michelle macht gleich ein "richtiges" rätsel


________

LG, Jamina
Jaminas World of Culture
Jaminas Fotowelt

Keep on rockin' in a free world

ich_bin_besser
Globaler Moderator

Beiträge: 1.173


22.07.2008 00:13
RE: 3. Night Of The Prog 2008: 18. - 20.07.08 antworten

Ich kopier mal meinen kurzen Bericht für thebearded.de. Als Ergänzung vorneweg: ich hab Jogi und Proglady getroffen! Einige wenige Bilder hier: http://good-times.webshots.com/album/564169686WFplVJ

Nach knapp 3 Stunden Fahrt über Hessens Landstraßen Ankunft an der Loreley. Am Eingang begrüßt mich gleich der Bassist von Galahad (Lee Abraham), den ich schon länger vom SB-Forum kenne. Coole Überraschung!
Ziemlich schnell dann Piefke mit Begleitung entdeckt und die letzten Töne von Central Park mitbekommen. Wir hatten dann für den ganzen Tag immer den gleichen Sitzplatz, mittig in halber Höhe der steinernen Sitzbänke. Tolle Location, die Loreley! Ich war voher noch nicht da.

Magenta lieferten dann als 2. Band einen sehr netten Auftritt. Sie hatten Spaß an der Sache und brachten ihre meist neuen Songs sehr gut rüber. Verdienter Applaus eines ziemlich gut aufgelegten, sehr internationalen Publikums. Hab mir dann auch für 10 Euro die aktuelle CD gekauft.

Der Nachteil bei einem solchen Festival ist, dass man sich gar nicht so gut auf die Musik konzentrieren kann - zumindest wenn es hell ist. Ich hab oft Ausschau nach bekannten Gesichtern gehalten oder einfach so in die Runde geguckt. Aber das macht ja auch den Charakter eines Festivals aus. Altersmäßig sehr gemischt. Marillion- oder Fish-Shirts waren bei den Bandshirts in der Mehrzahl.

Auf Prisma hab ich mich dann auch weniger konzentriert. Die Leute scheinbar auch nicht. Musikalisch hat's mir allerdings gefallen und die CD habe ich auch mitgenommen. Die Nähe zu Tool lässt sich nicht leugnen. Showtechnisch wurde nicht viel geboten - außer vielleicht ein braungebrannter, durchtrainierter Oberkörper des Sängers für die Frauen.

It Bites. Ich kenne nur die "Once Around...". War insgesamt nicht so mein Ding. John Mitchell macht seine Sache als Frontmann allerdings gut.

Die Flower Kings hatten Probleme beim Soundcheck, so dass der Auftritt schließlich 15 Minuten kürzer als geplant war. Solides Set, ich hätte mir allerdings ein paar rockigere Sachen gewünscht. Der neue Drummer war gut.

Pain of Salvation fand ich wieder mal klasse. Daniel ist einfach ein begnadeter Sänger und auch Entertainer. Am Anfang des Sets regnete es (das einzige Mal am Tag) richtig heftig und auch länger, aber das tat der Stimmung kaum Abbruch. Auch hier machten die neuen Bandmitglieder eine gute Figur. Für mich Highlight des Tages.

Barclay James Harvest... Schon ein wenig fehl am Platze, würde ich sagen. Musikalisch und gesanglich wirklich nix Besonderes. Sogar "Hymn", worauf wohl die meisten gewartet hatten, kam alles andere als gut rüber. Das hatte ich wesentlich intensiver in Erinnerung.
Ich hätte wohl besser vor BJH nach Hause fahren sollen, denn von Fish habe ich mir dann nur 3 Songs angesehen und entschieden, dass mich das nicht mehr vom Hocker reißt. So bin ich dann um ziemlich genau 24 Uhr verschwunden und nach 2,5 Stunden war ich wieder zu Hause.

War ein cooler Tag! Fast nur gutes Wetter, eine schöne Atmospähre, viele nette Leute getroffen (allen voran Piefke, den ich vorher noch nicht getroffen hatte), gute Musik. Schon cool, so viele Musiker rumlaufen zu sehen. Die Neal Morse-Band war komplett vertreten, viele Mitglieder der spielenden Bands mischten sich unters Publikum, ich hab 2 Internetkumpels getroffen (von Galahad und Ghost Circus).


Keep prog alive - see it live!

Meine Musikliste

Dr. Seltsam
Let`s rock

Beiträge: 3

22.07.2008 18:52
RE: 3. Night Of The Prog 2008: 18. - 20.07.08 antworten

Hi,

ich war auch beim Festival, an allen Tagen. Ich kann nur sagen: Hervorragend!!

Mal ne Frage: Die haben da in den Pausen immer eine Musik angespielt und eigentlich immer nur zwischen 1-2 Interpreten gewechselt.
Mir hat jemand gesagt, dass es Overhead wäre. Allerdings finde ich bei Last.fm überhaupt nichts von denen, was sich so anhört.. Wisst ihr was die gespielt haben?

Gruß, Dr. Seltsam

Proglady
Administrator

Beiträge: 4.625


22.07.2008 19:25
RE: 3. Night Of The Prog 2008: 18. - 20.07.08 antworten
Hallo Dr. Seltsam und herzlich Willkommen!

Das was sie gespielt haben, war Overhead und zwar ein Stück aus dem Album "METAEPITOME". Ich habe das Album und ist wirklich toll.
Kaufen kannst Du es hier--> http://www.justforkicks.de/detail.asp?si...0&id=4241&lid=1

Hier noch der MySpace Link http://www.myspace.com/overheadband


Viele Grüße, Proglady

http://www.myspace.com/proglady
ich_bin_besser
Globaler Moderator

Beiträge: 1.173


22.07.2008 20:35
RE: 3. Night Of The Prog 2008: 18. - 20.07.08 antworten

Zitat von Proglady
Das was sie gespielt haben, war Overhead und zwar ein Stück aus dem Album "METAEPITOME".


Aaargh, ich wusste doch, dass da was nicht stimmt... Während des Festivals fragte mich ein Engländer nach dem Stück und ich sagte ihm Magic Pie. Hatte aber dauernd schon so ein ungutes Gefühl dabei. Oh Mann... Dabei kenne und liebe ich doch Overhead! Na ja, man wird alt...

Ach ja, und herzlich willkommen auch von mir!


Keep prog alive - see it live!

Meine Musikliste

Jogi
Administrator

Beiträge: 5.582


22.07.2008 23:25
RE: 3. Night Of The Prog 2008: 18. - 20.07.08 antworten

Und wer war die zweite Einspielung, in der immer die Tubular Bells angesagt wurden?




Gruß Jogi

Ein Tribute to Phil Lynott and his Band THIN LIZZY!
http://www.myspace.com/rosalielynotttribute

Hinter den Kulissen:
Jogi@myspace.com
Jogis Rockfabrik

Proglady
Administrator

Beiträge: 4.625


22.07.2008 23:43
RE: 3. Night Of The Prog 2008: 18. - 20.07.08 antworten

Zitat von Jogi
Und wer war die zweite Einspielung, in der immer die Tubular Bells angesagt wurden?


Das ist nicht dein ernst, oder?




Viele Grüße, Proglady

http://www.myspace.com/proglady
Jogi
Administrator

Beiträge: 5.582


23.07.2008 08:08
RE: 3. Night Of The Prog 2008: 18. - 20.07.08 antworten




Gruß Jogi

Ein Tribute to Phil Lynott and his Band THIN LIZZY!
http://www.myspace.com/rosalielynotttribute

Hinter den Kulissen:
Jogi@myspace.com
Jogis Rockfabrik

Dr. Seltsam
Let`s rock

Beiträge: 3

23.07.2008 10:55
RE: 3. Night Of The Prog 2008: 18. - 20.07.08 antworten

Öhm, also ich bin noch nicht so bewandert auf dem Gebiet.. Wurde außer Overhead in den Pausen noch mehr gespielt?
Bitte, ich lechze danach :-)

Gruß, Dr. Seltsam

PS: Das Overhead-Album werd ich mir wohl zulegen :-)

Proglady
Administrator

Beiträge: 4.625


23.07.2008 13:06
RE: 3. Night Of The Prog 2008: 18. - 20.07.08 antworten

Zitat von Dr. Seltsam
Öhm, also ich bin noch nicht so bewandert auf dem Gebiet.. Wurde außer Overhead in den Pausen noch mehr gespielt?
Bitte, ich lechze danach :-)
Gruß, Dr. Seltsam
PS: Das Overhead-Album werd ich mir wohl zulegen :-)


Na, das ist natürlich etwas anderes und ich möchte dir da gerne helfen. Der andere Song, der noch gespielt wurde war von Mike Oldfield - Tubular Bells (1973)

http://www.myspace.com/michaeloldfield hier kann man einen Auszug hören.




Viele Grüße, Proglady

http://www.myspace.com/proglady
ich_bin_besser
Globaler Moderator

Beiträge: 1.173


23.07.2008 13:18
RE: 3. Night Of The Prog 2008: 18. - 20.07.08 antworten

Nach Overhead kamen doch 2 Stücke von letzten Ayreon-Album. http://www.ayreon.com/
Oldfield war am Sonntag.


Keep prog alive - see it live!

Meine Musikliste

Proglady
Administrator

Beiträge: 4.625


23.07.2008 13:22
RE: 3. Night Of The Prog 2008: 18. - 20.07.08 antworten

Zitat von ich_bin_besser
Nach Overhead kamen doch 2 Stücke von letzten Ayreon-Album. http://www.ayreon.com/
Oldfield war am Sonntag.


Hey stimmt. Ich bin am Samstag danach gefragt worden und nicht darauf gekommen.




Viele Grüße, Proglady

http://www.myspace.com/proglady
Dr. Seltsam
Let`s rock

Beiträge: 3

23.07.2008 14:12
RE: 3. Night Of The Prog 2008: 18. - 20.07.08 antworten

Vielen herzlichen Dank,
ich werde mal, sobald ich zu Hause bin reinhören und ggf shoppen gehn :-)

Danke für die Hilfe!

Gruß, Dr. Seltsam

ThresTheater
Great Champ

Beiträge: 801


23.07.2008 14:33
RE: 3. Night Of The Prog 2008: 18. - 20.07.08 antworten

Zitat von Dr. Seltsam
Vielen herzlichen Dank, ich werde mal, sobald ich zu Hause bin reinhören und ggf shoppen gehn :-)
Danke für die Hilfe! Gruß, Dr. Seltsam


Wieder einer im Forum der arm wird!!! Aber das ist ja normal für alle Neueinsteiger!!!


Das Ruhrgebiet - ein starkes Stück Deutschland!

Seiten: 0 | 1 | 2 | 3
 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor