Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 52 Antworten
und wurde 7.055 mal aufgerufen
 Night Of The Prog-Festival! Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 0 | 1 | 2 | 3
Jogi
Administrator

Beiträge: 5.582


23.07.2007 01:47
3. Night Of The Prog 2008: 18. - 20.07.08 antworten
Termin steht schon: 18. - 20.07.08. Location: Loreley

Alles weitere zu seiner Zeit





Gruß Jogi

Ein Tribute to Phil Lynott and his Band THIN LIZZY!
http://www.myspace.com/rosalielynotttribute

Hinter den Kulissen:
Jogi@myspace.com
Jogis Rockfabrik

Proglady
Administrator

Beiträge: 4.621


23.07.2007 01:52
RE: 3. Night Of The Prog 2008: 18. - 20.07.08 antworten

Den Termin muss ich mir unbedingt merken, denn nächstes Jahr will ich es mir nicht entgehen lassen! Insofern das Line Up stimmt.




Viele Grüße, Proglady

http://www.myspace.com/proglady
Jamina
Administrator

Beiträge: 6.739


23.07.2007 11:51
RE: 3. Night Of The Prog 2008: 18. - 20.07.08 antworten

Dann wünsche ich euch heute schon viel Spaß dabei!

Denn unabhängig vom Line-Up werde ich ein "paar Kilometer" südlich der Loreley wieder meinen "Berg-Spaziergang" machen


________

LG, Jamina
Jaminas World of Culture
Jaminas Fotowelt

Keep on rockin' in a free world

Jogi
Administrator

Beiträge: 5.582


08.11.2007 10:28
RE: 3. Night Of The Prog 2008: 18. - 20.07.08 antworten
Für Freitag, 18.07.08 sind bisher bestätigt:

Klaus Schulze und Tangerine Dream.

Die Planungen laufen in der Tat darauf hinaus, dass der erste von drei Tagen diesmal elektronischer Natur sein soll. Das sind schon mal Hausnummern, wie ich finde

Quelle: http://www.wiventertainment.de/



Gruß Jogi

Ein Tribute to Phil Lynott and his Band THIN LIZZY!
http://www.myspace.com/rosalielynotttribute

Hinter den Kulissen:
Jogi@myspace.com
Jogis Rockfabrik

Jogi
Administrator

Beiträge: 5.582


13.11.2007 21:29
RE: 3. Night Of The Prog 2008: 18. - 20.07.08 antworten

Inzwischen sind weitere Bands bestätigt:

Fish und Marillion (die nicht beide an ein und demselben Tag auftreten werden)

Quelle: http://www.wiventertainment.de/




Gruß Jogi

Ein Tribute to Phil Lynott and his Band THIN LIZZY!
http://www.myspace.com/rosalielynotttribute

Hinter den Kulissen:
Jogi@myspace.com
Jogis Rockfabrik

Jerry G
Great Champ

Beiträge: 675


14.11.2007 10:04
RE: 3. Night Of The Prog 2008: 18. - 20.07.08 antworten

Das sieht so aus, als ob ich mich da mal wieder hinbequemen müßte. Wenns nur nicht so elend weit weg wäre für mich, den Nichtreisenden. Aber Schulze und TD auf der Loreley, eigentlich MUSS ich da hin.

Jerry


----------------------------------------------------

Vielleicht ist es Wahnsinn sich den Träumen hinzugeben, vielleicht ist es Wahnsinn normal zu sein. Ganz gewiss aber ist es der allergrößte Wahnsinn das Leben nur so zu sehen wie es ist und nicht wie es sein sollte

Don Jerry-Quixote
Jamina
Administrator

Beiträge: 6.739


14.11.2007 10:07
RE: 3. Night Of The Prog 2008: 18. - 20.07.08 antworten

Für mich wäre eher FISH ein Grund zum pilgern....
Ich hätte mir das nicht gedacht, dass der Gute gleich sooo beeindruckend ist...

Aber das Datum geht für mich ja eh nicht......
weil ich da schon eine andere Wallfahrt mache.....


________

LG, Jamina
Jaminas World of Culture
Jaminas Fotowelt

Keep on rockin' in a free world

Jerry G
Great Champ

Beiträge: 675


14.11.2007 16:04
RE: 3. Night Of The Prog 2008: 18. - 20.07.08 antworten

Fish hab ich in den 90ern schon einige Male gesehen. Da ich aber überall gelesen habe, dass die 13th Star rockiger sein soll, ziehts mich da nicht so wegen ihm hin. Obwohl er auf der Bühne natürlich immer Klasse ist, der ist da wohl geboren. Marillion wären auch interessant.

Jerry


----------------------------------------------------

Vielleicht ist es Wahnsinn sich den Träumen hinzugeben, vielleicht ist es Wahnsinn normal zu sein. Ganz gewiss aber ist es der allergrößte Wahnsinn das Leben nur so zu sehen wie es ist und nicht wie es sein sollte

Don Jerry-Quixote
Jamina
Administrator

Beiträge: 6.739


15.11.2007 09:50
RE: 3. Night Of The Prog 2008: 18. - 20.07.08 antworten
Zitat von Jerry G
.... Da ich aber überall gelesen habe, dass die 13th Star rockiger sein soll, ziehts mich da nicht so wegen ihm hin. ....


Klarer Fall..... die Gitarren mal wieder.....

________

LG, Jamina
Jaminas World of Culture
Jaminas Fotowelt

Keep on rockin' in a free world

Jerry G
Great Champ

Beiträge: 675


15.11.2007 12:22
RE: 3. Night Of The Prog 2008: 18. - 20.07.08 antworten

Du weise Admina hast mich mal wieder ertappt !

Jerry


----------------------------------------------------

Vielleicht ist es Wahnsinn sich den Träumen hinzugeben, vielleicht ist es Wahnsinn normal zu sein. Ganz gewiss aber ist es der allergrößte Wahnsinn das Leben nur so zu sehen wie es ist und nicht wie es sein sollte

Don Jerry-Quixote
Proglady
Administrator

Beiträge: 4.621


15.11.2007 18:10
RE: 3. Night Of The Prog 2008: 18. - 20.07.08 antworten

Zitat von Jerry G
Du weise Admina hast mich mal wieder ertappt !
Jerry


Magst Du keine Gitarren Jerry?




Viele Grüße, Proglady

http://www.myspace.com/proglady
Jerry G
Great Champ

Beiträge: 675


15.11.2007 19:06
RE: 3. Night Of The Prog 2008: 18. - 20.07.08 antworten

@Proglady: Nicht sonderlich, vor allem mag ich sie nicht präsent im Mix und ganz selten nur riffend, rockend. Gitarristen deren Stil ich aber total liebe sind Steve Howe oder Pat Metheny. Aber so die typischen rockend-riffend-bratzenden Gitarren wie sie heute schick sind, damit kannst mich weit jagen. Drum ist mir oft der alte Prog lieber, da waren die Gitarren eher in der zweiten Reihe und Bass, Drums und Keyboards federführend. Mit Schwergewicht auf dieses Instrumenten-Trio ist mir der Prog auch am Liebsten.

Musterbeispiel für scheußliche Gitarren ist z.B. das "Deadwing" Album von Porcupine Tree. Das hätt ich bei Erstkauf ja fast an die Wand geworfen. Heut werf ich zwar nimmer, aber anhören tu ich mir da nur "Arriving somewhere", denn der Rest ist langweilig oder überwiegend unhörbar für mich.

Jerry


----------------------------------------------------

Vielleicht ist es Wahnsinn sich den Träumen hinzugeben, vielleicht ist es Wahnsinn normal zu sein. Ganz gewiss aber ist es der allergrößte Wahnsinn das Leben nur so zu sehen wie es ist und nicht wie es sein sollte

Don Jerry-Quixote
Jogi
Administrator

Beiträge: 5.582


15.11.2007 19:12
RE: 3. Night Of The Prog 2008: 18. - 20.07.08 antworten
Zitat von Jerry G

Musterbeispiel für scheußliche Gitarren ist z.B. das "Deadwing" Album von Porcupine Tree. Das hätt ich bei Erstkauf ja fast an die Wand geworfen. Heut werf ich zwar nimmer, aber anhören tu ich mir da nur "Arriving somewhere", denn der Rest ist langweilig oder überwiegend unhörbar für mich.
Jerry


Ist schon seltsam. Ich finde "Deadwing" wahrlich auch nicht als Bringer, da hingegen ist "In Absentia" für mich ein echtes Highlight. Aber: Auch sehr gitarrenlastig



Gruß Jogi

Ein Tribute to Phil Lynott and his Band THIN LIZZY!
http://www.myspace.com/rosalielynotttribute

Hinter den Kulissen:
Jogi@myspace.com
Jogis Rockfabrik

Jogi
Administrator

Beiträge: 5.582


15.11.2007 19:13
RE: 3. Night Of The Prog 2008: 18. - 20.07.08 antworten
Apropos Porcupine Tree: Ich habe ja immer noch die Hoffnung, dass die Jungs bei der kommenden "Night Of The Prog" spielen werden. Auch wenn Herr Wilson mit dem Begriff "Prog" nicht einig werden möchte Aber das wäre schon ein Hammer, oder nicht? Und die Location sollte sogar ihn reizen



Gruß Jogi

Ein Tribute to Phil Lynott and his Band THIN LIZZY!
http://www.myspace.com/rosalielynotttribute

Hinter den Kulissen:
Jogi@myspace.com
Jogis Rockfabrik

Jerry G
Great Champ

Beiträge: 675


15.11.2007 21:43
RE: 3. Night Of The Prog 2008: 18. - 20.07.08 antworten

@Jogi: Wenn er dann nicht soviel bratzelt darf er kommen

Die "In Absentia" gefällt mir auch besser als "Deadwing". Die hat zwar auch Zeit gebraucht, aber da konnt ich mich an die harten Gitarren gewöhnen weil die Songs einfach besser sind. Ebenso wieder bei der auch harten "Fear of a blank planet".

Jerry


----------------------------------------------------

Vielleicht ist es Wahnsinn sich den Träumen hinzugeben, vielleicht ist es Wahnsinn normal zu sein. Ganz gewiss aber ist es der allergrößte Wahnsinn das Leben nur so zu sehen wie es ist und nicht wie es sein sollte

Don Jerry-Quixote
Seiten: 0 | 1 | 2 | 3
 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor