Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 259 mal aufgerufen
 Reviews Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Jogi
Administrator

Beiträge: 5.582


11.08.2007 19:26
Shadowland - Falling antworten
Shadowland - Falling
Melodic Metal



2007
Germusica
4/10


Sänger Robert Forse (Ex-Heads Of Tales, Ex-Afterglow) und Gitarrist Tobias Andersson (Ex-Seven Wishes) sind die beiden musikalischen Köpfe von Shadowland, denn bereits seit 2003 schreiben sie gemeinsam Songs. Da alles schön miteinander harmoniert, wurde die Formation vervollständigt und jetzt kommt das aktuelle Album "Falling" auf den Markt. Diese Scheibe wurde im eigenen Rose Valley-Studio eingespielt und von Lennart Karlsson gemastert. Die dabei entstandene Produktion kann sich ordentlich sehen lassen, es kommt alles recht druckvoll und klar aus den Boxen heraus.
Bereits beim Opener "Can You Tell Me" hört man heftige Double-Basses und quietschende Riffs im Stil von Jake E. Lee (Ex-Ozzy Osbourne). Dabei ist die Stimme von Robert Forse sehr dominant und kräftig. Der Folgetrack "Turn Back Home" wartet mit recht atmosphärischen und mit Delay vollgetankten Gitarren auf, welche nach unten gestimmt wurden. Dazu knallen die Drums aus vollen Rohren. Beim Titelsong "Falling" sind erstmals die Synthies deutlich zu hören. Das Stück ist einerseits AOR-lastig, doch im weiteren Verlauf gibt es heftige Breaks und Wirbel mit gut arrangierten, süßlichen Refrains.

So weit so gut und wirklich toll. Was beim Hören der folgenden Nummer allerdings auffällt und leider angemerkt werden muss: Die Band wiederholt sich in zunehmendem Maße. Spätestens bei "Don't Turn This Love Into Hate" fällt auf, dass fast alles nach ein und demselben Strickmuster gespielt wird und sich die verwendeten Rhythmen kaum noch voneinander unterscheiden. Zwar finden wir in "Same Old Muddy Roads" noch einmal richtig kernige, eher aus dem Classic Hard Rock entstammende Riffs, aber ansonsten kann sich nun sehr schnell Langeweile breit machen.
"Justice With My Hands" lässt dann auch schon fast ein erstes Fazit zu. Die Band hat ohne Zweifel Groove und vor allen Dingen Power. Aber ich werde den Eindruck nicht los, dass Robert Forse und Tobias Andersson beim Songschreiben einfach nicht Obacht gegeben haben. Ihnen ist nicht aufgefallen, dass in ihren Stücken in deren Gesamtheit kaum Innovation und/oder Ideenreichtum zu finden ist. Spätestens die dazu gekommenen Bandmitglieder hätten darauf aufmerksam machen müssen.

Das ist sehr schade, denn wenn man sich die ersten drei Songs auf "Falling" anhört, ist man im weiteren Verlauf einfach enttäuscht. Die Scheibe baut im rasanten Sinkflug ab. Da wird so viel Potenzial verschwendet, dass man es kaum glauben kann. Wir haben hier einen erstklassigen Sänger, der sich einfach mehr Gedanken über vielseitige Gesangslinien machen sollte.

Einzig "Turn Back Time" lässt gegen Ende noch mal aufhorchen. Fast schon ein wenig progressiv, und genau hier wird immer deutlicher, dass Shadowland in der Mehrzahl ihrer Songs einfach keine ausreichende Anzahl an Ideen in ihre Kompositionen einfließen ließen. Sie können es ohne Frage, haben es auf "Falling" allerdings nicht bewiesen. Deswegen nur die halbe Punktzahl von dem, was man eigentlich erreichen könnte. Warten wir auf den nächsten Output!

Line-up:
Robert Forse (vocals)
Tobias Andersson (guitars)
Olle Rod'ehn (drums)
Jörgen Jönsson (bass)

Tracklist:

01:Can You Tell Me (5:20)
02:Turn Back Home (4:01)
03:Falling (4:19)
04:Perfection (6:21)
05:Don't Turn This Love Into Hate (4:02)
06:Same Old Muddy Roads (5:54)
07:Justice With My Hands (4:23)
08:In The End (4:57)
09:Turn Back Time (5:06)
10:Don't Chain My Heart (4:47)

http://www.myspace.com/shadowland1
http://www.germusica.com/



Gruß Jogi

Ein Tribute to Phil Lynott and his Band THIN LIZZY!
http://www.myspace.com/rosalielynotttribute

Hinter den Kulissen:
Jogi@myspace.com
Jogis Rockfabrik

 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor