Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 294 mal aufgerufen
 Reviews Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Jogi
Administrator

Beiträge: 5.582


11.08.2007 19:49
Great White - Back To The Rhythm antworten

Great White - Back To The Rhythm
Hard Rock



2007
Frontiers Records
7/10

Das letzte, was mir an dieser Truppe, die inzwischen seit über 25 Jahren besteht, so richtig in Erinnerung geblieben ist, war der Feuerunfall beim Konzert in Rhode Island im Jahr 2003, bei dem leider zahlreiche Fans, sowie Gitarrist Ty Longley ums Leben kamen. Die Band um Sänger Jack Russell bezeichnet ihre Musik als Southern California Blues Hard Rock. Da erinnern wir uns gerne an den Klassiker "Once Bitten Twice Shy". 2007, das ist das Jahr der Reunion in originaler Besetzung. Nach 8 Jahren gibt es nun endlich wieder ein neues Album mit dem Titel "Back To The Rhythm". Wie passend!!!

Alles soll so sein, wie früher. Das sagt zumindest die Band selbst. Dem kann man insofern Glauben schenken, denn Gitarrist und Keyboarder Michael Lardie hat die neue Scheibe von Great White selbst gemixt und produziert. Und der sollte wissen, wie Great White klingen wollen. Weltweit über sechs Millionen verkaufte Alben machen neugierig, ob es die Formation noch drauf hat.
Great White sind im Hard Rock verankert, deren Musik durch die unverwechselbare Stimme von Jack Russell einen hohen Wiedererkennungswert hat. Das ist auch auf "Back To The Rhythm" so. Niemals zu hart und mit viel Groove wird die Scheibe mit dem Titeltrack eröffnet. Das klingt frisch und unverbraucht und der Fan der Band müsste sich eigentlich sofort wie zu Hause fühlen. Das sind eingängige und leicht zu merkende Refrains. Voilà, Great White are back!

Eher soft, Gitarren mit wenig Crunch, locker vom Hocker, so knüpft die Band an alte Erfolge an. Das ist melodischer Hard Rock, wie man es sich wünscht. Bei "Take Me Down" hören wir sogar alte AC/DC-Trademarks in den gebotenen Riffs. Stampfende Drums dazu und man hat immer den Eindruck, dass es der Band gelingt, absolut authentisch zu klingen.

"Play On" ist eine schöne Ballade, allerdings wenig aufregend, bevor wir mit "Was It The Night?" einen klassischen Blues-Rocker hören. Spürbare Tastenklänge und ein sich ins Gehör einfräsender Gesang machen mächtig Laune. Mehr Pop als Rock ist allerdings "I'm Alive", so dass ich mir persönlich eigentlich wünschen würde, dass sich die Musiker diese Nummer eher verkniffen hätten. Passt irgendwie nicht ins Gesamtkonzept.
Uralte, mehrfach abgegriffene Riffs können wir beim eigentlichen Anspieltipp "Still Hungry" feststellen. Das ist nicht negativ gemeint, denn was alt ist, ist oftmals eben auch sehr gut. Eine wirklich tolle Solo-Gitarre wurde in "How Far Is Heaven?" eingesetzt, so dass spätestens jetzt klar ist, dass sich diese "Reunion-Scheibe" wirklich sehen und hören lassen kann.

Die Frage, ob sie die Hard Rock-Welt verändern wird, ist auch gleich beantwortet. Nein, das wird sie ganz sicher nicht, dafür setzen die alten Haudegen viel zu sehr auf Altbewährtes. Ein Erfolgskonzept, was im Jahr 2007 greifen wird, da bin ich mir sicher. Schön, dass Great White wieder mitmischen, denn sie fehlten definitiv im Rockzirkus. "Back To The Rhythm" ist ein Album, welches die Fangemeinde zufrieden stellen wird. Nichts anderes haben wir erwartet. Neu und revolutionär ist hier nichts, aber ich persönlich hätte das auch nicht gewollt. Also, man kann den neuen Silberling ganz beruhigt und ungehört kaufen!

Line-up:

Jack Russell (vocals)
Mark Kendall (guitars)
Michael Lardie (guitars, keyboards, percussions, harmonicas)
Audie Desbrow (drums, percussions)
Sean McNabb (bass)

Tracklist:

01:Back To The Rhythm (4:14)
02:Here Goes My Head Again (4:29)
03:Take Me Down (4:31)
04:Play On (3:53)
05:Was It The Night? (5:20)
06:I'm Alive (5:22)
07:Still Hungry (5:01)
08:Standin' On The Edge (4:05)
09:How Far Is Heaven? (4:50)
10:Neighborhood (4:31)
11:30 Days In The Hole (3:52) (European Bonus-Track)
12:Just Yesterday (4:39)

http://www.mistabone.com/index1.shtml
http://www.frontiers.it/intro/index.htm
http://www.undercover-promotion.de/
http://www.soulfood-music.de/




Gruß Jogi

Ein Tribute to Phil Lynott and his Band THIN LIZZY!
http://www.myspace.com/rosalielynotttribute

Hinter den Kulissen:
Jogi@myspace.com
Jogis Rockfabrik

 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor