Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 690 mal aufgerufen
 Rock,Blues,Jazz u.s.w. Ecke Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
mobyne
Great Champ

Beiträge: 511


22.01.2006 14:23
Jethro Tull antworten

1967 gründete Ian Anderson diese Band. Die Musik dieser Band lässt sich in keine Schublade pressen, zu Beginn war ihre Musik noch sehr bluesorientiert, nach dem zweiten Album wollten die Kritiker die Band als "Progressiv-Rock" einstufen. Mit den Alben "Aqualung (1971) und "Thick As A Brick" (1972) enstanden die ersten Konzertalbem der Rockgeschichte. Später in den 70ern wurde die Band dem Folkrock zugeordnet, 1987 bekamen sie den Grammy für das beste Heavy- Metall-Album "Crest Of A Knave" .
http://www.j-tull.com
Ian Anderson ist auch heute noch ein Hochgenuss für mich, sein Markenzeichen auf einem Bein Querflöte spielen, in seiner Anfangszeit mit zerissener Hose (blankes Knie).

Welches sind eure Lieblingsalbem ?



Habe immer mehr Träume als die Realität zerstören kann


Jogi
Administrator

Beiträge: 5.582


22.01.2006 14:36
RE: Jethro Tull antworten
Na, Du hast schon 2 großen Alben aus den Jahren 1971 + 1972 aufgezählt. Entgegen vieler Meinungen halte ich die Zeit aus den 80er auch für sehr stark. Mir gefallen sogar die Alben "Stormwatch", "A" und "The Boradsworth and the beast" sehr, sehr gut. "Crest for a knave" als Metal-Album einzustufen, dass hingegen ist in meinen Augen schon sehr gewagt. Noch dazu angeblich das Beste. *lol* Keine Ahnung, was dazu geführt hatte.

Aber wir haben hier im Forum noch ein paar Tull-Spezialisten, die es sicherlich auflösen können.

Unter http://www.laufi.de gibt es übrigens ein sehr nettes Tull-Forum, wo ich auch immer mal wieder reinschaue.

zur HP von mastermind Ian Anderson geht es hier

http://www.j-tull.com/

Vielmehr würde mich interessieren, ob da nochmal ein neues Album kommt. Ich würde es mir sehr wünschen. Und bei allem Respekt für Ian Anderson: Ich liebe das Gitarrenspiel von Martin Barre, denn ohne den wäre die Musik für mich persönlich nur halb so gut.



Gruß Jogi

Wenn nicht hier, dann in Jogi`s Guitarforum
http://www.jogi-guitarforum.de/

mobyne
Great Champ

Beiträge: 511


22.01.2006 14:44
RE: Jethro Tull antworten

Ich denke so hat es auch Metallica gesehn, sie waren ebenfalls nominiert

Eine gute Band macht natürlich immer das Zusammenspiel der Musiker aus, hier passt es einfach, auch die Stimme von Anderson ist perfekt.



Habe immer mehr Träume als die Realität zerstören kann


nightowl666
Rising sun

Beiträge: 327

22.01.2006 15:29
RE: Jethro Tull antworten

Ich kenne nahezu alle Alben von Tull und mein Favorit ist und bleibt "Stormwatch". Mit 14 habe ich mir die LP wegen des wirklich genialen Covers geholt (Ich kannte nur ein eintiges Lied des Albums). Für mich sind da nur geniale Songs drauf, ohne einen einzigen Ausfall.


Carpe Noctem


Dietmar
Big Buffalo

Beiträge: 146

23.01.2006 22:10
RE: Jethro Tull antworten

Zitat von Jogi
Vielmehr würde mich interessieren, ob da nochmal ein neues Album kommt. Ich würde es mir sehr wünschen.

Wir sind hier aber nicht bei "Wünsch' Dir was" ....

Ian Anderson ist heute Abend bei einer RTL-Charts-Show Aufzeichnung in Köln-Hürth. Laufi hat ein Interview geplant, das dann vermutlich weitere nichtssagende Antworten zu dem Thema liefert....


"Optimismus ist nur ein Mangel an Information." (Harald Schmidt)


4CV
Rising sun

Beiträge: 294


23.01.2006 22:28
RE: Jethro Tull antworten

Zitat von mobyne
Welches sind eure Lieblingsalbem ?

Ich mag besonders "The Broadsword And The Beast".

Früher hatte ich noch einige J-T Schallplatten, doch nach der Umstellung auf CD fehlten mir diese. So hab ich mir wenigsten das Best-Of 25th Anniversary Box Set (4CD) gekauft.


na denn


The Wolf Gang
Great Champ

Beiträge: 661


24.01.2006 08:22
RE: Jethro Tull antworten

..unabhängig davon, welche Alben "Geschichte" geschrieben haben, sind meine Lieblingsalben die ersten beiden, "This was" (noch mit Mick Abrahams) und "Stand up".

"Thick as a brick" ist sicher ein Meilenstein. Aus neuester Produktion ist aus meiner Sicht sehr positiv das "Christmas Album" (auch zu hören außerhalb der Weihnachtszeit) zu beurteilen. "SOngs from the wood" halte ich auch für ein sehr gutes Album...
Wolfgang


Dietmar
Big Buffalo

Beiträge: 146

04.02.2006 12:57
RE: Jethro Tull antworten

"Neues Video" zur Geschichte von JETHRO TULL! Sehr amüsant, zumal es die Art von Humor aufweist, die ich bei der Band selber und ihrem Vorturner in den letzten Jahren so schmerzlich vermisst habe....

http://www.channel101.com/shows/view.php?media_id=1430




 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor