Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 364 mal aufgerufen
 Prog.-Reviews Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Jogi
Administrator

Beiträge: 5.582


12.09.2007 07:49
Ritual - The Hemulic Voluntary Band antworten

Ritual - The Hemulic Voluntary Band
Retro-Prog, Folk-Prog



2007
Inside Out
7/10

Ritual gaben im Jahr 1995 ihr Debüt und kommen aus Schweden. Im Prog Rock, Folk und auch Jazz beheimatet, veröffentlicht die Band in etwa alle vier Jahre ein Studio-Abum, hatte allerdings zuletzt im vergangenen Jahr 2006 einen Live-Mitschnitt auf den Markt gebracht. Nun, Ritual machen es uns mit ihrem neuen Werk nicht einfach. Wahrscheinlich liegt darin der Reiz für alle diejenigen, die bereit sind, sich mit "The Hemulic Voluntary Band" auseinander zu setzen.

Wenn sich der/die Verfasser(-in) mit der Erstellung des Beipackzettels schon so viel Mühe gemacht hat, dann sind die folgenden Hinweise erlaubt. Um den Albumtitel zu verstehen, muss man um die Schriftstellerin Tove Jansson wissen, die Bücher über die Welt der Mumins geschrieben hatte. Mumin, eine Art Troll, für den Jansson im Laufe ihrer Karriere eine eigene Welt skizzierte, in Büchern aufschrieb und so der Öffentlichkeit präsentierte.

In diesen Büchern taucht eine sogenannte "The Hemulic Voluntary Brass Band" auf, die bei verschiedenen Festivitäten der Mumins auftritt. Ritual können sich angeblich mit diesen Figuren identifizieren und waren somit für das neue Album genügend inspiriert. Und genau diese Gedanken hat die Band nach eigenen Angaben in dem überlangen und letzten Stück "A Dangerous Journey" musikalisch verarbeitet. Ob es sich hierbei um einen PR-Gag handelt, weiß ich nicht. Beschäftigen wir uns deshalb vorwiegend mit der dargebotenen Musik.

Gitarrist und Sänger Patrik Lundström leiht auch den Retro-Proggern von Kaipa seine Stimme, wobei er mir persönlich auf dem neuen Ritual-Output etwas flexibler und vielseitiger erscheint. Schon bei der Vorstellungsrunde in Track Nr. 1, "The Hemulic Voluntary Band", scheint der Folk eine größere Rolle als der eigentliche Prog zu spielen, wobei man sich da noch fragt, auf welche altehrwürdige Band die Jungs abzielen. Das ist bei "In The Wild" dann schon etwas anders. Da erklingen Ritual ungewöhnlich hart rockend, wobei angemerkt werden muss, dass es hier nicht um bratende Gitarre geht. Schon alleine deswegen bewegt man sich in Sachen Sound doch eher in den 70ern, als dass man wirklich zu der Überzeugung kommen könnte, eine moderne Art von Rockmusik vor sich zu haben.

Die Band kommt hier und da mit ordentlich Schmackes rüber, nimmt sich aber die Freiheit, zwischendrin die eine oder andere Lockerungsübung zu vollziehen. Die Gitarren wirken absichtlich übersteuert, der dabei entstehende quälende Eindruck ist durchaus gewollt. In "Late In November" befindet sich der Hörer dann wieder im Folk-Gewand. Ritual setzen verschiedene Instrumente ein, die über das normale Maß hinaus gehen. Ich bin nicht imstande, diese treffsicher zuzuordnen. Also, einfach zur Kenntnis nehmen und sich darauf freuen, dass die Band einen Hang zum Außergewöhnlichen hat. Die zelebrierten Chorgesänge sind ebenfalls ein genaues Hinhören wert, im Zuge dessen die Melodien fast lieblich ins Ohr gehen.

Das schwermütige "The Groke" kann sowohl abstoßen als auch für den geneigten Fan zum echten Highlight avancieren, ganz wie es beliebt, dagegen kommt die Formation mit "Waiting By The Bridge" viel unbeschwerter und lockerer beim Hörer an. Auf jeden Fall hat man das Gefühl, dass die Jungs merklich Spaß an ihrer eigenen Musik haben, die, zugegeben, ganz sicher nicht für Jedermann etwas sein wird. Ritual behalten sich ihre eigenen und individuellen Trademarks vor, welche ein aufmerksames Zuhören erfordern, will man nicht Gefahr laufen, dass die Scheibe an einem mehr oder weniger unauffällig vorbei rauscht.

Untypisch ist ein überlanger Song wie "A Dangerous Journey", offensichtlich eher eine Aneinanderreihung von mehreren Stücken. Dieser Verbund macht es mir überhaupt nicht leicht. Da sind die ersten neun Minuten rein akustischer Natur (mit Gitarre, Bouzouki und Schlüsselgeige), im weiteren Verlauf geht man folkig und locker, sowie hart rockend zu Werke. Das ist also die Geschichte der "Hemulic Voluntary Brass Band" aus der Welt der Mumins. Im Ergebnis bieten uns Ritual ein Album an, welches seine Reize hat und zu keiner Zeit abgegriffen wirkt. Der Neugierige sollte sich das ruhig mal geben, Fans der Band werden sicherlich nicht enttäuscht sein. Das ist irgendwie kultig und macht bei aufgeschlossener Herangehensweise auch richtig Spaß!

Line-up:

Patrik Lundström (vocals, guitars)
Jon Gamble (keyboards, harmoniums, harmonicas,vocals)
Fredrik Lindquist (bass, bouzouki, mandoline, flutes)
Johan Nordgren (drums, percussions)

Tracklist:

01:The Hemulic Voluntary Band (4:53)
02:In The Wild (5:53)
03:Late In November (4:56)
04:The Groke (6:05)
05:Waiting By The Bridge (4:36)
06:A Dangerous Journey (26:33)


http://www.ritual.se/
http://www.myspace.com/ritualsweden
http://www.insideout.de/catalog/index.php




Gruß Jogi

Ein Tribute to Phil Lynott and his Band THIN LIZZY!
http://www.myspace.com/rosalielynotttribute

Hinter den Kulissen:
Jogi@myspace.com
Jogis Rockfabrik

 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor