Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 223 mal aufgerufen
 Reviews Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Jogi
Administrator

Beiträge: 5.582


14.09.2007 18:37
Vendetta - Tyranny Of Minority antworten

Vendetta - Tyranny Of Minority
Heavy Rock, Heavy Metal



2007
Lion Music
7/10


Gitarrist und Sänger Edward Box gründete die britische Formation Vendetta, die nichts, aber auch gar nichts, mit der deutschen Thrash-Legende zu tun hat, im vergangenen Jahr 2006. Da bin ich zuerst einmal gespannt, ob es noch rechtliche Auseinandersetzungen bezüglich der Namensgebung geben wird. Cool bleiben, wir können es noch auseinander halten, zumal hier musikalische Welten dazwischen liegen. Ed Box möchte mit "Tyranny Of Minority" seine musikalische Besessenheit, nämlichen traditionellen Metal, an den Hörer bringen.

Mit Pete Thompson (Gitarre) und Gary Foalle (Bass) hat er dafür auch die geeigneten Mitstreiter gefunden. Als Schlagzeuger fungierte zunächst, so auch auf diesen Aufnahmen, ein gewisser Mick Robson. Da der aber nicht dauerhaft mitspielen wollte, konnte man schließlich Chris Higgins für die Arbeit an der Schießbude verpflichten.

Ganz stark an der genannten Stilrichtung sind die Arrangements festgezurrt. Soundtechnisch erklingen die Gitarren tatsächlich wie Downing und Tipton von Judas Priest und damit erfolgt schon ein wichtiger Hinweis: Vendetta arbeiten auf dieser Scheibe mit Bravour den NWOBHM der 80er-Jahre auf und bieten von allem so ziemlich das Beste. Das bedeutet den Umkehrschluss, dass dieses Album nichts Neues bringt, sondern höchstens dazu geeignet sein kann, alte Erinnerungen aufzurufen und vergangenen Zeiten in positivem Sinne zu frönen.

Nach einem ansprechenden Intro im sog. Einheitsbrei ("Archangel") folgen handelsübliche Heavy Rock-Riffs, die es in ihrer Gesamtdynamik allerdings in sich haben. Das hat Groove und haut in die Fußspitzen. Da kann man bei "Generation Kill" schon alte Schule sagen. Die 80er-Jahre eben, von allem etwas. Priest, Accept ohne den heißblütigen Gesang eines Udo Dirkschneider.

Kompliziert ist hier wahrlich nichts. Auch wenn die Gitarren bei "I Executioner" etwas düster klingen, verlassen Vendetta niemals den eingeschlagenen Weg und pflügen sich dabei durch das etablierte Metal-Klischee. Sie legen Sounds wie die damaligen XYZ hin und fertig ist die Laube. Anschließend sind es die jungen Bon Jovi, die bei "Doorways Of The Mind" durchschimmern. Die Formation wärmt alles auf, was damals Rang und Namen hatte. Das soll man auch so verstehen, denn nur unter diesen Gesichtspunkten kann diese Platte punkten und die notwendige Akzeptanz finden.
Riffs von Def Leppard, dann wieder Accept. Also alles schnörkellos und kaum halsbrecherisch. Mal treibend wie in "Plastic God", soll heißen, dass es auch Rhythmen in Form einer Iron Maiden-Kopie gibt, als die mit "The Number Of The Beast" und "Piece Of Mind" ihre für mich stärksten Phasen hatten. Um es also auf den Punkt zu bringen:

Alles geklaut, aber gut geklont! Wenn hier ein noch brauchbarerer Gesang vorhanden wäre, dann hätten wir mit "Tyranny Of Minority" zwar eine Kopie, dafür aber ein richtig geiles Album. So ist die Scheibe ein Anstoß dafür, alte Sachen mal wieder aufzulegen und sich an die Originale zu erinnern. Dafür danke, und der jüngeren Generation kann das vorliegende Werk dazu dienen, sich zukünftig sehr ausgiebig mit dem sog. NWOBHM auseinander zu setzen.

Line-up:

Edward Box (vocals, guitars)
Pete Thompson (guitars)
Gary Foalle (bass, guitar-solo # 11)
Chris Higgins (drums)

Guest:

Mick Robson (drums, for recording only)

Tracklist:

01:Archangel (1:08)
02:Generation Kill (4:56)
03:I Executioner (4:34)
04:Doorways Of The Mind (4:50)
05:Golden Boy (4:13)
06:Red Skies (5:54)
07:Plastic God (4:12)
08:Bones To Dust (3:37)
09:Lost Cause (4:41)
10:All Fall Down (4:38)
11:No Safe Hole (4:13)
12:Window Of The Soul (6:17)

http://www.vendetta-theband.com/
http://www.myspace.com/nosafehole
http://www.lionmusic.com/




Gruß Jogi

Ein Tribute to Phil Lynott and his Band THIN LIZZY!
http://www.myspace.com/rosalielynotttribute

Hinter den Kulissen:
Jogi@myspace.com
Jogis Rockfabrik

 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor