Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 514 mal aufgerufen
 Prog.-Reviews Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Jogi
Administrator

Beiträge: 5.582


23.09.2007 21:33
Quaarn - Aberrations antworten
Quaarn - Aberrations
Neo-Prog, Pop, Rock



2007
Unicorn Digital Inc.
2/10

Qwaarn kommen aus Quebec und wurden im Jahr 2004 auf Initiative von Schlagzeuger Francois Bernatchez gegründet. Die meisten Mitstreiter spielen noch in weiteren Bands oder arbeiten an ihren Solo-Projekten. Beeinflusst sei die Band auf ihrem 2. Werk vom Pop und Rock der 60er- und 70er-Jahre. Und man höre Elemente von den Beatles, Pink Floyd, David Bowie, Led Zeppelin und den Tears for Fears. Also kann man nach dem Lesen des beigefügten Waschzettels eigentlich davon ausgehen, dass hier eine sehr interessante Mischung beim Hörer ankommen wird.

Mit "Privelege" fängt das Album "Aberrations" insbesondere in den ersten Sequenzen ganz gut an. Effektgeladene Gitarren duellieren sich sehr atmosphärisch mit den eingesetzten Synthies und fast könnte man meinen, dass die Band versucht, eher ein psychedelisches Stimmungsraster zu erzeugen. Nach einem uneben platzierten Wirbel über die Toms bekommen wir urplötzlich Neo-Prog geboten. Die erste schmerzhafte Watsch'n bekomme ich beim Einstieg von Sänger Didier Berthuit auf die Ohren, den man eigentlich nur ertragen kann, wenn der eine oder andere Mitstreiter mit ins Mikro säuselt. Das wirkt aufgesetzt, emotionslos und langweilig. Die weiteren Rhythmen wissen im Groben zu gefallen, obwohl der Song überhaupt nicht mehr strukturiert wirkt.

Was immer uns die Formation auch sagen will. Über Texte lässt sich bekanntermaßen streiten, insbesondere dann, wenn sie nicht in unserer Heimatsprache geschrieben sind. Kim ist also ein Hund. Respekt, aber genau so flach wie der Text ist auch der Song "Meeting Kim". Das sind 5 Musiker mit 5 Instrumenten plus Sänger und die Mucke klingt soundtechnisch so dünn, wie eine Gemüsesuppe im nächstgelegenen Krankenhaus. Wie soll man da aus seiner Lethargie erwachen?

Hoffnung kommt bei dem eher folkig angehauchten "Dream In Am" auf, und wenn man die Musiktheorie außer Acht lässt, dann versaut der Leadsänger den ganzen Track. Tut mir leid Junge, aber das hat mit Singen einfach nichts zu tun. Ich habe den Eindruck, dass hier nicht einmal im Studio der richtige Ton getroffen wurde. Die Band plätschert dahin, bloß, dass sich ja keiner der anderen Musiker aus seiner Deckung traut. Und das Gitarren-Solo scheint aus einer Übungsstunde beim Gitarrenlehrer zu stammen, der dem Akteur krampfhaft versucht klar zu machen, dass der Sound bekanntermaßen aus den Fingern kommt.

Ein positiver Aspekt, den ich bei den orientalischen Klängen von "Mr. Lotto" gewinne, ist der, dass ich mit meiner Frau mal wieder chinesisch essen gehen sollte. Das hätte ich mal lieber schon heute Abend machen sollen, denn dann wäre mir dieses Drama erspart geblieben. Ohne weitere Worte!

"Did You Say Salmon?" Ich muss lachen…

"The High Muckity-Mucks" bringt ein paar ganz gute und hörenswerte harte sowie rockige Riffs mit, die dann aber mit brachialer Gewalt zum Einstürzen gebracht werden. Bei "Talking To Flowers" meine ich, dass Qwaarn ein wenig Spaß machen und uns eher auf die Rolle nehmen wollen. Und die Tasten in "It Will Be Fine" kann man auch als angenehm empfinden. Das sind zwar vollkommen abgegriffene Themen, aber es klingt schön. Und wenn da nicht der Gesang wäre, könnten wir uns an einem immerhin mittelmäßigen Song erfreuen. Letztlich nimmt die Tragödie mit "Fore" ihren Lauf.

Man muss den Jungs einfach unterstellen, dass sie es auf Ärger mit der Musikwelt angelegt haben. Anders ist das nicht zu erklären. Ich habe inzwischen auch schon einige Scheiben besprochen, aber mit Verlaub, so ein Schrott ist mir bis dato noch nicht unter gekommen. Man gebe den Jungs ein Stimmgerät und den dringenden Rat, sich einen Sänger zu suchen. Oder das Projekt Qwaarn ganz einfach einstampfen. Finger weg und auf bessere Zeiten hoffen. Diese Scheibe hat Seltenheitswert, so schlecht kommt die bei mir an!

Line-up:

Martin Bleau (guitars)
Guy Brindamour (bass)
Mathieu Chamberland (keyboards)
Didier Berthuit (vocals)
Antoine Bernatchez (guitars)
Francois Bernatchez (drums)

Tracklist:

01:Privelege (6:02)
02:Meeting Kim (4:46)
03:Dream In Am (5:37)
04:Mr. Lotto (7:29)
05:Did You Say Salmon? (8:42)
06:The High Muckitiy-Mucks (3:07)
07:Talking To Flowers (7:26)
08:It Will Be Fine (5:17)
09:Fore (5:23)
10:Aberrations (5:00)

http://www.qwaarn.com/Qwaarn/welcome.html
http://www.unicornrecords.com/



Gruß Jogi

Ein Tribute to Phil Lynott and his Band THIN LIZZY!
http://www.myspace.com/rosalielynotttribute

Hinter den Kulissen:
Jogi@myspace.com
Jogis Rockfabrik

 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor