Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 512 mal aufgerufen
 Prog.-Reviews Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Jogi
Administrator

Beiträge: 5.582


03.10.2007 21:07
Dimension X - Implications Of A Genetic Defense antworten

Dimension X - Implications Of A Genetic Defense
Prog.-Metal



2007
Unicorn Digital Inc.
7/10

Die US-Amerikaner Dimension X gründeten sich im Jahr 2001. Dabei entstanden sie aus den beiden Prog Metal-Kapellen Dweller und Diluvian. Bei "Implications Of A Genetic Defense" handelt es sich um das zweite Studio-Album der Band, nachdem 2005 der erste Output "So...This Is Earth" erschienen ist und man in der Folge immerhin so positiv von sich reden machte, dass man einige Shows für Megadeth und Dream Theater eröffnen durfte.

Diese Scheibe ist ein Konzeptalbum, welches musikalisch die Nachteile der Genforschung darbieten soll. Nun, das schaffen Dimension X in weiten Teilen auch. Nach einem düsteren und schwermetallischen Anfang mit "Serial", bei dem die Stimme von Lead Sänger David Hoover II für mich noch nicht ausreichend differenziert klingt, werden im Anschluss "The World News" bekannt gegeben. Von diesem Zeitpunkt an wird eine musikalische Wende eingeleitet und der Hörer in die beginnende Story hinein gezogen. Ganz im Stile von Queensryche hören wir das umwerfende und 13 Minuten andauernde "Justifaction". Da schlägt der Bass so manchen Haken, während die Tasten zwar dezent, dafür aber sehr wirkungsvoll, ihre Melodien abliefern. Die Gitarrenspuren liegen rhythmusbestimmend über allem und geben so die metallische Richtung vor. Schlagzeuger Eddie Shapanske besticht zudem durch sein exaktes Timing und bietet mit seinen Betonungen einen hervorragenden Groove. Der Song steigert sich eindrucksvoll, so dass die lange Spielzeit wie im Fluge vergeht.

Die Geschichte wird aus Sicht das Hauptakteurs sehr interessant. Ein pochendes Herz ("Heartbeat") verdeutlicht die innere Anspannung. Dabei wirkt der Track an sich sehr schwerfällig und verquer, deutet jedoch auf einen kaum auszuhaltenden Gemütszustand hin. Das folgende "Cordwood" packt so richtig die Keule aus. Treibende Double Basses machen die Gratwanderung aus, die Keyboards geraten immer mehr in den Hintergrund und die Gitarren brutzeln, was das Zeug hält.

Man muss den Jungs auch Ideen attestieren. Kettensägen, wummernde Bässe, außergewöhnliche und filmreife Piano-Läufe, funkige Gitarren und schnelle originelle Drums. Diese Trademarks machen die Stärke von "A Fifth Of Madness" aus. Das stimmungsvolle "Lamentation" geht anschmiegsam ins Ohr, setzt gefühlsduselige Emotionen frei und bringt den Synthesizer mehr zum Einsatz, als es auf dem bisherigen Teilstück des Albums der Fall war.
Die beiden abschließenden Stücke "Retribution" und "Watercolor" sind dann im traditionellen Prog Metal beheimatet. Die im Begleitwerk angebotenen und verwandten Dream Theater sowie Symphony X möchte ich nur ansatzweise erkennen. Dafür ist der Gesamtsound doch zu unterschiedlich, obwohl zum Ende hin die symphonischen Klänge der Synthies immer mehr zum Tragen kommen.

Eine echte Überraschung. Dimension X haben ein insgesamt sehr schlüssiges und abwechslungsreiches Scheibchen eingespielt. Wer also Langeweile hat und etwas abseits der üblichen Verdächtigen sucht, könnte hier sehr interessantes Material geboten bekommen. Ein wirklich gutes Album!

Line-up:

David Hoover II (vocals)
Troy Stetina (guitars)
D.R. Burkowitz (bass)
Eddie Shapanske (drums)

Tracklist:

01:Serial (2:41)
02:The World News (1:49)
03:Justification (13:11)
04:Silver Spoon (1:00)
05:Heartbeat (3:18)
06:Cordwood (7:51)
07:Hazelnut (0:51)
08:A Fifth Of Madness (5:22)
09:Epiphany's Flight (0:58)
10:Lamentation (3:37)
11:The Hospital (0:53)
12:Retribution (5:01)
13:Watercolor (6:57)

http://www.myspace.com/officialdimensionx
http://www.unicornrecords.com/




Gruß Jogi

Ein Tribute to Phil Lynott and his Band THIN LIZZY!
http://www.myspace.com/rosalielynotttribute

Hinter den Kulissen:
Jogi@myspace.com
Jogis Rockfabrik

 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor