Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 512 mal aufgerufen
 Prog.-Reviews Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Jogi
Administrator

Beiträge: 5.582


08.11.2007 15:19
Blackfield - NYC - Blackfield Live In New York City (DVD) antworten

Blackfield - NYC - Blackfield Live In New York City (DVD)
New Artrock



2007
Snapper / SPV
7/10


Es ist soweit, nach zwei Studio-Alben ist nun auch eine DVD-Konzertaufnahme des Projektes Blackfield erhältlich. Steven Wilson (u.a. Porcupine Tree) und Aviv Geffen haben die Show am 16.03.07 in New York aufzeichnen lassen. Für die gesamte Produktion zeichnet sich, wie bei der letzten DVD-Veröffentlichung von Porcupine Tree, Lasse Holme verantwortlich. Doch dieses Mal erhalten wir eine recht nüchterne Aufnahme ohne visuelle Höhepunkte, die einen gesteigerten künstlerischen Anspruch verdeutlichen soll. Die Kameraeinstellungen sind sowohl auf das gesamte Bühnenbild, als auch auf die beiden Protagonisten ausgerichtet.

Knapp 90 Minuten dauert der Gig, incl. der Encores, an, und bietet uns, wie zu erwarten, einen musikalischen Querschnitt der beiden bisher erhältlichen Studio-Alben. Die Songs klingen über die gesamte Distanz wie frühere Porcupine Tree, das bedeutet vor allen Dingen auch eine reichhaltige Portion an Melancholie in den einzelnen Kompositionen. Der auf mich recht kühl wirkende Steven Wilson leistet dabei wieder erstklassige Gitarrenarbeit. Allerdings sollte man den Beitrag von Aviv Geffen nicht unterschätzen. Denn vergessen wir nicht, dass ein Teil der gebotenen Songs ausschließlich aus der Feder des Israelis stammen. In seinen Stücken besingt Geffen vor allen Dingen Themen, die sich auf einen möglichen Frieden zwischen seinem Heimatland und den Palästinensern beziehen. Eine daraus resultierende Melancholie ist da eigentlich selbstverständlich.

Die gesamte Band scheint sehr gut aufeinander eingespielt zu sein. Mir gefällt das dynamische Schlagzeugspiel von Tomer Z besonders, der es zu jeder Zeit versteht, mit der erforderlichen Zurückhaltung, aber auch mit der gewünschten Dynamik, die richtigen Akzente zu setzen. Der Sound der DVD ist natürlich zeitgemäß und als sehr gut zu bezeichnen. Das mitgelieferte Bonusmaterial ist allerdings keiner besonderen Rede wert. Drei Promo-Videos im Stile einer MTV-Dauerbeschallung ohne besondere Reize und eine obligatorische Foto-Galerie, das war es dann auch schon.

Einzelne Tracks jetzt besonders hervorzuheben, fällt einem nicht leicht, denn irgendwie sind sie alle aus dem gleichen Holz geschnitzt. Aviv Geffen zeigt mit seinem Leadgesang bei "Miss You", dass er stimmlich recht ordentlich auf der Höhe ist, bei "Pain" kommt richtiger Groove auf und die Formation scheint sich ab diesem Zeitpunkt warm gespielt zu haben. Geffen wechselt zwischen akustischer und elektrischer Gitarre, hat aber seine stärkste Phase, als er bei "Glow" und "Thank You" die Tasten bedient. Im fast schon kultigen "Someday" werden sämtliche Bandmitglieder vorgestellt. Mein persönlicher Anspieltipp ist das traumhaft schöne "My Gift Of Silence".

Was man uns hätte ersparen können, ist die gezeigte Hühnerbrust von Aviv Geffen gegen Ende des Konzertes, sowie seine stark geschminkten Augen, die durch die unauffällige Kleidung von Wilson noch mehr ins Gewicht fallen. Auf was für Gedanken man da wohl kommen kann! Es geht ausschließlich um die Musik, und die ist, wenn man auf solche melancholischen, von Keyboard und mystischen Gitarren getragenen Sounds steht, mit einem kleinen Schuss New Artrock, brillant gespielt. Das gezeigte Konzert ist allerdings auch nicht so gut, dass von nun an der Player mit diesem Silberling verstopft sein wird. Für Fans dennoch eine gelungene Sache!

Line-up:

Steven Wilson (vocals, guitars)
Aviv Geffen (vocals, keyboards, guitars)
Eran Mitelman (keyboards)
Seffy Efrati (bass)
Tomer Z (drums)

Tracklist:

01:Once
02:Miss You
03:Blackfield
04:Christenings
05:The Hole In Me
06:1.000 People
07:Pain
08:Glow
09:Thank You
10:Epidemic
11:Someday
12:Open Mind
13:My Gift Of Silence
14:Where Is My Love?
15:End Of The World
16:Hello
17:Once (Encore)
18:Cloudy Now

http://www.blackfield.org/index.cfm
http://www.myspace.com/blackfield
http://www.porcupinetree.com/
http://www.snappermusic.com/
http://www.avivarchive.co.il/
http://www.gordeonmusic.de/




Gruß Jogi

Ein Tribute to Phil Lynott and his Band THIN LIZZY!
http://www.myspace.com/rosalielynotttribute

Hinter den Kulissen:
Jogi@myspace.com
Jogis Rockfabrik

SirJethro
Big Buffalo

Beiträge: 176


08.12.2007 14:04
RE: Blackfield - NYC - Blackfield Live In New York City (DVD) antworten

Stimme mit der Wertung überein, vor allem "Once" ein zweites Mal in der fast exakten Ausführung zu spielen, war unnötig. Da hätte ich mir lieber ein anderes Lied gewünscht.


Life is a long Song
 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor