Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 1.561 mal aufgerufen
 Konzerterlebnisse Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Elmar Kühle
Let`s rock

Beiträge: 36

11.11.2007 20:23
SAGA, 10.11.2007 in Brilon-Alme antworten

Ich hatte meinen Wagen in der Werkstatt angemeldet, da ich glaubte, der Auspuff wäre kaputt. So ein 6-Zylinder Boxermotor mit 3,6-Liter Hubraum und kaputtem Auspuff ist schon ordentlich laut. Doch im Moment gleite ich sanft und leise durchs Land. Ich ertappe mich sogar dabei, wie ich gelegentlich an Ampeln auf den Drehzahlmesser schaue um zu sehen, ob der Motor überhaupt läuft.
Ist das die wundersame Selbstreparatur meines Autos? Leider nicht, sondern meine Ohren haben schlicht den Dienst quittiert. Wir waren nämlich gestern in Brilon bei Saga und The Urge und da hielten die sogenannten „Tonmeister“ nicht im Entferntesten mit der Qualität der beiden Bands mit. Offenbar waren hier andere Sound"meister" am Werk als in Wuppertal. Dann was da an „Sound“ aus der Anlage kam war schlicht katastrophal und in Verbindung mit der Lautstärke grenzte das Ganze schon an Körperverletzung.
Das ist äußerst Bedauerlich, denn sowohl The Urge als auch Saga waren offensichtlich gut drauf und hatten sichtlich Spaß. Über The Urge kann ich musikalisch leider nicht viel sagen, denn was zu „hören“ war würde ich zwar als Rockmusik bezeichnen soweit ich das Dröhnen richtig gedeutet habe. Details waren aber nicht rauszuhören.
Saga gab einen guten Querschnitt aus der Bandgeschichte aber wie gesagt, in einem unerträglichen Krach und stellenweise war auch hier nicht genau rauszuhören, welcher Song gerade gespielt wurde.
Um es klarzustellen, ich war schon auf vielen Dutzend Konzerten, darunter auch z.B. The Who und Deep Purple, die ja nicht gerade für dezente Lautstärke bekannt sind. Ich habe also mit Lautstärke kein Problem. Wenn ich vor meiner Gitarrenanlage stehe, mag ich es auch, wenn die Hosenbeine flattern und zum Leidwesen unserer Nachbarn lasse ich es auch HiFi-mäßig gerne mal krachen.
Aber dieser „Sound“ war eine pure Frechheit. Wir haben das Konzert dann vom seitlichen Bühnerand verfolgt, doch auch dort war noch alles am Dröhnen und das umfangreiche Drumset klang, unabhängig welche Toms gerade bedient wurden entweder wie Waschmitteltonnen oder gigantische Kesselpauken. Ich glaube, der Mixer hat noch nie den natürlichen Sound eines Schlagzeugs gehört und meinte wohl, die vielen Toms dienen lediglich der Flächenvergrößerung. Quasi damit der Schlagzeuger hinlangen kann wo er will und immer ein Fell trifft. Das da ein tieferer Sinn hintersteckt, dass manche Trommeln größer und manche kleiner sind und damit die Höhe variiert scheint dem Mixer nicht aufgefallen zu sein.
Die Zugaben haben wir dann nicht mehr mitgekriegt, obwohl ich glaube, dass das erste Stück der Zugabe Humble Stance und damit eines meiner Lieblingsstücke war. Auch soll mein Lieblingsstück Carefull where you Step gespielt worden sein, bin mir aber absolut nicht sicher. Ich werde mal meine Frau fragen, sobald das Rauschen und Pfeifen in den Ohren nachgelassen hat und eine verbale Unterhaltung wieder möglich ist..........


Proglady
Administrator

Beiträge: 4.625


11.11.2007 20:38
RE: SAGA, 10.11.2007 in Brilon-Alme antworten

Auweia, Dein Bericht hat eine gewisse Ähnlichkeit mit dem Konzert, das ich allerdings schon 2004 besuchte. Ich hoffe das es am 20.11. erträglicher ist für die Ohren.




Viele Grüße, Proglady

http://www.myspace.com/proglady
 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor