Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 25 Antworten
und wurde 1.137 mal aufgerufen
 Progressive-Rock Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 0 | 1
Proglady
Administrator

Beiträge: 4.602


27.01.2008 15:10
Magenta am 21.04.08 mit neuem Album antworten

Magenta werden am 21.04.08 ihr neues Album "Metamorphosis" veröffentlichen.

Rob Reed hat folgendes dazu geschrieben:

"I think this album is going to surprise a lot of people. It will challenge many people's preconceptions of what Magenta are, and what we are capable of musically. Most of it was written on guitar, so some of the material is heavier than before, whilst retaining most of the elements of the Magenta sound."


Auf diesem Werk haben sie zwei Songs, die die 20 Minuten Spiellänge überschreiten. "Metamorphosis", der Titeltrack behandelt das Thema um einen Serien Killer mit einer gespaltenen Persönlichkeit. "The Ballad Of Samuel Layne", da geht es um einen Soldat im 1. Weltkrieg und seine Gedanken dazu.

Album Information:

Track listing:
1.The.Ballad.Of.Samuel.Layne.[20:17]
2.Prekestolen.[03:43]
3.Metamorphosis.[23:15]
4.Blind.Faith.[6:01]

Lead Vocals: Christina
Keyboards, guitars, bass, recorder, backing vocals: Rob Reed
Drums: Tim Robinson
Lead Guitar: Chris Fry
Detuned guitar: Martin Rosser
Uilleann Pipes: Troy Donockley
Backing vocals: Stephan Rhys Williams



Quelle: http://www.magenta-web.com/









Viele Grüße, Proglady

http://www.myspace.com/proglady
Jerry G
Great Champ

Beiträge: 675


28.01.2008 09:56
RE: Magenta am 21.04.08 mit neuem Album antworten

Das ist ja mal wieder ein ausgesucht scheußlich-schwachsinniges Cover. Wenn die Musik dem nur halb entspricht, werd ich um die Magenta diesmal nen großen Bogen machen müssen.


----------------------------------------------------

Vielleicht ist es Wahnsinn sich den Träumen hinzugeben, vielleicht ist es Wahnsinn normal zu sein. Ganz gewiss aber ist es der allergrößte Wahnsinn das Leben nur so zu sehen wie es ist und nicht wie es sein sollte

Don Jerry-Quixote
Timy_T
Let`s rock

Beiträge: 36


28.01.2008 17:38
RE: Magenta am 21.04.08 mit neuem Album antworten

Lustig, ich wollte gerade genau das Gegenteil schreiben! :-)


--
Think for yourself! Question authority!
BumTac
Groove Fabrik
Project: Patchwork


Beiträge: 585


30.01.2008 13:55
RE: Magenta am 21.04.08 mit neuem Album antworten

Gute Güte, das Cover ist mir ja sowas von Hupe! Die letzte CD fand ich sehr stark und die Kürze der Songs war wohltuend. Ob ich mit zwei 20Minütern wohl glücklich werde...? Man weiß es nicht, aber ich werde es ganz sicher herausfinden! Ich mag die Truppe irgendwie, es sei denn, es wird zu retrolastig.


Project: Patchwork: 8 Jahre, 40 Musiker, ein Kindheitstraum ==> Tales From A Hidden Dream!

mailotron
Rising sun

Beiträge: 370


30.01.2008 18:27
RE: Magenta am 21.04.08 mit neuem Album antworten

In Antwort auf:
Das ist ja mal wieder ein ausgesucht scheußlich-schwachsinniges Cover. Wenn die Musik dem nur halb entspricht, werd ich um die Magenta diesmal nen großen Bogen machen müssen.

Stimmt! So ein Cover würd' ich vielleicht Madonna oder so zutrauen... Da wird die Musik einiges wettmachen müssen, die neue CD wird trotzdem ein Pflichtkauf.
"Seven" war eine echte Offenbarung, auch heute immer mal wieder gern gehört; gefällt sogar meiner Frau, die mit Prog eigentlich nichts am Hut hat.
Und die letzte CD "Home" hat verdammt lange gebraucht, sich in meinem Gehör einzunisten. Was soll's, bin gespannt auf was neues von Magenta, Cover hin oder her!


Viele Grüße, Jan
Jerry G
Great Champ

Beiträge: 675


30.01.2008 19:52
RE: Magenta am 21.04.08 mit neuem Album antworten

Nö, schlechte Cover hielten mich schon immer ab vorm Albumkauf. Schon in LP-Zeiten. Ich mags wenn Musiker sich Gedanken über ihre Musik als Gesamtkunstwerk machen. Wenns nur um die Musik ginge, könnte man ja generell Packpapier hernehmen, wär dann einfacher. Ein Cover soll was aussagen (egal obs nun der Musiker selber oder der Marketingmensch der Firma ausgesucht hat). Was soll ich also von nem armamputierten, dem der Körper auch noch von oben bis unten aufgeschlitzt wurde halten ?

In dem Alter wo man mit sowas Eltern erschreckt war ich nie, denn so Zeug fand ich einfach schon immer scheußlich. Ich steh nicht so auf Leichen. Einziger Zweck den ich in dem Cover erkenne, ist der billige Schaueffekt. Und da hätte ich gedacht, dass Rob Reed doch ein wenig mehr Niveau hat.


----------------------------------------------------

Vielleicht ist es Wahnsinn sich den Träumen hinzugeben, vielleicht ist es Wahnsinn normal zu sein. Ganz gewiss aber ist es der allergrößte Wahnsinn das Leben nur so zu sehen wie es ist und nicht wie es sein sollte

Don Jerry-Quixote
mailotron
Rising sun

Beiträge: 370


30.01.2008 20:31
RE: Magenta am 21.04.08 mit neuem Album antworten

@ Jerry G:
In Bezug auf den Stellenwert von Covern kann ich Dir natürlich nur Recht geben. Ich bin selber mit LPs aufgewachsen und fand damals Roger Dean für Yes oder Paul Whitehead für Genesis als enorm stilprägend. Hier waren Musik und Cover wirklich ein Gesamtkunstwerk. Auch heute freue ich mich noch über ein gut gemachtes CD-Booklet.
Leider fehlt mir bei der heutigen MP3-Generation dieser Aspekt völlig, hier ist die Musik nur noch ein Datenpaket. Cover - wozu das denn??
Soweit, sogut. Aber im Falle von Magenta, die in den vergangenen Jahren richtig gute Musik gemacht haben, möchte ich einen Cover-Aussetzer mal verzeihen. Ich würde nie soweit gehen, die Musik nur wegen des scheußlichen Plattencovers zu verteufeln. Einen Hang zu christlichen Symbolen hatten Magenta schon früher, siehe die 2004er Mini-CD Broken, da waren's halt Grabsteine...


Viele Grüße, Jan
LightCurves
Rising sun

Beiträge: 315

30.01.2008 21:04
RE: Magenta am 21.04.08 mit neuem Album antworten

Das Cover ist zwar nicht besonders, aber angesichts des gerade im Prog Bereich teilweise sagenhaft schlechten Artworks so mies auch wieder nicht. Immerhin besser als jedes Flower Kings Cover. Wobei, schwer ist das nicht.


Servus, LightCurves
________________

http://gardenofdreamsradio.blogspot.com
Jerry G
Great Champ

Beiträge: 675


31.01.2008 10:15
RE: Magenta am 21.04.08 mit neuem Album antworten

Zitat von mailotron

Leider fehlt mir bei der heutigen MP3-Generation dieser Aspekt völlig, hier ist die Musik nur noch ein Datenpaket.
Ich würde nie soweit gehen, die Musik nur wegen des scheußlichen Plattencovers zu verteufeln. Einen Hang zu christlichen Symbolen ...


Genau, diesen künstlerischen Aspekt seh ich auch total untergehen, lieblos ohne jede Hingabe ist Musik für viele nur noch ein Haufen Daten, fertig.

Das würd ich auch nie machen. Ich möchte und werde die Musik dieses Albums hören, schließlich mag ich Magentas Musik auch. Ich meinte nur, wenn hier Musik und Cover zusammenpassen, wirds mir wohl nicht gefallen. Gegen die Darstellung christlicher Symbolik hab ich auch gar nix, auf das "Wie" kommts mir an. Da fällt mir ein Beispiel aus dem Film ein. Auch früher hat man Morde gesehen, angedeutet. Heute muß man zeigen wie das Messer in den Körper fährt und das Blut nur so spritzt. Macht das den Film besser ? Für mich keineswegs, denn wenn der Film durch solche Schaueffekte wirklich besser würde, ists eh ein Mistfilm der nix zu bieten hat.

In dem Sinne mein ich das mit den Covern. Die Darstellung von jeder Art Symbolik heute wird immer brutaler. Spekuliere, dass das an der zunehmenden sensitiven Abgestumpftheit der Hörer/Seher/Käufer liegt.


----------------------------------------------------

Vielleicht ist es Wahnsinn sich den Träumen hinzugeben, vielleicht ist es Wahnsinn normal zu sein. Ganz gewiss aber ist es der allergrößte Wahnsinn das Leben nur so zu sehen wie es ist und nicht wie es sein sollte

Don Jerry-Quixote
Jerry G
Great Champ

Beiträge: 675


31.01.2008 10:17
RE: Magenta am 21.04.08 mit neuem Album antworten

Zitat von LightCurves
Das Cover ist zwar nicht besonders, aber angesichts des gerade im Prog Bereich teilweise sagenhaft schlechten Artworks so mies auch wieder nicht. Immerhin besser als jedes Flower Kings Cover. Wobei, schwer ist das nicht.


Wieso ? Die Flower Kings transportieren doch mit (fast) jedem ihrer Cover genau ihr Anliegen ? Love and Peace. Das machen sie perfekt. Grade das neue hat ein wunderbares Neo-Hippie Bild drauf und das ist ja Roines Attitüde die er im Interview immer verbreitet, also passts. Ob man diese Haltung von ihm mag ist wieder ne andere Sache, aber darum gehts mir in dieser Diskussion ja nicht. Seine Aussagen und die ausgesuchten Coverbilder harmonieren jedenfalls.


----------------------------------------------------

Vielleicht ist es Wahnsinn sich den Träumen hinzugeben, vielleicht ist es Wahnsinn normal zu sein. Ganz gewiss aber ist es der allergrößte Wahnsinn das Leben nur so zu sehen wie es ist und nicht wie es sein sollte

Don Jerry-Quixote
mailotron
Rising sun

Beiträge: 370


31.01.2008 10:49
RE: Magenta am 21.04.08 mit neuem Album antworten

Habe mir gestern abend mal wieder die vollen 75 Minuten von "Seven" auf den Kopfhörer getan.
In diesem Album gehen alle 7 Tracks um jeweils eine der 7 Todsünden. Hier passt das Artwork der Magenta-CD jedenfalls perfekt zur Musik...!
Am Ende werden die 75 Minuten leider etwas anstrengend, weil es doch etwas zuviel des "Wohlfühl-Progs" ist. Außerdem hätte etwas mehr musikalische Härte das Thema noch etwas besser getroffen. Hier wäre wie so oft weniger mehr gewesen ==> schönen Gruß an die Flower Kings! Ich habe mir aufgrund dessen die neue Flokis mit dem besagten schönen Cover nicht mehr angetan, sorry .


Viele Grüße, Jan
Jerry G
Great Champ

Beiträge: 675


31.01.2008 15:24
RE: Magenta am 21.04.08 mit neuem Album antworten

Die "Seven" hat mir an sich auch gut gefallen. Aber da gings mir auch wie dir, weniger wäre mehr gewesen. Bin ja ein ausgesprochener Liebhaber der Flower Kings, aber auch hier wünschte ich mir schon manchmal etwas weniger. Denk mir immer warum macht er nichtmal ne CD mit nur 45 Minuten ? Lieber 45 hochklassige Minuten als 79.78 Minuten auf ner CD und davon viel Leerlauf. Aber Selbstbeschränkung kann er nicht, daraus macht Roine zumindest keinen Hehl, was ich wieder sympathisch finde. Rob Reed ist da vielleicht ein wenig ähnlich gepolt.


----------------------------------------------------

Vielleicht ist es Wahnsinn sich den Träumen hinzugeben, vielleicht ist es Wahnsinn normal zu sein. Ganz gewiss aber ist es der allergrößte Wahnsinn das Leben nur so zu sehen wie es ist und nicht wie es sein sollte

Don Jerry-Quixote
mailotron
Rising sun

Beiträge: 370


01.02.2008 10:25
RE: Magenta am 21.04.08 mit neuem Album antworten
In Antwort auf:
Most of it was written on guitar, so some of the material is heavier than before

Na, das lässt doch zumindest hoffen, dass Magenta sich ein wenig von der Weichspülerei verabschiedet und etwas kratzbürstiger wird. Hat zuletzt doch BIG BIG TRAIN auch sehr gut getan, nicht wahr?

@ Jerry G:
Es bleibt zu hoffen, dass es nicht wieder 79:59 min werden!!! Wenn ich eine neue CD in den Player lege und nach dem Einlesen wird irgendwas mit 70 angezeigt, sinkt inzwischen meine Laune gleich wieder, weil diese inflationäre Musikfülle meistens nicht gerade der gebotenen Qualität zuträglich ist. Und das betrifft nicht nur die Flokis... Ich habe in letzter Zeit auch viele positive Gegenbeispiele gehabt, die eben wirklich nur ca. 45 min lang waren, auf die man sich aber auch wirklich freuen konnte und nicht am Ende einen faden Beigeschmack hatten. Ziemlich auf die Spitze getrieben hat es allerdings Steven Wilson mit seinen beiden BLACKFIELDs, die, kaum eingelegt, schon wieder zuende sind... Find' ich bei der gebotenen musikalischen Qualität aber völlig ok!
Wie schön war's doch, als sich die Künstler noch auf zwei knappe LP-Seiten beschränken mussten, da ist Überflüssiges ganz einfach im Archiv geblieben.
Viele Grüße, Jan
Jerry G
Great Champ

Beiträge: 675


01.02.2008 12:12
RE: Magenta am 21.04.08 mit neuem Album antworten

Zitat von mailotron
[
Wie schön war's doch, als sich die Künstler noch auf zwei knappe LP-Seiten beschränken mussten, da ist Überflüssiges ganz einfach im Archiv geblieben.


Ganz meine Rede. Und wenn man die Stücke die damals weg vom Album blieben heute auf die CDs als Bonustracks gepackt bekommt, muß ich sagen, die meisten davon blieben zurecht weg.


----------------------------------------------------

Vielleicht ist es Wahnsinn sich den Träumen hinzugeben, vielleicht ist es Wahnsinn normal zu sein. Ganz gewiss aber ist es der allergrößte Wahnsinn das Leben nur so zu sehen wie es ist und nicht wie es sein sollte

Don Jerry-Quixote
Proglady
Administrator

Beiträge: 4.602


20.02.2008 08:48
RE: Magenta am 21.04.08 mit neuem Album antworten

Hallo meine Lieben, von "Metamorphosis" gibt es auf MySpace nun Hörproben.

http://www.myspace.com/magentauk




Viele Grüße, Proglady

http://www.myspace.com/proglady
Seiten: 0 | 1
 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor