Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 30 Antworten
und wurde 2.447 mal aufgerufen
 Progressive-Rock Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 0 | 1 | 2
mailotron
Rising sun

Beiträge: 370


04.05.2008 00:28
Simon Says - Tardigrade antworten
Hallo liebe Freunde der guten Musik,
nachdem das neue Simon Says-Album inzwischen sowohl im neuen Eclipsed, als auch auf den BBS zum „Album des Monats“ gekürt wurde, finde ich es doch sehr schade, dass es auf diesen schönen Seiten bisher ein Schattendasein führt (bis auf eine kurze Erwähnung von Jogi, die mich im Übrigen erst auf dieses geile Album gebracht hat, danke nochmal...).
Ich spare mir eine weitere ausgiebige Rezension zum Album, da ist unter den unten aufgeführten Links schon sehr viel geschrieben worden, man könnte sich nur wiederholen, ich möchte nur diese Plattform nutzen, um einfach einmal meine Hochachtung vor diesem Album zum Ausdruck zu bringen.

Vielleicht bin ich da manchmal zu sentimental, aber ich kann neue Alben nicht einfach so „weghören“ und zur Tagesordnung übergehen. Ich versuche jedesmal, neu gekauftes Material zu ergründen, um es schließlich und endlich zu LIEBEN, dafür höre ich Prog, ich mag die Musik ungern als „mittelmäßig“ eingestuft im Schrank verschwinden lassen. Nun ja, dieser hohe Anspruch wird natürlich nur allzu selten erfüllt .
Nun aber war es mal wieder soweit: dieses „Tardigrade“ lässt den Fan der guten alten Genesis und Yes-Zeiten schon nach den ersten paar Takten jubilieren, man fühlt sich in das Jahr so ca. um 1977 zurückversetzt, in dem ich sowohl Genesis als auch Yes ein ähnliches Album wie dieses zugetraut (oder besser: gewünscht?) hätte! Jetzt hat es zwar lockere 30 Jahre gedauert, bis eben dieses Album das Licht der Welt erblickt, aber das ist einer jener großen Momente, in denen ich zumindest weiß, dass dies meine Musik ist und das sich das Warten und Hoffen auf solche Lichtblicke doch ab und zu mal lohnt.
So, jetzt habe ich VERDAMMT dick aufgetragen, ich befinde mich aber in bester Gesellschaft der bisher abgegebenen Rezensionen, ich möchte nur kurz Henning Mangold zitieren der meint: „…vor etwas mehr als 30 Jahren hätte ein einziges Album dieser Qualität ausgereicht, um eine Band für immer in den obersten Prog-Olymp zu katapultieren. Kann das nicht wieder so werden?“ Recht hat er.
Dieses Album versprüht eine ungeheure Energie, ist mitreißend, um im nächsten Moment mit dem Hörer wieder runterzukommen, mit ihm vom „Steve Howe Album“ (in Moon Mountain) oder noch genialer von Hackett’s und Bank’s „Entangled“ (in Circle’s End) zu träumen.
Es ist gerade diese irre Abwechslung, die ein gutes Album ausmacht. Auf diese Weise werden selbst gigantische 74 Minuten „Tardigrade“ nie langweilig (wenn ich da nur an die gequält vollgequetschten Floki-Alben denke…).
Ob „Tardigrade“ den vielbeschworenen Test of Time bei mir bestehen wird, muss man natürlich erstmal sehen. Einzige Kritik wäre vielleicht der etwas unterkühlte Sound der Produktion, da fehlt es etwas an Natürlichkeit.

Ich möchte dies ausdrücklich nicht als Rezension verstanden wissen, dafür ist es viel zu sehr eine Liebeserklärung…, sondern eher als Anregung; mich interessiert Eure Meinung über das Album.

Oh, by the way, weiß irgendjemand wo man das Vorgängeralbum „Paradise Square“ noch bekommen kann (?), ich kann’s nirgends im Netz finden.

http://www.paradisesquare.net/
http://www.babyblaue-seiten.de/album_9022.html
Der Eclipsed-Beitrag ("Link to the document" anklicken): http://www.galileo-records.com/news/late...th-in-eclipsed/

Viele Grüße, Jan
progpat
Galileo Records

Beiträge: 50


08.05.2008 12:08
RE: Simon Says - Tardigrade antworten
habe ein mal geschaut ob ich Paradise Square im Internet finde und bin total erstaunt dass sie zu Phantasiepreisen angeboten wird.

So z.Bsp. bei Amazon.com für $ 122.94

Payplay scheinen noch zu haben: http://payplay.cd/simonsays so auch
http://progfactory.com/catalog/product_i...ts_id=59&osCsid=

Gruss,
Patrick
mailotron
Rising sun

Beiträge: 370


08.05.2008 21:43
RE: Simon Says - Tardigrade antworten

Vielen Dank für die Mühe, Patrick!
Aber die „Paradise Square“ ist doch tatsächlich als Download bei Musicload zu haben (das Media Markt Downloadportal hat sie auch), habe Sie mir gleich für nur 4,99 € runtergeladen, billiger geht’s wohl nicht, nur leider ohne Cover.

Trotzdem Danke für die Recherche, aber man muss ja sparen, wo man kann. Nur noch mal schauen, wo ich ein brauchbares Cover herkriege . Wie schon erwähnt, Musik ohne Cover geht bei mir gar nicht, das macht wohl das Alter...



Viele Grüße, Jan
geyemapiru
Big Buffalo

Beiträge: 236


08.05.2008 22:46
RE: Simon Says - Tardigrade antworten

Zitat von mailotron
Nur noch mal schauen, wo ich ein brauchbares Cover herkriege . Wie schon erwähnt, Musik ohne Cover geht bei mir gar nicht, das macht wohl das Alter...


Servus Jan,

auf der Bilderseite von google gibts zumindest die Vorderseite des Booklets von Paradise Square , aber das war Dir jetzt sicher keine Hilfe, oder?

Ich hab die Paradise Square auf Deine Anregung hin mal vor ein paar Tagen aus dem Regal geholt, entstaubt und in meiner Karre in den CD-Player eingelegt. Meine liebe Beifahrerin tadelte mich allerdings an dem betreffenden Abend bezgl. meiner chaotischen Fahrweise (z.B. fuhr ich mit Abblendlicht auf der kurvigen Landstrasse außerorts und dann mit Fernlicht in die Ortschaften rein. Ich denk es lag an der CD , mir gefällt sie nicht besonders, ich glaube der Beifahrerin gings ähnlich, ihr war fast schlecht und sie wollte nicht mal Dein ersehntes Cover ansehen.

Wie gefällt Dir die Paradise Square im Vergleich zur neuen Scheibe, ich nehm jetzt einfach mal an, die neue CD ist deutlich besser (ich kenne sie nicht) !?


Bis in Kürze, viele Grüße vom

Wolli
geyemapiru

np.: Internetradio http://www.afkmax.de ( prog extended auf Radio afk max)
bisher eine geile Sendung...grad lief Kataya , jetzt Birds and Buildings
Sehr empfehlenswerte Sendung!!

mailotron
Rising sun

Beiträge: 370


09.05.2008 14:05
RE: Simon Says - Tardigrade antworten

Zitat von geyemapiru

Wie gefällt Dir die Paradise Square im Vergleich zur neuen Scheibe, ich nehm jetzt einfach mal an, die neue CD ist deutlich besser (ich kenne sie nicht) !?


Nun ja, ich hätt' den Mund nicht so voll nehmen sollen bezüglich der Qualitäten von Paradise Square...
Wie gesagt, ich hatte sie mir gestern erst gedownloaded und bin heute erst dazu gekommen, mal genauer reinzuhören (im Auto, wie Du auch, witzigerweise). Um es kurz zu machen: sie ist meilenweit entfernt von der neuen Tardigrade! Ein unmotiviertres Sammelsurium unausgegorener Ideen im arg kammermusikalischen Soundgewand, das gibt kein sauber durchhörbares Gesamtergebnis. Da kann einem im Auto schon etwas schwindlig werden (Gruß an Deine Beifahrerin ). Gut, dass ich für den Download nur 'nen Heiermann bezahlt habe...und ein Cover brauche ich jetzt auch nicht unbedingt mehr.
Mich erinnert diese Simon Says-Entwicklung stark an Big Big Train, die ebenso von ihrem Jahre zurückliegenden Vorgängeralbum zum aktuellen Album einen Mega-Quantensprung gemacht haben!

Also, Wolli, die Tardigrade hätte man Simon Says nach Paradise Square gar nicht zugetraut, so viel Power wie hier nur ein Stück bietet, hatte die ganze P.Square nicht. Die Stücke sind sorgfältig durchkomponiert, super Melodien, die sehr schnell ins Ohr gehen, und durch den Abwechslungsreichtum (kein Stück klingt wie das andere!) astrein durchhörbar! Also kaufen - ist bestimmt kein Fehler .

Ach, und eins noch: NIEMALS würde ich im Auto meine Beifahrer mit Prog quälen, nur auf ausdrücklichen Wunsch!


Viele Grüße, Jan
geyemapiru
Big Buffalo

Beiträge: 236


10.05.2008 15:57
RE: Simon Says - Tardigrade antworten
Zitat von mailotron


.....Da kann einem im Auto schon etwas schwindlig werden (Gruß an Deine Beifahrerin ). .....

.... Also, Wolli, die Tardigrade hätte man Simon Says nach Paradise Square gar nicht zugetraut, so viel Power wie hier nur ein Stück bietet, hatte die ganze P.Square nicht. Die Stücke sind sorgfältig durchkomponiert, super Melodien, die sehr schnell ins Ohr gehen, und durch den Abwechslungsreichtum (kein Stück klingt wie das andere!) astrein durchhörbar! Also kaufen - ist bestimmt kein Fehler .


Ach, und eins noch: NIEMALS würde ich im Auto meine Beifahrer mit Prog quälen, nur auf ausdrücklichen Wunsch!



Servus Jan,

LOOOOOOOOL ... Du würdest Deine Beifahrerin NIEMALS mit Prog quälen .... zu geil .... ich geb Dir ja im Grunde zu 100% recht, aber....ähem, wie sags ich am besten...hm.... nehmen wir mal völlig hypothetisch an, Deine Beifahrerin wäre ein absoluter Progmetal-Fan, würde aber auch alle anderen Stilrichtungen des Prog hören und in deren CD-Sammlung würdest Du nahezu ALLES finden, was der Markt so hergibt.....könntest Du dir unter diesen Umständen evt vorstellen auch ohne ihren ausdrücklichen Wunsch eine Simon Says CD aufzulegen ?
...ok, ok, ich weiß ja selber, daß es sowas ja gar nicht gibt, oder etwa doch?

Ok, ich werde die Grüße bestellen und verspreche zumindest die Paradise Square nur noch auf ihren ausdrücklichen Wunsch aufzulegen.

Im übrigen hab ich mir nun grad die Tardigrade vorbestellt und da mir bei der Gelegenheit noch diverse andere CDs eingefallen sind, die ich auch gleich mitbestellen mußte (z.B. Flaming Bess, Steve Winwood, The Amber Light etc etc) hab ich die Big Big Train erstmal weggelassen...

Viele Grüße, schöne Pfingsten wünscht Dir der

Wolli
geyemapiru

np.: The Cure - Wish
Jerry G
Great Champ

Beiträge: 675


10.05.2008 16:56
RE: Simon Says - Tardigrade antworten
Zitat von geyemapiru

die ich auch gleich mitbestellen mußte (The Amber Light )
Wolli
geyemapiru



Tus nicht Wolli, gutgemeinter Rat. Da ist die Simon Says sicher 100 Prozent besser.
----------------------------------------------------

Vielleicht ist es Wahnsinn sich den Träumen hinzugeben, vielleicht ist es Wahnsinn normal zu sein. Ganz gewiss aber ist es der allergrößte Wahnsinn das Leben nur so zu sehen wie es ist und nicht wie es sein sollte

Don Jerry-Quixote
geyemapiru
Big Buffalo

Beiträge: 236


10.05.2008 18:06
RE: Simon Says - Tardigrade antworten

Zitat von Jerry G
[Tus nicht Wolli, gutgemeinter Rat. Da ist die Simon Says sicher 100 Prozent besser.


Servus Jerry,

herzlichen Dank für den Hinweis. Ich hab ja Deine Rezi vor ein paar Wochen gelesen und war noch überrascht das die Scheibe so Scheiße sein soll (ich fand Goodbay to Dusk echt gut (10/15) ....tja und dann kam der Azlheimeranfall von vorhin und die wilde Bestellorgie (na ja du kennst das ja) und schwups isses paasiert und die Scheibe war bestellt. Jetzt hab ich nochmal kurz bei myspace reingehört und ich glaub zum ersten Mal (ohne Quatsch) eine Bestellung widerrufen......und dafür die neue Pineapple Thief vorbestellt ..die hatte ich nämlich vorhin ganz vergessen.

Vielen Dank nochmal für Dein schnelles Einschreiten ..hast ein Bierchen bei Jethro Tull am Tollwood gut

Schöne Pfingsten wünscht Dir der

Wolli
geyemapiru

np.: Eagles - Long Road Out Of Eden ..grad läuft der Titelsong.... die Opis find ich immer noch geil

Jerry G
Great Champ

Beiträge: 675


10.05.2008 20:08
RE: Simon Says - Tardigrade antworten
Zitat von geyemapiru
...und dafür die neue Pineapple Thief vorbestellt ..die hatte ich nämlich vorhin ganz vergessen.
Vielen Dank nochmal für Dein schnelles Einschreiten ..hast ein Bierchen bei Jethro Tull am Tollwood gut


Nix zu danken, ich helfe doch gerne. Und da ich die "Goodbye to dusk" auch sehr gut finde, dachte ich doch da warnen zu müssen.

Dafür hast du gut getan, die neue Pineapple Thief ist wieder exzellent finde ich. Das dritte geile Album in anderthalb Jahren. Bruce Soord hat nen dicken Stein im Brett bei mir.

Auch dir und deiner progliebenden (gibts sowas ? ) Beifahrerin schöne Pfingsten !!
----------------------------------------------------

Vielleicht ist es Wahnsinn sich den Träumen hinzugeben, vielleicht ist es Wahnsinn normal zu sein. Ganz gewiss aber ist es der allergrößte Wahnsinn das Leben nur so zu sehen wie es ist und nicht wie es sein sollte

Don Jerry-Quixote
Jogi
Administrator

Beiträge: 5.582


10.05.2008 20:31
RE: Simon Says - Tardigrade antworten
Zitat von Jerry G

Dafür hast du gut getan, die neue Pineapple Thief ist wieder exzellent finde ich. Das dritte geile Album in anderthalb Jahren. Bruce Soord hat nen dicken Stein im Brett bei mir.



Na bei der neuen Pineapple Thief bin ich, wie schon beim Vorgänger auch, etwas hin und her gerissen. Stellenweise genial, aber in vielen Teilen leider auch etwas langweilig und zwanghaft schräg. Unterm Strich gutes Album, aber wie "What We Have Sown" auch kein Überalbum, wie ich finde



Gruß Jogi

Ein Tribute to Phil Lynott and his Band THIN LIZZY!
http://www.myspace.com/rosalielynotttribute

Hinter den Kulissen:
Jogi@myspace.com
Jogis Rockfabrik

mailotron
Rising sun

Beiträge: 370


11.05.2008 11:27
RE: Simon Says - Tardigrade antworten

Zitat von geyemapiru
LOOOOOOOOL ... Du würdest Deine Beifahrerin NIEMALS mit Prog quälen .... zu geil .... ich geb Dir ja im Grunde zu 100% recht, aber....ähem, wie sags ich am besten...hm.... nehmen wir mal völlig hypothetisch an, Deine Beifahrerin wäre ein absoluter Progmetal-Fan, würde aber auch alle anderen Stilrichtungen des Prog hören und in deren CD-Sammlung würdest Du nahezu ALLES finden, was der Markt so hergibt.....könntest Du dir unter diesen Umständen evt vorstellen auch ohne ihren ausdrücklichen Wunsch eine Simon Says CD aufzulegen ?


Puuuhh, das ist aber SEHR hypothetisch... Aber ich denke, ich kann deinen Gedankengängen folgen und verstehe, was Du meinst. Und meine Antwort lautet JA, aber nur für den speziellen Fall Tardigrade!! Weil mit dieser geilen Scheibe braucht man sich vor niemandem zu verstecken, im Gegensatz zur Paradise Square.
Aber in diese Verlegenheit werde ich vermutlich nie kommen, weil wenn ich mal 'ne Beifahrerin habe, dann ist das bei mir in 99,9% aller Fälle meine Frau und die lasse ich damit tatsächlich in Ruhe. Das geht sogar so weit, dass ich für längere Fahrten (Urlaub oder so) ein spezielles CD-Magazin zusammenstelle mit Frauen- und Familienkompatibler, freundlicher Musik, weil, wie gesagt, ich quäle meine Mitfahrer nicht . Nur zum Glück fahr ich meistens allein und da geht die Post ab, habe schon so manches Martinshorn überhört . Haut mich jetzt nicht, liebe Prog-Frauen...

In Antwort auf:
...hab ich die Big Big Train erstmal weggelassen...
SCHWERER Fehler, The Difference Machine ist für mich DIE CD des Jahres 2007, qualitativ auf Augenhöhe mit "Tardigrade", nee, eher noch drüber, Pflichtkauf .

Schöne Pfingsttage noch!


Viele Grüße, Jan
Jamina
Administrator

Beiträge: 6.739


11.05.2008 11:51
RE: Simon Says - Tardigrade antworten

Zitat von geyemapiru
Zitat von mailotron
Nur noch mal schauen, wo ich ein brauchbares Cover herkriege . Wie schon erwähnt, Musik ohne Cover geht bei mir gar nicht, das macht wohl das Alter...

Ich hab die Paradise Square auf Deine Anregung hin mal vor ein paar Tagen aus dem Regal geholt, entstaubt und in meiner Karre in den CD-Player eingelegt. Meine liebe Beifahrerin tadelte mich allerdings an dem betreffenden Abend bezgl. meiner chaotischen Fahrweise (z.B. fuhr ich mit Abblendlicht auf der kurvigen Landstrasse außerorts und dann mit Fernlicht in die Ortschaften rein. Ich denk es lag an der CD , mir gefällt sie nicht besonders, ich glaube der Beifahrerin gings ähnlich, ihr war fast schlecht und sie wollte nicht mal Dein ersehntes Cover ansehen.


Lieber Wolli,
von deiner "Beifahrerin " habe ich gehört, dass deine Fahrweise eher nicht ganz soviel mit der Mucke zu tun hatte, als dass du durch "irgendwelche" anderen Dinge abgelenkt zu sein schienst.... u.a. hatte sich das Cover von Simon Says im Seitenfach der Tür verklemmt und du hast ihr das Cover gar nicht zeigen KÖNNEN....


________

LG, Jamina
Jaminas World of Culture
Jaminas Fotowelt

Keep on rockin' in a free world

Jamina
Administrator

Beiträge: 6.739


11.05.2008 11:53
RE: Simon Says - Tardigrade antworten
Zitat von geyemapiru
Ok, ich werde die Grüße bestellen und verspreche zumindest die Paradise Square nur noch auf ihren ausdrücklichen Wunsch aufzulegen.
Im übrigen hab ich mir nun grad die Tardigrade vorbestellt...

Vielleicht solltest du mal versuchen sie mit der neuen Scheibe zu becircen....

@ mailotron
Tja Jan, es gibt nicht viele "progkompatible" Frauen - LEIDER. Umso schöner ist es mal wieder zu lesen, dass es doch ein paar von der Sorte gibt.

________

LG, Jamina
Jaminas World of Culture
Jaminas Fotowelt

Keep on rockin' in a free world

mailotron
Rising sun

Beiträge: 370


11.05.2008 13:50
RE: Simon Says - Tardigrade antworten
Zitat von Jamina
Tja Jan, es gibt nicht viele "progkompatible" Frauen - LEIDER. Umso schöner ist es mal wieder zu lesen, dass es doch ein paar von der Sorte gibt.

Zugegeben, ich kenne auch nicht gerade viele...scheinbar ist der Prog wohl eher eine "Männerdomäne", keine Ahnung, warum.
Ich komme aber gut damit zurecht, dass meine Frau jedenfalls "progunkompatibel" ist. Es reicht nur zu Genesis (mit Ray Wilson mag Sie Genesis besonders, vielleicht ist der Mann ja ein Womanizer?), aber darüber hinaus kann ich Sie für nichts begeistern, ich versuch's auch gar nicht erst. Meine Frau ist witzigerweise seit ewigen Jahren Fan der Bee Gees, was für mich früher absolutes Niemandsland war.... Aber nach so vielen Jahren lernt man auch diese alten Herren irgendwie zu schätzen, ich durfte sie auch schon live erleben, war eigentlich richtig gut . Ein Wahnsinn, was die in 40 Jahren an Ohrwürmern abgeliefert haben! Aber seit der gute Maurice tot ist, spielt sich ja nichts mehr ab.
So lebt bei uns jeder in seiner musikalischen Welt, zu Konzerten geh ich halt mit anderen Leuten. Ich würde mir nur wünschen, vielleicht auch mal das ein oder andere Prog-Album "ganz normal" zu Hause hören zu können. Aber was soll's, wie sagte schon Mike Oldfield:
"He said, leave me alone, I'm a family man.
If you push me too far, I just might....
"

In diesem Sinne, man(n) arrangiert sich!

Viele Grüße, Jan
Jerry G
Great Champ

Beiträge: 675


11.05.2008 15:27
RE: Simon Says - Tardigrade antworten

Na da hab ichs ja gut, meine Frau hört durchaus Prog gern. Nicht alles natürlich aber gefallen tut ihr schon einiges. Und bei den Musical Box Konzerten war sie ebenso schwer begeistert. Sogar mit Avantgarde- und Free-Jazz kann ich ihr kommen. Die ist schon richtig !

Warum so wenig Frauen Prog hören ? Meine Meinung weils meist viel zu kopflastig ist, die Emotionen weglässt. Sowas zieht Frauen meist verständlicherweise nicht so an.

@Jogi: Pineapple Thief treffen bei mir einfach nen Nerv. Die sind so herrlich eingängig poppig-rockig ohne dabei platt zu sein (da kann man in den Arrangements immer feine Kleinigkeiten finden) und die können auch zum großen Psychedelic-Progwurf ausholen wenn ihnen beliebt, das liegt mir. Schräg find ich die Band allerdings gar nicht nach meinen Maßstäben.


----------------------------------------------------

Vielleicht ist es Wahnsinn sich den Träumen hinzugeben, vielleicht ist es Wahnsinn normal zu sein. Ganz gewiss aber ist es der allergrößte Wahnsinn das Leben nur so zu sehen wie es ist und nicht wie es sein sollte

Don Jerry-Quixote
Seiten: 0 | 1 | 2
 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor