Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 1.038 mal aufgerufen
 Rock,Blues,Jazz u.s.w. Ecke Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
DiebPurple
Great Champ

Beiträge: 697

07.02.2006 16:23
Wishbone Ash antworten
Wishbone Ash wurde 1969 in UK gegründet. Ursprünglich bestand die Band aus Martin Turner (Bass,Gesang), seinem Bruder Glen Turner (Gitarre, Gesang) und Steve Upton (Schlagzeug). Nachdem Glen Turner die Gruppe relativ schnell wieder verließ, kamen die beiden Gitarristen Andy Powell und David Turner dazu. Damit war der unverwechselbare "Dual-Lead-Guitar-Sound" kurz „Twin Guitar Sound“ der Band geboren.

1970 spielte Wishbone Ash als Vorgruppe von Deep Purple und wurde dadurch schnell bekannt. Ihr Debut-Album Wishbone Ash erschien Ende 1970. 1972 galt Wishbone Ash als die beliebteste britische Newcomer-Band.

Danach folgten einige hammerstarke Alben (Pilgrimmage, Argus, etc..) und Songs wie "Throw Down The Sword", "Warrior", "The King Will Come" machten die Band unvergesslich. Die Band war zu dieser Zeit sehr experimentell unterwegs , mischte Jazzelement mit Hardrock, lieferte sich Gitarrenduelle, um eine Sekunde später in perfekter Harmonie zu spielen. Dazu begleitet von „balladigem“ Gesang. !!Wow!!
Ich habe in dieser Schaffensphase kaum ein Konzert von Ash verpasst.

Als dann 1974, nach dem "Live Dates" Album, Ted Turner die Band verließ und Laurie Wisefield, ihn ersezte, wurde die Musik der Band immer konventionell rockiger und mainstreamiger. Weitere Bandmitglieder wechselten äußerst schnell und Ash und verlor irgendwie seinen eigenen Charakter.

Die Band ist weiterhin auf Tour. Habt ihr sie in der letzten Zeit mal live gesehen?



keep on rockin´
DiebPurple

mobyne
Great Champ

Beiträge: 511


09.02.2006 11:30
RE: Wishbone Ash antworten

Nein leider nicht, mag die aber auch, habe zwei Alben die "Live und Wishbone 4".



Habe immer mehr Träume als die Realität zerstören kann


nightowl666
Rising sun

Beiträge: 327

09.02.2006 16:34
RE: Wishbone Ash antworten

Live habe ich sie auch nicht gesehen, aber ihre neueren Alben kann man keinesfalls als konventionell bezeichnen. Das ist zum Teil schon ziemlich abgedreht, was Wishbone Ash da anbieten, keinesfalls aber schlecht. Sicher hat es nichts mehr mit ihren legendären Hits zu tun, die ich auch sehr schätze. Vor allem "Warrior" ist ein absoluter Knaller und geht auch heute noch tierisch gut ab.


Carpe Noctem


Dietmar
Big Buffalo

Beiträge: 146

09.02.2006 22:12
RE: Wishbone Ash antworten

Die Band tourt ja mit der Beständigkeit eines schweizer Uhrwerks jedes Jahr im Januar/Februar durch unsere Lande. Besuch lohnt sich, hab' Wishbone Ash 2002 und 2003 jeweils gesehen, auf anraten eines Brieffreundes in Amerika. Leider ist mittlerweile der coole finnische Gitarrist wieder ausgestiegen, aber ich denke, einmal sollte sich die jeder live anschauen. Sehr straighte Performance und von "Oldie Band" keine Spur....



westfale
Let`s rock

Beiträge: 48


11.02.2006 08:19
RE: Wishbone Ash antworten

habe sie am 29.01.2005 im lcb in wuppertal gesehen und gehört. haben mir ausgesprochen gut gefallen. das gitarrenspiel von andy powell ist nach wie vor klasse, sein mitstreiter an der gitarre soll ein finne gewesen sein. ob es so wahr weiß ich allerdings nicht. die leute im saal haben bei den alten stücken mitgesungen und die stimmung war ausgezeichnet.

http://www.lcb-online.de/


Raidiver
Keep on rockin`

Beiträge: 72

26.08.2006 00:26
RE: Wishbone Ash antworten

Jo, der Gitarrist war ein Finne und zudem vorher bei den Leningrad Cowboys ! Und der war richtig gut !
Auch eine meiner absoluten Lieblingsgruppen ! "Argus", was für ein Album !! Live Dates 1 + 2 beide sehr gute Live-Dokumente. Mir hat immer sehr die zeitweise lockere Spielweise wie auf "Front Page News" sehr gut gefallen, wobei der Gesang von Turner gut dazu passte (obwohl er kein sehr guter Sänger war ). Von Wishbone Ash habe ich alle Alben, die meisten auch auf Vinyl und sie touren wirklich jedes Jahr durch Deutschland und ich bin fast immer mit in Worpswede (Music-Hall) dabei ! Es macht immer noch sehr viel Spass Andy Powell zu beobachten, weil der noch eine immense Spielfreude besitzt und nicht mehr beweisen muss, dass er technisch alles auf der Gitarre drauf hat. Wer Wishbone Ash noch nicht so genau wahrgenommen hat, sollte sich mal "Argus" oder "There,s the Rub" gönnen, da gibt es tolle Stücke zu entdecken !


 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor