Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 31 Antworten
und wurde 1.500 mal aufgerufen
 Progressive-Rock Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 0 | 1 | 2
sylvani
Let`s rock

Beiträge: 39


28.08.2009 11:36
RE: Transatlantic ist wieder da! antworten

na das ist ja ein Grund zur freude......

Little Joe
Keep on rockin`

Beiträge: 51


01.09.2009 23:40
RE: Transatlantic ist wieder da! antworten

Ein 77 Minuten langer Song: ist das eigentlich neuer Weltrekord?


ich_bin_besser
Globaler Moderator

Beiträge: 1.130


02.09.2009 15:02
RE: Transatlantic ist wieder da! antworten

Eine erste Antwort darauf: http://www.dprp.net/longsongs/longsongs.php


Keep prog alive - see it live!

Meine Musikliste
Little Joe
Keep on rockin`

Beiträge: 51


02.09.2009 19:05
RE: Transatlantic ist wieder da! antworten

Also kein neuer Weltrekord.

Aber darum geht's ja auch gar nicht. Hauptsache, es wird in den 77 Minuten wieder spannendes Kino für die Ohren geboten, so wie bei All of the Above zum Beispiel.


hmc
Keep on rockin`

Beiträge: 51


26.10.2009 15:14
RE: Transatlantic ist wieder da! antworten

http://www.prog-rock-forum.de/t5765f5-Tr...-Whirlwind.html

Bitte sehr.


Sleep well in deinem Bettgestell.
Der Zwerch
Keep on rockin`

Beiträge: 73


06.11.2009 18:44
RE: Transatlantic ist wieder da! antworten

Also, nachdem sich die Scheibe jetzt seit 2 Wochen immer mit PT´s "The Incident" abwechselt, muss ich feststellen, für mich ist der Wirbelwind wirklich ganz grosses Tennis! So viele tolle Melodien in nur einem einzigen Song (). Einzig die Samples in Pink Floyd-Manier hätten sie sich sparen können. Am Anfang bin ich immer versucht, "Breath, breath in the air..." zu singen!
Bei der 2. CD bin ich noch gar nicht angekommen. Heute Abend werde ich mir erstmal die DVD mit der Entstehungsgeschichte zu Gemüte führen!


----------
Es grüßt,

Der Zwerch
mailotron
Rising sun

Beiträge: 370


06.11.2009 23:45
RE: Transatlantic ist wieder da! antworten

Trotz der vielen Lobeshymnen, die man überall, im eclipsed oder auch hier im Forum lesen kann: ich kann mit der Scheibe überhaupt nichts anfangen.
Sie mit "The Incident" in einem Atemzug zu nennen, geht gar nicht - hier ungebrochene Kreativität von Steven Wilson & Co., dort tausendmal wiederholtes "morse of the same" der Herren Stolt, Morse und Konsorten. Wilson zeigt auf "The Incident", wie ein Songzyklus wirklich interessant und abwechslungsreich klingen kann, Transatlantic beweisen mit endlos ausgewalzten, langweiligen und alten Songideen das Gegenteil. Hier hat wirklich seit dem letzten Album überhaupt keine Entwicklung stattgefunden, das mag vor 10 Jahren gerade noch durchgegangen sein, aber heute will ich sowas nicht mehr hören. Insgesondere nervt mich das statische, hölzerne Drumming von Mike Portnoy und die ewig gleichen Keyboardsounds von Neil Morse, einziger kleiner Lichtblick vielleicht noch Pete Trewavas' variables Bassspiel.
Da mich das Album bei jedem Hördurchgang regelrecht ärgerlich macht um die geopferte Zeit, werd ich's dann jetzt auch aufgeben und mich lieber wieder der wirklich "progressiven" Musik zuwenden.
Ich bekenne mich hiermit zu den "Whirlwind"-Kritikern und hoffe auf weitere Wortbeiträge.


Viele Grüße, Jan
ich_bin_besser
Globaler Moderator

Beiträge: 1.130


07.11.2009 00:43
RE: Transatlantic ist wieder da! antworten

Okay: der Neil heißt Neal.



Das Album wächst bei mir. Gerade wenn ich mal die Zeit finde, es komplett durchzuhören (was leider selten ist), finde ich es ziemlich stimmig. Der einzige Song, der für mich etwas störend aus dem Rahmen fällt, ist "Dancing With Eternal Glory". Das erwarte ich auf einem christlichen Neal-Soloalbum, aber auf der TA-Scheibe empfinde ich es als unnötigen Schlussakkord.
Ein Konzert in 2010 wäre klasse. Die letzte Tour umfasste bei 2,5 Stunden Spielzeit 6 Titel - da geht noch was!


Keep prog alive - see it live!

Meine Musikliste
Janne
The boss

Beiträge: 1.547


07.11.2009 11:44
RE: Transatlantic ist wieder da! antworten

schliesse mich ich_bin_besser an! Anfangs war ich durchaus skeptisch, doch mittlerweile muss ich in die ein oder anderen Lobeshymnen miteinstimmen. Was die 4 Ausnahmemusiker auf diesem Album erreicht haben, haut mich in Sachen Epic, (mainstream)Prog und Qualität schlichtweg um. Einen Vergleich zu P.T's "The Incident" will ich gar nicht ziehen. Warum auch...

Und ich finde es sogar richtig klasse, dass Transatlantic mit "The Whirlwind" in den Deutschen Charts gelandet sind


---------------

Stay tuned, Jan

---------------
Jerry G
Great Champ

Beiträge: 675


07.11.2009 16:13
RE: Transatlantic ist wieder da! antworten

Für mich schon beim allerersten Hören, die bisher beste Scheibe von Transatlantic. Weniger üppig, desöfteren mal dezenter. Weniger Muskelspiel, mehr Musik. Und auch die Bonus-CD find ich richtig klasse, alleine schon die Santana Coverversion, wie Portnoy hier die fehlende Percussion durch sein Drumming ausgleicht, geil.


----------------------------------------------------

Vielleicht ist es Wahnsinn sich den Träumen hinzugeben, vielleicht ist es Wahnsinn normal zu sein. Ganz gewiss aber ist es der allergrößte Wahnsinn das Leben nur so zu sehen wie es ist und nicht wie es sein sollte

Don Jerry-Quixote
Der Zwerch
Keep on rockin`

Beiträge: 73


07.11.2009 16:20
RE: Transatlantic ist wieder da! antworten

Ich hatte übrigens nicht vor, "The Whirlwind" mit "The Incident" zu vergleichen. Ich sagte lediglich, dass sich diese zwei Alben bei mir zur Zeit im CD-Player kontinuierlich abwechseln! Mir ist schon klar, dass sie (schon alleine von Stil her) gar nicht vergleichbar sind...


----------
Es grüßt,

Der Zwerch
mailotron
Rising sun

Beiträge: 370


07.11.2009 21:36
RE: Transatlantic ist wieder da! antworten

Zitat von Der Zwerch
Ich hatte übrigens nicht vor, "The Whirlwind" mit "The Incident" zu vergleichen. Ich sagte lediglich, dass sich diese zwei Alben bei mir zur Zeit im CD-Player kontinuierlich abwechseln! Mir ist schon klar, dass sie (schon alleine von Stil her) gar nicht vergleichbar sind...


War mir auch schon klar, dass Du die beiden Alben nicht vergleichen wolltest, ich habe die Erwähnung beider Alben nebeneinander lediglich als Denkanstoß genommen, über beide gerade erschienenen Alben mal nachzudenken. Tut mir leid, wenn es so rübergekommen ist, als wollte ich hier einen Stilvergleich anstellen - niemals würde ich Äpfel mit Birnen vergleichen.
Ich merke, ich befinde mich hier in der Fankurve, halte mich mit weiterer Kritik zurück, bevor noch mehr Flaschen fliegen und wünsche natürlich weiter viel Freude mit dem Album (hab's inzwischen bei Ebay verkauft).


Viele Grüße, Jan
BumTac
Groove Fabrik
Project: Patchwork


Beiträge: 585


08.11.2009 23:53
RE: Transatlantic ist wieder da! antworten

LAAAAAAANGWEILIG - mein erster Eindruck war dermaßen ermüdend, daß ich mich werde überwinden müssen, die Scheibe ein zweites Mal zu hören. Werde ich aber sicher tun, schließlich brauchen manche Alben länger, um Wirkung zu erzeugen. Ob das in diesem Fall bei mir auch so sein wird, vermag ich noch nicht sicher zu sagen, aber sonderlich viel Hoffnung habe ich nicht.


Project: Patchwork: 8 Jahre, 40 Musiker, ein Kindheitstraum ==> Tales From A Hidden Dream!

progstefan70
Big Buffalo

Beiträge: 109


09.11.2009 11:49
RE: Transatlantic ist wieder da! antworten

jetzt habe ich hier bereits so viel drüber gelesen und möchte
die Scheibe jetzt auch endlich hören, warte aber immer noch die Lieferung
der Special Editon . Hoffe diese kommt bald und dass ich dann
endlich mal mitreden kann. Gibt es eigentlich schon Infos zur anstehenden Tour?


Gruß
Stefan


George
The boss

Beiträge: 1.380


09.11.2009 13:45
RE: Transatlantic ist wieder da! antworten

Zitat von progstefan70
jetzt habe ich hier bereits so viel drüber gelesen und möchte
die Scheibe jetzt auch endlich hören, warte aber immer noch die Lieferung
der Special Editon . Hoffe diese kommt bald und dass ich dann
endlich mal mitreden kann. Gibt es eigentlich schon Infos zur anstehenden Tour?
Gruß
Stefan


Hmmm,jetzt traue ich mich gar nicht die Scheiben anzuhören, habe sie gerade per Post von amazon bekommen, nachdem ich (vermutlich auch "mailotons") ebay-Angebote "beobachtet" hatte (passt zwar jetzt inhaltlich hier nicht rein, die neue Russian circles-CD "Geneva" die auch in diesem Amazon-Päckchen war, hat mich aber sofort überzeugt (Liebe Grüße an "Janne"))
Werde jetzt mal mit den Cover-Versionen der zweiten CD dieser "Special-Edition" anfangen...
LG
Georg

Seiten: 0 | 1 | 2
 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor