Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 439 mal aufgerufen
 Progressive-Rock Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Kalle
Blind Ego
RPWL


Beiträge: 93


16.08.2009 16:14
Parzivals Eye antworten

Hi zusammen,

ich möchte Euch gern das neue Projekt meines RPWL-Kollegen Chris Postl vorstellen: PARZIVALS EYE

Das Album heißt "Fragments" und ist ab 09.09.09 überall erhältlich.
Außerdem wird er im Herbst einige Konzerte spielen, u.a. am 02.10.09 im Freisinger Lindekeller zusammenen mit RPWL (Pink Floyd-Special) und SYLVAN.

Infos und Impressionen zu PARZIVALS EYE gibt es hier:
YouTube
Myspace
Band Website

Er hat viele tolle Musiker dabei:
Chris Postl (RPWL): Vocals, Bass, Guitars, Keyboards
Christina Booth (Magenta): Vocals
Alan Reed (Pallas): Vocals
Ian Bairnson (Alan Parsons Project): Guitars
Yogi Lang (RPWL): Keyboards
Hannes Weigend: Drums
Ossi Schaller: Guitars

Das Album erscheint auf unserem eigenen Farmlands-/RPWL-Label RED FARM RECORDS.

BumTac
Groove Fabrik
Project: Patchwork


Beiträge: 585


14.09.2009 09:55
RE: Parzivals Eye antworten

Grandios! Diese Platte zeichnet sich für mich durch eine ganz simple Eigenschaft aus: Da ist einfach nur tolle Musik drauf.

Während viele Künstler Ihre Musik in mehr oder minder alberne Konzepte verpacken, diese auch noch ins Extreme überzeichnen, einem speziellen Stil ebenfalls bis an den Rand der Erträglichkeit frönen, komplexe und nicht nachvollziehbare Texte kreieren und dazu evtl. noch ein spezielles Image aufbauen, macht Postl schlicht das, was gute Musik letztlich ausmacht.
Er schreibt wunderbare Melodien, holt sich gute Musiker und Sänger, packt ordentlich was auf die Scheibe, schert sich einen Dreck um Image oder Konzept, verziert das ganze mit dem langweiligsten Cover der letzten Jahre, promotet sich ganz understatementhaft... und liefert dabei einer der besten Prog-Scheiben des Jahres 2009 ab.
Man nehme einen satten Schluck RPWL, gebe jeweils einen Schuß Pink Floyd und Genesis hinzu und schmecke das Ganze dann mit reichlich Alan Parsons Project ab, als Garnitur nimmt man ein wenig Blues, ein wenig ArtRock und Pop... fertig ist ein rundes, spannendes und schönes Prog-Album der gemäßigten Art. Keine Extravaganzen, keine Technik-Orgien, keine Extrem-Vocalakrobatik, statt dessen Wohlklang mit nur geringem Kitschfaktor (immerhin wirkt Prog-Fee Christina Booth/Magenta mit!), hervorragend produziert und fett tönend.

Ich bin begeistert!


Project: Patchwork: 8 Jahre, 40 Musiker, ein Kindheitstraum ==> Tales From A Hidden Dream!

Madhatter
Keep on rockin`

Beiträge: 61


14.09.2009 22:14
RE: Parzivals Eye antworten

Dieses Album ist für ein erstes Solo-Album eines Noch-Band-Mitglieds fast schon zu gut! !
Schade nur, dass es trotzdem floppen wird!
Aber bei dem Cover dürfte es keine großen Chancen haben: wie kann so was Gutes in was drin sein, was so aussieht?
Mit mir als Image-Berater wäre das nicht passiert !


The Madhatter

There is in fact more Earth than Sea!
Jerry G
Great Champ

Beiträge: 675


15.09.2009 08:41
RE: Parzivals Eye antworten

Ich werds nach den guten Kommentaren, nicht zuletzt von unserem Madhatter, doch mal antesten sprich versuchen irgendwie reinzuhören.

Denn nach dem Cover hatte ich eigentlich auch schon abgewunken und mir gedacht, kann ja wohl nicht wahr sein. Ich weiß, don't judge a book or a CD by it's cover, aber bei aller Liebe so ne Covergestaltung gibts ja fast nur noch im Charts- und Volksmusiksegment.

Mit mir als Coverdesigner und Madhatter als Berater wär ihm das nicht passiert


----------------------------------------------------

Vielleicht ist es Wahnsinn sich den Träumen hinzugeben, vielleicht ist es Wahnsinn normal zu sein. Ganz gewiss aber ist es der allergrößte Wahnsinn das Leben nur so zu sehen wie es ist und nicht wie es sein sollte

Don Jerry-Quixote
LightCurves
Rising sun

Beiträge: 315

15.09.2009 10:24
RE: Parzivals Eye antworten

Zitat von Jerry G
Ich werds nach den guten Kommentaren, nicht zulezt von unserem Madhatter, doch mal antesten sprich versuchen irgendwie reinzuhören.
Denn nach dem Cover hatte ich eigentlich auch schon abgewunken und mir gedacht, kann ja wohl nicht wahr sein. Ich weiß, don't judge a book or a CD by it's cover, aber bei aller Liebe so ne Covergestaltung gibts ja fast nur noch im Charts- und Volksmusiksegment.
Mit mir als Coverdesigner und Madhatter als Berater wär ihm das nicht passiert



Da hast Du Recht, hat sich einen Award als "Worst Artwork 2009" jedenfalls verdient.
Musikalisch ist es deutlich besser! Macht Spass dei Platte, bisschen viel Schmalz hie und da, aber insgesamt sehr ansprechend.


Servus, LightCurves
________________

http://gardenofdreamsradio.blogspot.com
x-papa
Let`s rock

Beiträge: 28

16.09.2009 21:19
RE: Parzivals Eye antworten

Die Scheibe ist Klasse . Ich bin wirklich überrascht , keine Ausetzer . Das richtige Album für einen Schönen Abend auf der Couch .

 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor