Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 477 mal aufgerufen
 Prog-"Allgemein" Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
klangsynthese
Let`s rock

Beiträge: 5

28.04.2010 12:59
Bachelorarbeit - King Crimsons Frühphase antworten

Hola ihr Progger!

Ich bin zurzeit dabei, meine Bachelorabschlussarbeit zum Thema King Crimson anzufertigen. Das genaue Thema der Arbeit lautet:

"Progressive Rock - Eine Musik zwischen den Epochenstilen? Analyse stilprägender Merkmale anhand der Frühphase der Gruppe 'King Crimson'".

Meine Frage: Hat jemand oder kennt jemand Literatur, die für mich interessant sein könnte. Es ist irre schwierig, darüber Literatur zu finden. Ich beziehe mich nur auf die ersten beiden Alben und die Diplomarbeit von einem Andreas Hinners steht bereits bei mir im Regal. Allerdings geht's da eher um den Wirtschaftsaspekt beim Progrock.

Möglicherweise hat ja der eine oder andere von euch ein schlaues Büchlein im Schrank, das mir helfen könnte...

Vielen Dank!

Liebe Grüße, Marcel

jerrycornelius
Globaler Moderator

Beiträge: 875


28.04.2010 15:31
RE: Bachelorarbeit - King Crimsons Frühphase antworten

Ich selbst habe das Buch von Sid Smith "In the Court of King Crimson", das ich dir auch empfehlen kann. Das behandelt die Frühphase (1968-1970) recht ausführlich auf über 120 von über 300 Seiten. Ist leider Out of Print. Auch bei https://www.dgmlive.com/shop/ Gibt's aber noch zu üppigen Preisen second hand.

http://babyblaue-seiten.de/index.php?con...d&top=lesestoff

Den Musical Guide zum Album In the Court of the Crimson King von Andrew Keeling kenne ich nicht. Soll aber laut Nik Brückner unverzichtbar sein. Dann dürfte dem wohl auch so sein, da Nik da einer der deutschen Experten auf dem Gebiet ist. Im DGM-Shop kann man das Werk noch für ziemlich günstige 16 US-Dollar ordern! Das Gleiche für In the Wake of Poseidon (das andere Frühwerk) gibt's da auch noch für 19,50 US-Dollar.

http://babyblaue-seiten.de/index.php?con...d&top=lesestoff

Vielleicht schreibst du auch einfach mal Sid Smith, Andrew Keeling oder auch Robert Fripp himself an? Keine Ahnung, wie die auf solche Anfragen reagieren. Oder mail mal den Nik an! Der antwortet bestimmt.

Allgemein zum Thema Prog würde ich auch noch empfehlen:

http://babyblaue-seiten.de/index.php?con...l&top=lesestoff

http://babyblaue-seiten.de/index.php?con...l&top=lesestoff


und mit Abstrichen:

http://babyblaue-seiten.de/index.php?con...l&top=lesestoff

Über King Crimson erfährt man da natürlich auch immer was.

ich_bin_besser
Globaler Moderator

Beiträge: 1.130


28.04.2010 17:53
RE: Bachelorarbeit - King Crimsons Frühphase antworten

Wow, was will man mehr als Antwort??
Viel Erfolg bei der Suche!


Keep prog alive - see it live!

Meine Musikliste
klangsynthese
Let`s rock

Beiträge: 5

28.04.2010 18:42
RE: Bachelorarbeit - King Crimsons Frühphase antworten

Oha. Vielen Dank für die schnellen Hinweise. Ich mach mich nochmal ein bischen auf die Suche und arbeite mal die LInks ab, die hier so aufgetaucht sind. Mit King Crimson an sich kenne ich mich eigentlich sehr gut aus. Und da das ganze eine Arbeit mit großem Analyseschwerpunkt wird, brauchich auch nicht soooo viel Literatur. Aber ganz ohne ist halt auch blöd. Vielen Dank also!

jerrycornelius
Globaler Moderator

Beiträge: 875


29.04.2010 21:36
RE: Bachelorarbeit - King Crimsons Frühphase antworten

Zitat von klangsynthese
Oha. Vielen Dank für die schnellen Hinweise. Ich mach mich nochmal ein bischen auf die Suche und arbeite mal die LInks ab, die hier so aufgetaucht sind. Mit King Crimson an sich kenne ich mich eigentlich sehr gut aus. Und da das ganze eine Arbeit mit großem Analyseschwerpunkt wird, brauchich auch nicht soooo viel Literatur. Aber ganz ohne ist halt auch blöd. Vielen Dank also!



wenn es eine wissenschaftliche Arbeit werden soll, sollte auch ein bisschen auf Sekundärliteratur verwiesen werden können... Aber meine Erfahrungen liegen da auch schon weit zurück. Ich weiß ja kaum, wie man Bachelor richtig ausspricht... Aber da bin ich - wie ich gehört habe - nicht der Einzige...

http://dict.leo.org/ende?lp=ende&lang=de...search=bachelor

 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor