Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 280 mal aufgerufen
Umfrage: Sind Sie bereit, ROCK FOR YOUR CHILDREN aktiv zu unterstützen?
1. Ja, ich werde mich bei coco@arcor.de melden 0% (0)
2. Ja, ich denke darüber nach und werde mich dann ggf. melden 100% (1)
3. Vielleicht 0% (0)
4. Nein, Kinderarmut interessiert mich nicht 0% (0)
   Insgesamt 1 Stimmen

 Prog-"Allgemein" Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Conny Conrad
Dark Ocean

Beiträge: 21


15.06.2010 07:58
ROCK FOR YOUR CHILDREN - DER Song gegen Kinderarmut! antworten

Liebe Freunde und Fans,

das massive Feedback so vieler Dark Ocean - Fans zur Trennung meiner Band Anfang
des Jahres spiegelt sich in diesem Forum zwar nicht wider, es hat mich aber dennoch
sehr überrascht. Meine Musik wird es natürlich weiterhin geben:

Nun habe ich die Charity-Song-Initiative \"ROCK FOR YOUR CHILDREN\" ins Leben gerufen, um mit dem gleichnamigen Song und der CD mit international bekannten Sängerinnen und Sängern weltweit einen spürbaren Beitrag zur Bekämpfung von Kinderarmut zu leisten.

\"Rock for your children\" soll sich mit Eurer Hilfe als dauerhaftes Modell etablieren.

Was wir konkret mit diesem Charity-Song-Projekt anfangen können, erklärt sich mit den folgenden Fragen:

…………………………….

Sind Sie eine Einzelperson?

Sie können die CD überall im Handel (auch im Internet) bestellen. Zum
Jahresanfang veröffentlichen wir auf unserer Webseite, für welche Projekte
gegen Kinderarmut das erwirtschaftete Geld verwendet wird.
Und wenn Sie keine Rockmusik mögen, dann verschenken Sie die CD und tun
trotzdem Gutes.

Sind Sie Firmeninhaber?

Vom Kleinbetrieb bis zum Großunternehmen - Kaufen Sie die CD in einer
Auflage Ihrer Wahl zum Weiterverkauf oder als Kundenpräsent. Bestimmen Sie
mit, wohin das so erwirtschaftete Geld geht. Und - ab 300 Stück wird Ihr
Name, Ihr Logo und Ihr Text in das CD-Booklet/Cover eingebaut.
Verlinken Sie Ihre Webseite mit
http://www.rockforyourchildren.de und werden Partner.

Sind Sie Bürgermeister?

Jede Stadt und jede Gemeinde kann die CD für ihre Arbeit gegen Kinderarmut
ein - und verkaufen. Einkauf, Verkauf und Verwendung der Gelder bleibt
komplett in Ihrer Hand. Verlinken Sie Ihre Webseite mit
http://www.rockforyourchildren.de und werden Partner.


Sind Sie eine kleine oder große Charity-Organisation?

Einkauf, Verkauf und Verwendung der Gelder bleibt komplett in Ihrer Hand.
Verlinken Sie Ihre Webseite mit http://www.rockforyourchildren.de und werden
Partner.

Sind Sie ein Medienunternehmen, TV, Radio, Presse?

Verwenden auch Sie die CD und den Song immer dann, wenn es um das Thema
Kinderarmut geht. Werben Sie für den Song und das Projekt \"Rock for your
children\".
Verkaufen Sie die CD über Ihre Webseite. Verlinken Sie Ihre Webseite mit
http://www.rockforyourchildren.de und werden Partner.


Die Frage nach der Verwendung der erwirtschafteten Gelder durch den
CD-Verkauf ist für mich eine zentrale Frage und mit ein Hauptgrund dafür,
dass ich überhaupt dieses Charity-Song-Projekt ins Leben gerufen habe.
\"Rock for your children\" soll weltweit DER Song
zum Transport des Themas \"Bekämpfung der Kinderarmut\" werden. Insofern
kann/soll sich jedermann, von der Einzelperson bis zur Großorganisation,
den Song zunutze machen, ihn verwenden und die CD kaufen/verkaufen.

CoCo productions und ich behalten es sich konsequent vor zu entscheiden, wohin
und in welcher Höhe das bei uns eingegangene Geld fließen wird.
Dies kann eine bedürftige Familie, eine Einrichtung (Kinderheim, Schule),
ein Projekt oder eine honorige Organisation sein. In allen Fällen werde ich die Verwendung der finanziellen Mittel persönlich überprüfen und stets pressebegleitet transparent
offenbaren.

Nachdem ich das Songprojekt im \"Zwiebelmodell\" (Ort, Gemeinde, Land, Bund,
Europa, Welt) gestalte, werden prinzipiell die Gelder dort Verwendung
finden, wo sie erwirtschaftet wurden. Dies wird dann in enger Absprache mit
den Schirmherren erfolgen.

So liegt mir am Herzen, über Sie Ansprechpartner zu finden,
die konkret mit einsteigen möchten.
Gerne werde ich dann eine Tour mit meinem Song machen, den ich dann in jeder
teilnehmenden Stadt mit dort wohnhaften Kindern im Rahmen von ausgesuchten
Veranstaltungen präsentiere, etwa so, wie ich derzeit
mit der jungen Nachwuchssängerin Tshasi für positives Aufsehen
sorge. Der Startschuss zum Thema im Fernsehen ist
auch schon gefallen:
http://www.neckar-chronik.de/4131512

………………………………………….

Macht mit! Meldet Euch unter coco@arcor.de

Vielen Dank und liebe Grüße

Conny
http://www.connyconrad.net
http://www.rockforyourchildren.de

jerrycornelius
Globaler Moderator

Beiträge: 875


15.06.2010 09:03
RE: ROCK FOR YOUR CHILDREN - DER Song gegen Kinderarmut! antworten

Zitat von Conny Conrad

Nun habe ich die Charity-Song-Initiative \"ROCK FOR YOUR CHILDREN\" ins Leben gerufen, um mit dem gleichnamigen Song und der CD mit international bekannten Sängerinnen und Sängern weltweit einen spürbaren Beitrag zur Bekämpfung von Kinderarmut zu leisten.



Das klingt gut. Ich nehme an, dass es dabei vor allem um eine stärkere Sensibilisierung der Öffentlichkeit gegenüber Kinderarmut geht. Aber konkrete Hilfsmaßnahmen sind wohl auch ein Hauptgrund der Aktion.


Zitat
Die Frage nach der Verwendung der erwirtschafteten Gelder durch den
CD-Verkauf ist für mich eine zentrale Frage und mit ein Hauptgrund dafür,
dass ich überhaupt dieses Charity-Song-Projekt ins Leben gerufen habe. (...)
CoCo productions und ich behalten es sich konsequent vor zu entscheiden, wohin
und in welcher Höhe das bei uns eingegangene Geld fließen wird.
Dies kann eine bedürftige Familie, eine Einrichtung (Kinderheim, Schule),
ein Projekt oder eine honorige Organisation sein. In allen Fällen werde ich die Verwendung der finanziellen Mittel persönlich überprüfen und stets pressebegleitet transparent
offenbaren.



Da hätte ich es allerdings schon gut gefunden, wenn schon vorher konkrete Maßnahmen genannt worden wären. Auch der Blick auf die Seite

http://www.rockforyourchildren.de

hilft da leider nicht weiter, denn die Seite ist ja noch im Aufbau... Mach das doch mal jetzt schon transparent, was konkret mit dem Geld - und vor allem auch welchem Anteil des Geldes - geschehen soll. Sowas möchte ich als potentieller Spender schon gerne wissen.

Problematisch finde ich die Umfrage. Natürlich muss sich keiner an der Umfrage beteiligen, aber es kann ja auch andere Gründe geben, sich nicht an der Aktion zu beteiligen als "Kinderarmut interessiert mich nicht". Man kann z.B. auch direkt an Kinderhilfsorganisationen von Unicef bis zu lokalen Initiativen spenden.

Betrachte meine Kritik bitte als konstruktiv. Ich wünsche deinem Projekt viel Erfolg, weil die Bekämpfung von Kinderarmut in der Tat ein wichtiges Thema ist und dein Song da schon mehr Aufmerksamkeit bringen kann. Ich werde mir die CD wohl runterladen. Gibt es da eigentlich Empfehlungen, bei welchem Anbieter am besten runtergeladen werden sollte oder ist das egal?

Jamina
Administrator

Beiträge: 6.739


15.06.2010 10:46
RE: ROCK FOR YOUR CHILDREN - DER Song gegen Kinderarmut! antworten

Zitat von Conny Conrad
Liebe Freunde und Fans,
das massive Feedback so vieler Dark Ocean - Fans zur Trennung meiner Band Anfang
des Jahres spiegelt sich in diesem Forum zwar nicht wider...



Lieber Conny,

möglicherweise spiegelt es sich hier nicht wider, weil wir nichts davon wussten....

Weder hat dein Fanclub hier etwas darüber gepostet, noch hast du selbst oder sonst jemand hier etwas darüber verlauten lassen.
Ich habe jedenfalls auch keine entsprechende Nachricht erhalten .....

Ich persönlich finde es total schade das zu lesen. Du weisst wie gerne ich euren "Bambast-Classik-Prog" gehört habe (hab ja auch ein paar Lieblinge daraus....)


________

LG, Jamina
Jaminas World of Culture
Jaminas Fotowelt

Keep on rockin' in a free world

Conny Conrad
Dark Ocean

Beiträge: 21


15.06.2010 12:28
RE: ROCK FOR YOUR CHILDREN - DER Song gegen Kinderarmut! antworten

es freut mich sehr, dass Du Dir Gedanken zum Thema machst! Um mein "Projekt", das zugegebenermaßen sehr umfassend sein kein, richtig zu verstehen, muss man die aufgezeigten Varianten ganz genau durchlesen, eben um die wichtigen Details zu erfassen.

ROCK FOR YOUR CHILDREN hat erst vor wenigen Tagen das Licht der Welt erblickt.
Deshalb ist auch die Website http://www.rockforyourchildren.de noch nicht endgültig fertig.

Mein Tipp: Gib im Internet mal den Suchbegriff "rock for your children" ein. Da sind schon viele Berichte, Reportagen und Statements von Autoren zu finden, die die Grundidee erfasst haben.

Das durch die CD-Verkäufe im herkömmlichen Handel und über Download erwirtschaftete bei uns eingehende Geld wird zu jedem Jahresende auf der o.g. Webseite mit dem Aufruf veröffentlicht, dass sich natürliche und juristische Personen als Empfänger bewerben können.
Wir treffen dann eine Auswahl und werden die Ausschüttungen wieder auf der o.g. Webseite veröffentlichen. Insofern kann ich nun verständlicherweise noch keine konkreten Projekte/Empfänger nennen.

Für welche Adressaten im Bereich Kinderarmut andere Körperschaften durch den Weiterverkauf der CD das erwirtschaftete Geld verwenden, bleibt deren Entscheidung.

Falls Du noch detaillierte Angaben bzgl. Einkauf/Verkauf benötigst, dann kannst Du diese gerne per eMail über coco@arcor.de erfragen. Soviel zum wirtschaftlichen Aspekt.

Der mentale/psychologische Aspekt von RFYC lässt sich einfach so erklären:

Ob im Radio, im Fernsehen oder bei Veranstaltungen, - immer wenn wir "Born to be wild" von Steppenwolf hören, denken wir an das Thema "Motorrad fahren".
Da möchte ich hinkommen, dass wir immer an das Thema "Kinderarmut" denken, wenn wir
"Rock for your children" hören.

Auch per Download bekommst Du die einzelnen Versionen des Titels weltweit auf allen maßgeblichen Portalen, wie z.B. hier:
http://shopbase.finetunes.net/shopserver...d=1269084902230

Conny Conrad
Dark Ocean

Beiträge: 21


15.06.2010 12:42
RE: ROCK FOR YOUR CHILDREN - DER Song gegen Kinderarmut! antworten

Hi Jamina,

da habe ich mich am Antwortverhalten der Forumsmitglieder orientiert. Seit 01.09.2008
gab es für alle Beiträge lediglich 2 Antworten:

Review zu AUTOMATA online......................AlexM...........0

Konzertbericht 19.09.2009 Mannheim.............AlexM...........1

DARK OCEAN LIVE im SEPTEMBER 2009!.............Conny Conrad....0

DARK OCEAN is still alive!!....................dofanclub.......1

GENERATIONS 2 und DARK OCEAN 2009..............Conny Conrad....0

Die Wiedergeburt von DARK OCEAN live!..........Conny Conrad....0

Ein Forum ist zum "Unterhalten" da, nicht nur zum "Lesen". So entschied ich mich dafür, die Info auf die Webseite http://www.darkocean.de zu stellen. Und jetzt - schauen wir nach vorne! Checkt mal, welche musikalischen Größen ich
bei "Rock for your children" zusammenbringen konnte. Sowohl stilistisch als auch altersmäßig genau mein Ding,
Gegensätzliches zu verbinden! RFYC muss man gehört haben. Da sind Pop-Rock-Elemente bis hin zur orchestralen
Rockoper enthalten. Viel Spass beim Hören und - macht alle mit!

Euer Conny

Jamina
Administrator

Beiträge: 6.739


15.06.2010 13:11
RE: ROCK FOR YOUR CHILDREN - DER Song gegen Kinderarmut! antworten

Zitat von Conny Conrad
Hi Jamina,
da habe ich mich am Antwortverhalten der Forumsmitglieder orientiert.



Ja, Conny - und DAS ist genau der Punkt über den ich mit unserer Proglady in den letzten 2 Wochen auch wieder mal oft diskutiert habe.

Man kann die User nicht zu einer "Unterhaltung" zwingen. Doch keine Antwort zu bekommen heisst noch lange nicht, dass die Themen nicht wahrgenommen werden. Ich habe in all den Jahren, die ich hier schon Admin bin, die Erfahrung gemacht, dass viele User es vorziehen die Informationen serviert zu bekommen, aber nicht immer dazu auch eine Meinung äussern möchten - stille Geniesser also, wenn du so willst.

Wenn du aber in der Übersicht auf die "Hits" gehst, kannst du sehr gut sehen, dass die Themen auch angeklickt wurden - und das in Summe gar nicht mal so wenig.


________

LG, Jamina
Jaminas World of Culture
Jaminas Fotowelt

Keep on rockin' in a free world

Conny Conrad
Dark Ocean

Beiträge: 21


15.06.2010 13:38
RE: ROCK FOR YOUR CHILDREN - DER Song gegen Kinderarmut! antworten

Tja Jamina, da haben wohl beide Ansichten/Meinungen ihre Berechtigung. Für meinen Teil werde ich beobachten, ob die Forumsmitglieder auch beim Thema "Kinderarmut", bzw. ROCK FOR YOUR CHILDREN, auch nur stille Geniesser bleiben oder
ob sie mich aktiv unterstützen möchten...
Ganz allgemein würde sich vielleicht anbieten, ein Feld "ANTWORTEN ERWÜNSCHT" mit ins Layout einzubinden?

LG Conny

ThresTheater
Great Champ

Beiträge: 801


16.06.2010 09:21
RE: ROCK FOR YOUR CHILDREN - DER Song gegen Kinderarmut! antworten

Hi Conny!

Worum geht es Dir konkret in dem Projekt?

Geht es "nur" darum bedürftigen Kindern/Familien eine einmalige Gelegenheit zu geben, mit dem von Dir erwirtschafteten Geld, ordentlich einkaufen zu gehen? Oder möchtest Du mit dem von Dir erwirtschafteten Geld weiterführende Organisationen unterstützen, damit diese ihre Arbeit gegen Kinderarmut ausbauen können? Das wird aus Deiner Beschreibung für mich nicht richtig transparent.

Hintergrund der Frage ist folgender: In Schwelm (da wohne ich) sind wir Spitzenreiter in puncto Kinderarmut (20 % - das ist heftigst! Jedes 5. Kind in unserer Stadt kommt in - für unsere Verhältnisse - armen Verhältnissen zur Welt!). Der Kinderschutzbund ist nicht in der Lage noch mehr zu machen, weil es ihnen an finanziellen Mitteln und Mitarbeitern fehlt. Ich selber gehöre einer Freikirche an (CCS, Schwelm), die versucht, mit den uns gegebenen Mitteln und Kräften den Kinderschutzbund zu unterstützen, weil uns Familien und das Wohlergehen der Familien sehr am Herzen liegen. Hier fände ich eine finanzielle Zuwendung als angebracht.

Wenn es darum geht, das Geld hinterher auf diverse Familien aufzuteilen, finde ich das nicht gut. Meist kommt da nichts nachhaltiges bei raus.

Glück auf,
ThresTheater


Das Ruhrgebiet - ein starkes Stück Deutschland!

Conny Conrad
Dark Ocean

Beiträge: 21


16.06.2010 09:46
RE: ROCK FOR YOUR CHILDREN - DER Song gegen Kinderarmut! antworten

Hi TT,

Deine Anfrage ist genau so, wie ich sie mir vorstelle. Ein Antrag wie Deiner wird bei uns gesammelt, und
Anfang nächsten Jahres finden die Zuordnungen der finanziellen Mittel statt.
Keine Sorge - es werden weder Gelder an Einzelpersonen zum Kauf von Prepaid-Handykarten oder für TV-Abogebühren
noch an Organisationen vergeben, um deren Führungskräftegehälter zu erhöhen. Ich lasse mir konkret offenlegen, wohin
das Geld geht. Die Details wollen wir aber nicht in diesem Forum erörtern.
Bitte stelle Deinen offiziellen Antrag an coco@arcor.de

An alle: Bitte schickt Eure ähnlich gelagerten Anträge auch nur an die o.g. email-Adresse.

Liebe Grüße

Conny

 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor