Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 375 mal aufgerufen
 Reviews Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
bluesmaniac
Great Champ

Beiträge: 952


24.02.2006 18:16
Rudy Rotta & Friends-Some Of My Favorite Songs For... antworten
Rudy Rotta & Friends - Some Of My Favorite Songs...
Blues & More



8/10

2004, Pepper Cake/ZYX

Tracklist:
1. It´s All Over Now Baby Blue
2. Can´t Find My Way Home
3. Black Magic Woman
4. My Babe
5. Knockin´ On Heaven´s Door
6. Truth
7. To Love Somebody
8. Politican
9. St. James Infirmary
10. Medley:
Whole Lotta Shakin´
Kansas City Blues
11. Who´ll Stop The Rain
12. You Don´t Love Me
13. Cold Lady
14. Settembre

Hallo zusammen,

eine weitere Veröffentlichung aus der Reihe Rudy Rotta & Friends. Es ist ein Benefiz-CD zugunsten benachteiligter Kinder und unterstützt die Organisation Solidarietà è.

Die Gäste, die Rudy Rotta für „Some Of My Favorite Songs For …“ in diverse Studios in Amerika und Italien eingeladen hat, sind in der Tat Special Guests: John Mayall & The Bluesbreakers (ohne Buddy Whitington und Tom Canning), Brain Auger & The Oblivion Express, Peter Green sowie Robben Ford.

Wie Tracklist zeigt handelt es sich hier um ein lupenreines Cover-Album allseits bekannter (hoffe ich doch) Songs. Einzig der Rausschmeißer „29 Settembre“ vom Singer/Songwriter LuicoBattisti könnte einer weniger großen Öffentlichkeit geläufig sein. Zu der Gruppe zähle ich mich auch.
Bleibe ich doch direkt bei diesem Lied. Eher poppig, Akkordeon-lastig und mit schönen Backing vocals, in italienisch gesungen. Mehr kann ich dazu nicht schreiben, der Rezensent steht ausnahmsweise auf dem Schlauch, aber es gibt ja noch mindestens 13 andere Songs über ich mich auslassen kann.

Gecovert wird in der Musikszene zum Teil auf Teufel komm´ raus. Die Qualität solcher Songs muss sich an der Frage messen lassen, was „man“ daraus macht.

Über „29 Settembre“ habe ich wenigstens einen Aufhänger. Fausto Beccalossi am Akkordeon hat noch weitere Einsätze. Einmal bei „Who´ll Stop The Rain“, im Duo mit Fausto landet Rotta zur akustischen Gitarre singend einen Haupttreffer. Viele Bearbeitungen des CCR-Hits sind bereits durch meinen Player gewandert, diese wird in Zukunft häufiger darin stecken bleiben, weil im wahrsten Sinne des Wortes einmalig.
Fausto Beccalossi zum 3., wenn er zusammen mit Sbibu (Cajon) und natürlich Rotta „Can´t Find My Way Home“ aus den guten alten Blind Faith-Zeiten intoniert. Der Reiz dieser Ausgabe liegt in der Interpretation mit dem Percussion-Instrument Cajon, einer als Trommel benutzten Holzkiste. Rotta versucht auch erst gar nicht an Winwoods hohe Stimmen heran zu kommen. Er singt es auf seine unnachahmliche Art und erweist sich an der akustischen Gitarre wieder mal als Meister.
Und auch „Knockin´ On Heaven´s Door“ bekommt durch das Akkordeon einen leichten Latin-Flair.

Aus der großen Ford´schen Blues-Familie (The Ford Blues Band) stammt Robben Ford. Alleiniger Gitarrist auf „It´s All Over Baby Blue“, zeigen er und Rotta am Mifro, welche neuen Seiten man einem grenzenlos durch genudelten Lied abgewinnen kann. Robben Fords Gitarre strahlt eine unglaubliche Wärme aus. Rücksichtsvoll eingesetzte Drums und Bass halten den Rhythmus geschickt auf kleiner Flamme.
Das Traditional „St. James Infirmary“ ist von Rudy Rotta arrangiert worden und weißt einige herrliche Robben Ford typische Blues-Licks auf. Wieder überlässt Rotta die Gitarre Robben Ford. Aber nicht ganz, denn zum Ende geben sich beide an der Gitarre ein Stelldichein. Carmine Bloisi benutzt einige Percussion-Element, die sich um das Schlagzeug tummeln.

Rock n Roll mit Piano ist im Medley („Whole Lotta Shakin´“/“Kansas City Blues“) angesagt. Das Ganze geht in einem Rutsch durch.

Bei den richtig bluesigen Sachen kommen John Mayall & The Bluesbreakers auf den Plan. Es handelt sich um die relaxten, locker aus dem Ärmel gespieltes „My Babe“ und „You Don´t Love Me“. Wie heißt es so schön im Booklet: John Mayall-armonica & tastiere (kein Fehlerteufel!). In gewohnt hoher Qualität spielen sich auch Hank Van Sickle (Bass) und Joe Yuele durch die zeitlos guten Blueser.

„To Love Somebody“ verpasst Rudy Rotta eine richtig groovende Komponente, mal ohne Special Guests. Sorry, auf das Original kann und will ich nicht zurückgreifen. Die Rotta-Geschicht ist gut und lebt vom ausgewogenen Gesang mit Mia Cooper (hat Aida Cooper eine Schwester) und Giorgio Ammirabile (cori).

Brain Auger & The Oblivion Express covern sich quasi selber, wenn es zum Track „Truth“ kommt. Natürlich ist der Song mächtig Hammond-lastig und Augers bekannter Stil ist nicht zu verleugnen. Weitere Express Beiträge: Fehlanzeige.

Tja, und was bleibt noch? „Black Magic Woman“ mit the man himself an der Gitarre und natürlich auch am Mikro, wobei sich beide den Gesangspart Strophe für Strophe aufteilen. Musikalisch gibt es kein Mäkeln. Peter Green „neben“ Rudy Rotta, wenn es soweit kommt, ist Rotta, sobald Green auch nur die ersten Töne singt, out. Es muss so deutlich formuliert werden, Greens Stimme strahlt immer noch eine solche Faszination aus, dass ich hier nicht anderes zulasse. Punkt.

Wie lautete die Frage eingangs: Was macht man aus hinlänglich bekanntem Material?
Im Fall von „Some Of My Favorite Songs For …“ fällt mir die Antwort nicht schwer. Fußballerisch ausgedrückt hat der Stürmer Rudy Rotta die Vorlagen verwandelt und einen Treffer nach dem anderen erzielt.


------------------------------------------------
Let´s keep the blues alive
Joachim
http://www.joachim-brookes.de

Nimm dir Zeit für gute Musik!
http://www.rocktimes.de
 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor