Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 685 mal aufgerufen
 Prog.-Reviews Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Jogi
Administrator

Beiträge: 5.582


08.03.2006 22:28
Hubi Meisel - Kailash antworten
Hubi Meisel - Kailash
Prog.-Metal, Melodic Metal



27.02.2006
Lion Music
7/10


Gut 2 Jahre hat der in Frankfurt geborene Wahl-Münchener Hubi Meisel gebraucht, um den Nachfolger von “EmOcean” auf den Markt zu bringen. Und was sich schon auf „EmOcean“ andeutete, ist die Tatsache, dass die Musik künftig etwas progressiver sein wird.

Kailash“ ist ein Konzeptalbum, welches sich inhaltlich um das Himalaya-Gebirge, dem Tibet und die Mythologie des Buddhismus dreht. Um die Ideen umzusetzen, hat Hubi Meisel sich gute Mitstreiter gesucht. Insbesondere mit Marcel Coenen (Sun Caged) und Jorge Salán (Mago de Oz) sowie dem Mind`s Eye-Drummer Daniel Flores ist der Grundstein für solide Arbeit gelegt worden.

Hubi Meisel ist inzwischen auch schon recht lange im Geschäft. Man erinnere sich, dass er bereits 1998 bei der Münchener Prog.-Metal Band „Dreamscape“ eingestiegen war. Nur etwa 1 Jahr später hatte man sich allerdings wieder getrennt und auch Hubi Meisel ging eigene Wege.



Zum neuen Album:

Die Produktion ist in Ordnung, der Sound der Instrumente satt, ein bisschen mehr Dampf könnte die Aufnahme des Solo-Künstlers vertragen. Vom ersten Ton an, merkt man, dass hier sehr gute Musiker am Werk sind, die zumindest im Studio bestens drauf sind. Den Opener „Potala Palace“ gab es ja schon im Vorhinein zum kostenlosen Download auf der Homepage von Hubi Meisel. Das Konzept: Harte Gitarrenriffs, mystische Keyboards, die insbesondere zum Refrain hin tragenden Charakter annehmen. Hubi Meisel singt an sich recht sanft und angenehm und könnte für meinen Geschmack in der Tat eine Spur härter sein. Möglich ist aber auch, dass dies ganz bewusst so gemacht wurde, denn diese Stimmung, die das Konzept wohl verbreiten soll, geht bei mir zumindest einigermaßen auf.

Der Song „Red Oracle“ ist hier gerade zu Beginn sehr gut geeignet, die Stimmung einzufangen. „Snow Lion“ ist hingegen auf Grund seiner warmen Gitarrensounds sehr interessant.

Die Songs über das gesamte Album liegen im 4 – 5-Minuten Bereich, einzige Ausnahme „Wheel of life“, welches mit über 10 Minuten zu Buche schlägt.

Mir persönlich gefällt „Himalayan Sunset“ sehr gut, hier vereinen sich schöne Keyboard-Effekte mit melodischen Gitarren. Der Longplayer „Wheel of Life“ ist insofern gelungen, als das hier über die Dauer Abwechslung geboten wird.

Kurz um, es handelt sich ganz eindeutig um ein Konzeptalbum. Die einzelnen Songs sind sehr gut aufeinander abgestimmt. Im Gegensatz zu „EmOcean“ hat die Musik von Hubi für meine Begriffe etwas an Härte gewonnen, dafür sorgen schon alleine die Gitarren. Die Keyboards von Vivian Lalu versprühen eine tolle Stimmung. Ehrlich gesagt, ist das Album für mich eine Überraschung, eine Prog.-Metal-Scheibe, die man sich in Ruhe geben sollte, um das Konzept musikalisch wahrzunehmen. Aufgelockert wird das Progressive durch eingestreute melodische, einfache Rockelemente, so dass die Scheibe keinesfalls anstrengend ist. So ein bisschen mehr „Feuer“ könnte ausgestrahlt werden, das ist aber auch schon fast alles, was ich persönlich auszusetzen habe.

Das alles macht mich schon jetzt neugierig, ob es denn das eingespielte Material mal endlich live zu sehen gibt. Dabei ist es mir vollkommen egal, mit welchen Musikern Hubi auf Tour geht, wichtig ist, dass er sich in die Hallen begibt.

Es gibt eine Special-Edition im Digi-Pack mit 2 Bonus-Tracks, das ganze natürlich auch über die Homepage von Hubi Meisel.


Line Up:

Vocals: Hubi Meisel
Keyboards: Vivian Lalu
Guitars: Marcel Coenen
Guitars: Jorge Salcán
Bassguitar: Johan Niemann
Drums: Daniel Flores



Tracklist:

1. Potala Palace 4:53 min
2. Red Oracle 4:21 min
3. Snow Lion 4:56 min
4. Himalayan Sunset 5:19 min
5. Shiva’s Dance 4:02 min
6. Kailash - Jewel of Ice 5:25 min
7. Wheel of Life 10:27 min
8. Milarepa’s Cave of Miracles 4:40 min
9. Merdeka 3:42 min
10. The Great Prayer (Monlam Chenmo) 5:14 min
Bonustracks:

11. The Gentleman of Great Magic 5:30 min
12. Tigers of Everest 4:10 min

Gesamtspielzeit: 62.44 min


http://www.hubimeisel.com/
http://www.lionmusic.com/








Gruß Jogi

Wenn nicht hier, dann in Jogi`s Guitarforum
http://www.jogi-guitarforum.de/
 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor