Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 668 mal aufgerufen
 Konzerterlebnisse Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 0 | 1
Chris Flieder
Big Buffalo

Beiträge: 144


11.06.2014 23:52
RE: MOTORPSYCHO 8.6. Halle 02 HD antworten

> es tut mir leid,
Alles gut. Südländisches Blut kocht bei dieser Hitze über. Aber ansonsten alles gut :-)

> Ich hätte meine These vlt. getrennt von der MP-Besprechung formulieren können/sollen.
Stimmt leider bei zuvielen Bands.
Ich nehme jedoch dabei Bands heraus, bei denen der Einsatz des leise-laut Kontrastes und des Crescendo ein wichtige Elemente ihrer Musik sind (viele aus dem Bereich des Postrock oder MP bei Stücken wie z.B "Chien.."). Ob man das mag bleibt jedem selbst überlassen aber ich finde, hier macht Lautstärke Sinn.
Und ich bleibe dabei, daß das Heidelberger MP Konzert viel weniger Lärmattacken hatte als sonst üblich. Das Problem lag m.E. nach woanders: Kadavar war in der Tat "zu" laut. 50 Minuten lang die Gitarrenriffs in infernalischer Lautstärke um die Ohren geprügelt zu bekommen macht keinen Sinn und keinen Spaß. Und die 40-minütige Umbaupause war zu kurz, um sich davon zu erholen. Der Streßfaktor, in einer ungemütlichen, stickigen Halle stundenlang zu stehen, trägt dann noch zum negativen Gesamterlebnis bei.
Ich bin der festen Überzeugung, das selbe Konzert, im Frankfurter Mousonturm, ohne Vorband, auf der Galerie sitzend, wäre für jeden Progger eine Offenbarung.

Und für George und alle anderen interessierten:
http://www.alpine-gehoerschutz.de/ohrstoepsel/musicsafe-pro/

Laßt euch überraschen!

hero
Rising sun

Beiträge: 428

12.06.2014 13:44
RE: MOTORPSYCHO 8.6. Halle 02 HD antworten

Hi Chris, George & alle Anderen,
ihr habt euch redlich bemüht, bei mir so etwas wie Verständnis und Toleranz für die Lautstärke bei Konzerten zu wecken. Ich frage mich nur, wo wir als Konzertbesucher uns in einigen Jahren befinden. Tragen wir alle dann Schutzausrüstung(en) am Kopf, wenn wir zu den Events gehen? Wollen wir das wirklich? Wollen dies auch die Bands? Ich gestehe, dass ich mich daran nicht gewöhnen will.
Laut-Leisekontraste gehören zur musikalischen Gestaltung fast zwingend dazu. Aber wenn die Lautpassagen nur noch als schmerzhaft lärmendes Dröhnen zu spüren ist - und das über längeren Zeitraum hinweg -, dann wird's unmenschlich. Ich bleibe dabei. Gerade MP machen schon auch filligrane Musik. Und dieses Kunstvolle zerstören sie mit ihrer dB-Orgie. Aber vlt. ist das auch so gewollt. Aufbauen und Zerstören.
Ich erinnere mich an den Auftritt von DT vor 2 Jahren auf der Loreley. Dort war es ähnlich laut. Ich finde es einfach schade. Solch hervorragende Musiker verfügen sicher über andere Möglichkeiten als nur über Trommelfellattacken die Fans zu begeistern.
Mir ist vollkommen bewußt, dass ich mit diesem Thema ein dickes Brett bohre.

lg
Roland

Schorschtheprog
The boss

Beiträge: 1.097


12.06.2014 14:28
RE: MOTORPSYCHO 8.6. Halle 02 HD antworten

Ich kenn mich da jetzt zu wenig aus, aber ist das eigentlich eine Angelegenheit für die die Musiker oder für die die Jungs an den Mischpults verantwortlich zu machen sind? Bei DT fand ich den Sound beim Konzert im Frühjahr in Ludwigsburg über die Lautstärke hinaus einfach schlecht (mehrere Stellen in der Halle ausprobiert) ,was ich im Netz von anderen Leuten in anderen Lokalitäten genau so bestätigt gefunden habe. Das kann ja nicht im Sinne solcher begnadeter Musiker sein.


Prog is love

Schorsch
toni
The boss

Beiträge: 1.327


12.06.2014 18:39
RE: MOTORPSYCHO 8.6. Halle 02 HD antworten

hallo,

bei uns in der ch darf die lautstärke im durschnitt des konzertes nicht über 100 db liegen,
aber dies ist für mich immer noch viel zu laut.
es gibt wirklich sehr gute stöpsel ( für wenig Geld ) die einem den Hörgenuss nicht einschränken,
sondern erhöhen.
ich will meine musik auch in Zukunft ohne ein 24 std. andauerndes pfeifen geniessen können.
je jünger ich werde desto weniger ertrage ich zu laute musik .

gruss

Schorschtheprog
The boss

Beiträge: 1.097


13.06.2014 11:57
RE: MOTORPSYCHO 8.6. Halle 02 HD antworten

Falls es interessiert: habe jetzt mal meine Stöpsel rausgekramt, mit denen ich sehr zufrieden bin, es sind die

3M ClearEAR Gehörschutzstöpsel UF01021 -20dB

Bei den üblichen Anbietern im Netz für läppische 4 Euro zu haben. Die von Chris vorgeschlagenen, deutlich teureren haben allerdings den Vorteil, dass man unterschiedliche Filter reintun kann, was aber etwas pfriemelig sein kann.

Ohne die Dinger könnte ich meinem geliebten Vorne-an-der-Bühne stehen kaum frönen.


Prog is love

Schorsch
Seiten: 0 | 1
 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor