Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 11.213 mal aufgerufen
 Wir diskutieren über.... Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
tim.blatt
Let`s rock

Beiträge: 1

01.07.2013 17:07
Die lauteste Band der Welt - welche ist es? antworten

Hallo Leute,

ich habe eine Infografik mit den lautesten Bands der Welt gefunden.
Ich dachte immer, dass Manowar die lauteste Band sei.

Aber seht selbst. Den Link zur Infografik findet ihr hier! (Die Quelle ist swepro.com)

Cheers!

ich_bin_besser
Globaler Moderator

Beiträge: 1.130


01.07.2013 18:34
RE: Die lauteste Band der Welt - welche ist es? antworten

Ich hoffe, die Bands sind nicht stolz drauf... Manowar hab ich mal 1992 live in einer Halle gesehen, war gar nicht so schlimm - weil der Sound okay war.
Viel schlimmer fand ich z.B. Blind Guardian etwa zur gleichen Zeit. Kleine Hallen, furchtbar laut - und grottiger Sound. War damals echt ein Fan, konnte aber kaum ein Lied erkennen... Seitdem nie wieder.


Keep prog alive - see it live!

Meine Musikliste
George
The boss

Beiträge: 1.380


01.07.2013 20:17
RE: Die lauteste Band der Welt - welche ist es? antworten

23.06.1979 "The Police" ( mit Sting, remember?) (British Rock Meeting auf dem Loreley Felsen) Da dachte ich wirklich meine Ohren segeln den "Lore-Felsen" runter und schwimmen bis nach Rotterdam. Im Vergleich dazu, war der Dream Theater-Auftritt bei einem der letzten NotP-Festivals kaum hörbar!

Janne
The boss

Beiträge: 1.547


02.07.2013 07:37
RE: Die lauteste Band der Welt - welche ist es? antworten

und ich dachte immer, dass zumindest Motorhead unter den Top 5 der lautesten Bands zu finden sei. Hängt halt vielmals auch von der Location ab. Am WE hatte ich das Vergnügen Iron Maiden bei uns in der Provinz zu sehen/zu hören. Lautstärke perfekt; stand aber auch gefühlt 1km weg von der Bühne


---------------

Stay tuned, Jan

---------------
rock666
Big Buffalo

Beiträge: 126


02.07.2013 12:46
RE: Die lauteste Band der Welt - welche ist es? antworten

Seit meinem Tinnitus vorletztes Jahr bin ich sicher es ist Symphony X
Sowas war mir dann doch bei 100 anderen Konzerten nicht passiert.......


Aber es liegt ganz sicher an Location und Soundmix, wie man das empfindet/mißempfindet.




music was my first love, and it will be my last !
ThresTheater
Great Champ

Beiträge: 801


03.07.2013 12:24
RE: Die lauteste Band der Welt - welche ist es? antworten

THRESHOLD in der Zeche Carl in Essen. Selbst mit Gehörschutz haben mir danach die Ohren geklingelt. Das war brutal ...

Glück auf,
ThresTheater


Das Ruhrgebiet - ein starkes Stück Deutschland!

werfer
Let`s rock

Beiträge: 6


04.07.2013 06:30
RE: Die lauteste Band der Welt - welche ist es? antworten

interessantes ranking - ich selber finde ja zu laut übertrieben, vor allem, wenn der sound dann noch zu wünschen übrig lässt....

SplattedRabbit
Let`s rock

Beiträge: 4


20.08.2013 14:31
RE: Die lauteste Band der Welt - welche ist es? antworten

Wie schon gesagt wurde, Lautstärke ist nicht alles.
Dazu hat mich das gaze auch interessiert und ich habe mal ein wenig rumgeklickt und bin auf folgendes gestoßen:
"So during the sound CHECK at the second annual "Magic Circle Festival" event in Bad Arolsen, Germany, MANOWAR achieved levels in excess of 139dB [...]"
Es war zwar nur der Soundcheck aber danach ist den Herren evtl aufgefallen, dass so ein Schalldruck gesundheitsgefährdend ist :)
Dazu muss man auch sagen, dass der Eintrag im Guinness World Records nur erfolgt, wenn die Lautstärke dauerhauft während der Performance gehalten wird.

Nichts desto trotz: die meißten Akustikgigs die 60db leiser sind waren besser als jeder Manowarauftritt :)


"You're never more than a half-step away...from a right note"
-vic
laiokon

11.03.2014 13:45
RE: Die lauteste Band der Welt - welche ist es? antworten

Meiner Meinung nach das lauteste Band ist auf jeden Fall Rammstein.

Keep Talking
Gesperrter User
Beiträge: 390


12.11.2014 21:46
RE: Die lauteste Band der Welt - welche ist es? antworten

nach 40 Jahren Konzerterfahrung: Toto


Prog ist's wenn's groovt

George
The boss

Beiträge: 1.380


12.11.2014 22:20
RE: Die lauteste Band der Welt - welche ist es? antworten

Zitat von Keep Talking im Beitrag #10
nach 40 Jahren Konzerterfahrung: Toto

Ooh,ich hatte dich jetzt so zwischen Ü30 max. knapp Ü40 einsortiert, vielleicht kannst du dich im Vorstellungsthread mal ein bißchen näher musikalisch auslassen; da kann man auch besser "talken", als hier bei den lautesten Bands der Welt
Pat Metheny Group ist ja was ganz anderes als U2 oder Simple Minds...

toni
The boss

Beiträge: 1.327


13.11.2014 11:57
RE: Die lauteste Band der Welt - welche ist es? antworten

Zitat von George im Beitrag #11
Zitat von Keep Talking im Beitrag #10
nach 40 Jahren Konzerterfahrung: Toto

Ooh,ich hatte dich jetzt so zwischen Ü30 max. knapp Ü40 einsortiert, vielleicht kannst du dich im Vorstellungsthread mal ein bißchen näher musikalisch auslassen; da kann man auch besser "talken", als hier bei den lautesten Bands der Welt
Pat Metheny Group ist ja was ganz anderes als U2 oder Simple Minds...


da wirst du schon richtig liegen george mit 40 lenzen,
in mami`s bauch am ersten Konzert .
sorry, sorry , ich konnte es mir nicht verkneifen.
ihr mögt mir verzeihen.

grüsschen

Keep Talking
Gesperrter User
Beiträge: 390


13.11.2014 21:58
RE: Die lauteste Band der Welt - welche ist es? antworten

Nicht ganz-Mami hatte keine musikalischen Ambitionen. Im Gegenteil es gab Zeiten da war Rockmusik auch so etwas wie Auflehnung gegen die Welt der Erwachsenen.

Aber wie konnte ich folgende Großereignisse vergessen (das Alter )

- Van Morrison, (feat. Candy Dulfer) vor annähernd 100.000 Leuten, umsonst und in Zimmerlautstärke, beim "Fest" in Karlsruhe.

- Steely Dan beim Jazzopen in Stuttgart (Im Vor programm B, S & T ohne ein Originalmitglied)


Prog ist's wenn's groovt

 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor