Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 35 Antworten
und wurde 2.979 mal aufgerufen
 Rock,Blues,Jazz u.s.w. Ecke Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 0 | 1 | 2
nightowl666
Rising sun

Beiträge: 327

03.08.2005 13:13
Led Zeppelin antworten

Zu einer der größten Bands der Rockgeschichte erwartet ihr hier sicher nicht den üblichen Einstieg mit den Bandmitgliedern und ein paar salbungsvollen Worten zu ihrer Musik? Die vier Jungs haben ohne Zweifel Rockgeschichte geschrieben. Nicht nur ihre Musik war einfallsreich, auch ihre Cover waren immer etwas besonderes. Bei meinen beiden Lieblingsalben "Houses of the Holy" und "Physical Graffitti" waren auch die Cover mehr als ausgefallen. Bei Physical Graffitti konnte man die "Scheiben" des "Hauses" mit unterschiedlichen Bildern bestücken. Netter kleiner Gag am Rande. Leider löste sich die Band durch den frühen Tod ihres Schlagzeugers Bonham früh auf. Auch wenn Page und Plant aktiv blieben und durchaus sowohl Solo, als auch gemeinsam ein paar gute Aufnahmen herausgebracht haben, so fehlt mir persönlich doch etwas dabei. Mittlerweile bekommt man von Led Zep ja eine ganze Reihe erstklassiger Konzertmitschnitte, die entschädigen wenigstens etwas.

Carpe Noctem


Kim
Gesperrter User
Beiträge: 128

09.09.2005 13:11
RE: Led Zeppelin antworten
Auch wenn sie sich auf unglückliche Weise früh auflösten, werden sie noch in etlichen Jahren unseren Nachkommen ein Begriff sein, da bin ich mir mehr als nur sicher...Noch heute kommen zu mir 16 jährige und fragen nach Led Zeppelin...
Ich selber geniesse es ihre Auftritte auf DVD zu sehen, live sehen konnte ich sie leider nie....
Ich habe mir vor über 10 Jahren das Doppel-Album "Remasters" zugelegt, dass ich immer wieder mal (Stimmungsbedingt) auflege...

Meine Favoryts darunter: "Babe I'm gonna leave you" und das "Kashmir" <- da kann man schon fast nen Strip drauf hinlegen *lol*

Dietmar
Big Buffalo

Beiträge: 146

09.09.2005 17:28
RE: Led Zeppelin antworten

wzbw .... *lol*


Das ist das Land der begrenzten Unmöglichkeiten
Wir können Pferde ohne Beine rückwärts reiten
Wir können alles was zu eng ist mit dem Schlagbohrer weiten
Wir können glücklich sein und trotzdem Konzerne leiten


Kim
Gesperrter User
Beiträge: 128

09.09.2005 17:42
RE: Led Zeppelin antworten

Zitat von Dietmar
wzbw .... *lol*

Was heisst "wzbw" ??? - Du sollst hier nicht spammen, bring lieber mal paar Recherchen! Fakten, Fakten, Fakten...


Dietmar
Big Buffalo

Beiträge: 146

09.09.2005 17:51
RE: Led Zeppelin antworten

Mit dem Einsatz bringst Du es hier noch zum Mod, Kim

Led Zeppelin war abgesehen von einzelnen Songs nie so meine Sache - das von Dir erwähnte "Remasters" hatte ich auch mal (ausgeliehen), hat mir in Gänze dann aber nicht zugesagt.... nix für mich zum strippen dabei ... ach ja: wzbw = was zu beweisen wäre....


Das ist das Land der begrenzten Unmöglichkeiten
Wir können Pferde ohne Beine rückwärts reiten
Wir können alles was zu eng ist mit dem Schlagbohrer weiten
Wir können glücklich sein und trotzdem Konzerne leiten


Kim
Gesperrter User
Beiträge: 128

09.09.2005 17:54
RE: Led Zeppelin antworten

Dann sollteste Dir das Album nochmals ausleihen, und Dir in Ruhe den Song "Kashmir" anhörn....

Ich find das Album Klasse, da es auch sehr Abwechslungsreich ist...


Dietmar
Big Buffalo

Beiträge: 146

09.09.2005 17:56
RE: Led Zeppelin antworten

Ja, ich glaube auch .... den Song "Kashmir" würde ich jetzt ganz anders hören


Das ist das Land der begrenzten Unmöglichkeiten
Wir können Pferde ohne Beine rückwärts reiten
Wir können alles was zu eng ist mit dem Schlagbohrer weiten
Wir können glücklich sein und trotzdem Konzerne leiten


nightowl666
Rising sun

Beiträge: 327

11.09.2005 14:47
RE: Led Zeppelin antworten

Ich habe reichlich Live-Aufnahmen von Led Zep und kann nur sagen: Es ist wirklich schade, dass man diese Band nicht mehr in ihrer Urbesezung erleben kann. Page/Plant versuchen zwar noch die Fahne hoch zu halten, aber sie weigern sich leider konsequent "Stairway to Heaven" zu spielen bzw. sind auf dieses Lied gar nicht ansprechbar.

@Kim: Bei "Kashmir" kann ich mir das sehr gut vorstellen. Wäre dann aber weniger der Tanz der sieben Schleier, sondern müßte vom Outfit her wohl eher in die Richtung Lack und Leder gehen

Carpe Noctem


The Wolf Gang
Great Champ

Beiträge: 661


10.01.2006 18:47
RE: Led Zeppelin antworten

Klar, neben einigen anderen sicher die Klassiker und "Urväter" des Heavy Metal", doch im Gegensatz zu vielen Nachfolgern wesentlich "eleganter" ausgestattet.
Einflüße von britischer Folkmusic und Musik fernöstlicher Kulturen hielten hier gekonnt Einzug und verschmolzen mit dem schweren Bluessound zu einer homogenen Masse mit ganz besonderer Ausprägung und hohem Wiedererkennungswert, etwas, was heute den meisten Bands fehlt.
Aus den Trümmern der Yardbirds entstanden, hob Jimmy Page das Flugschiff in den Rockhimmel. Bereits die letzten Yardbirds-Aufnahmen ließen die Richtung erkennen. Die mit JOhn Paul Jones und Dreja(Yardbirds),der dann ausstieg und Robert Plant sowie John BOnham geplanten New Yardbirds kamen nicht zustande, außer für einige Liveauftritte, so daß mit obiger Besetzung nach den Tourneeverpflichtungen im Oktober 1968 Led Zeppelin aus der Taufe gehoben wurde und ihr erstes Album veröffentlichte, noch mit starkem Blueseinfluß, in der damaligen Zeit aber ohnegleichen in dieser Art. Der typische LZ-Sound begann sich dann mit dem Einfluß des Folks mit dem dritten Album zu entwickeln.(hier auch Mitwirkung der britischen Folksängerin Sandy Denny!)
Weiteren "Durchbruch " brachte sicher das nächste, unbetitelte Album mit dem "Hit" "Stairway to Heaven".
Anschließend wurden die Alben "interessanter" dadurch, daß versucht wurde, weitere Einflüsse zu verarbeiten.
Mit dem achten Album, "In through the out door" und dem TOd Bonham's 1980 war das Ende der immerhin nunmehr 12 Jahre andauernden Bandgeschichte besiegelt. Nur noch die LP/CD "Coda" mit "Outtakes" wurde von Page herausgebracht.
Seltsam, daß die Band trotz des Ausfalls letztlich nur eines Mitgliedes aufgab. War vielleicht doch "die Luft" raus?

Immerhin blieb die Band Vorbild für viele andere Bands, und Page bleibt mit seinem typischen SPiel mit hohem Wiedererkennungswert sicher noch lange Maßstab für viele Gitarristen.

Schade, der Zeppelin hätte noch gern länger fliegen können....

Negativ in diesem Sinne bleibt jedoch noch anzumerken, daß sich die Band einen negativen Ruf erwarb, gnadenlos bei Vorbildern(den alten Bluesern) zu "klauen", was spätere Prozesse dann wohl relativ gerade rückten. "Whole lotta love" blieb hierzu wohl das prominenteste Beispiel.

Wolfgang


Jamina
Administrator

Beiträge: 6.739


11.01.2006 00:47
RE: Led Zeppelin antworten

Hierzu ein Zitat aus dem Beitrag von bluesmaniac aus dem Thread Blues-History "Led Zeppelin/Willie Dixon". Dort könnt ihr auch noch mehr darüber lesen...

"Willie Dixon (1915 - 1992), Bluesbassist, Sänger und Songwriter, schrieb unzählige Hit-Klassiker des Blues. U.a. den Song "You Need Love".

Led Zeppelin machte daraus ihren Hit "Whole Lotta Love". Nach einem Rechtsstreit bekam Willie Dixon die Credits für diesen Song und entsprechende Tantiemen.

Aus dieser Erfahrung heraus gründete Willie Dixon die "Blues Heaven Foundation", die es sich u.a. zum Ziel gemacht hat, Blueser und deren Songs zu ihrem verdienten Recht zu führen." Zitat-Ende
________

LG, Jamina

Keep on rockin' in a free world
http://www.brighteyes.de


mobyne
Great Champ

Beiträge: 511


13.01.2006 19:30
RE: Led Zeppelin antworten

Für mich mit die Grössten der Rockgeschichte, ein must have für alle Fans das Dreier-Album "How The West Was On" ein Live-Album.
Whole Lotta Lve 23.08 Minuten, oder Dazed And Confused 25.25 Minuten und natürlich viele andere Klassiker.



Habe immer mehr Träume als die Realität zerstören kann


DiebPurple
Great Champ

Beiträge: 697

17.01.2006 08:36
RE: Led Zeppelin antworten
In Antwort auf:
Schade, der Zeppelin hätte noch gern länger fliegen können....

sicherlich hast du einerseits recht und es gibt auch die andere Seite. Für mich stellt sich die Frage:

Wäre denn eine akitve LZ heutzutage auch noch die Band, die mich so begeistern würde? Schau dir die Stones oder auch die jetzigen Deep Purple an. Sicherlich sind die neuen CDs ganz nett und technisch pefekt produziert, doch das Feuer brennt nicht mehr!!!!!!!!!!!!!

Led Zeppelin hat in seinem akitven Schaffenszeitraum Musikgeschichte geschrieben und genau dafür liebe diese Band!

..und jetzt lege "the rain song" auf, mir ist jetzt danach, achja



keep on rockin´
DiebPurple

Jamina
Administrator

Beiträge: 6.739


17.01.2006 09:52
RE: Led Zeppelin antworten

Zitat von DiebPurple
Led Zeppelin hat in seinem akitven Schaffenszeitraum Musikgeschichte geschrieben und genau dafür liebe diese Band!


Right you are!!!!!!!!
Und genau darin liegt doch der Mythos von Led Zeppelin. Und deshalb gehe ich jetzt meinen Liebling "Whole Lotta Love" anhören...
________

LG, Jamina

Keep on rockin' in a free world
http://www.brighteyes.de


bluesmaniac
Great Champ

Beiträge: 952


17.01.2006 11:31
RE: Led Zeppelin antworten

Was würden LedZep heute machen? Vielleicht hört man sich mal die gemeinsame CD "No Quarter" von Plant/Page an?


------------------------------------------------
Let´s keep the blues alive
Joachim
http://www.joachim-brookes.de

Nimm dir Zeit für gute Musik!
http://www.rocktimes.de


DiebPurple
Great Champ

Beiträge: 697

17.01.2006 11:59
RE: Led Zeppelin antworten
In Antwort auf:
Was würden LedZep heute machen? Vielleicht hört man sich mal die gemeinsame CD "No Quarter" von Plant/Page an?

Right!! Ein fantastisches Stück Projektarbeit.

Würden sie nach all den Jahren in einem immer noch bestehenden fixen Bandverbund dasselbe machen?


keep on rockin´
DiebPurple

Seiten: 0 | 1 | 2
 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor