Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 702 mal aufgerufen
 Prog-"Allgemein" Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 0 | 1
Janne
The boss

Beiträge: 1.547


23.01.2015 09:38
Eclipsed Leserpoll 2014 antworten

nachdem ich gestern und heute grippetechnisch etwas mehr Zeit in der Wohnung verbringen muss, habe ich allerlei Zeit in Sachen Musik. U.a. habe ich das da hier mal ausgefüllt. Für alle Nichtleser der Eclipsed vielleicht ganz witzig; und zu gewinnen gibts auch was Vor Jahren habe ich sogar mal eine Caspian CD gewonnen (die ich mir eine Woche vorher gekauft hatte )

Viel Spass

http://www.eclipsed.de/content/jahrespoll-2014


---------------

Stay tuned, Jan

---------------
MrFloyd
Great Champ

Beiträge: 717


23.01.2015 10:18
RE: Eclipsed Leserpoll 2014 antworten

Hallo,
ich als Nichtleser oder noch Nichtleser habe es mir mal zur Brust genommen.

Gruß
Ralf


Meine nächsten Konzertbesuche:
12.Night Of The Prog Festival - Loreley
31.03/01/02.04.2017 Artrock Festival - Neuberinhaus, Reichenbach
toni
The boss

Beiträge: 1.327


23.01.2015 13:25
RE: Eclipsed Leserpoll 2014 antworten

Zitat von MrFloyd im Beitrag #2
Hallo,
ich als Nichtleser oder noch Nichtleser habe es mir mal zur Brust genommen.


aber ralf , diese Zeitschrift ist für mich ein absolutes MUSS.
bin seit jahren da dabei und mag es kaum erwarten bis die neuste erscheint.
das musst du aber schnell ändern .

gruss toni

Schorschtheprog
The boss

Beiträge: 1.097


23.01.2015 14:10
RE: Eclipsed Leserpoll 2014 antworten

vorgestern ausgefüllt...hoffentlich schnappe ich Euch die Gewinne weg


Prog is love

Schorsch
George
The boss

Beiträge: 1.380


23.01.2015 16:18
RE: Eclipsed Leserpoll 2014 antworten

Zitat von Schorschtheprog im Beitrag #4
vorgestern ausgefüllt...hoffentlich schnappe ich Euch die Gewinne weg

Du Böser!Ich mach lieber bei bei der stressigen "Spassecke" mit!
Apropos Eclipsed, ich teile heros Leserbiefkritik zur "Bilderflut", der ja von einem anderen Leserbriefschreiber in der aktuellen Ausgabe nochmals aufgegriffen wurde; und möchte in diesem Zusammenhang auf das kleine, aber feine Empire-Musikmagazin aufmerksam machen; da sind ja auch einige aus dem Forum aktiv...

ich_bin_besser
Globaler Moderator

Beiträge: 1.130


23.01.2015 19:39
RE: Eclipsed Leserpoll 2014 antworten

Zitat von George im Beitrag #5
Zitat von Schorschtheprog im Beitrag #4
vorgestern ausgefüllt...hoffentlich schnappe ich Euch die Gewinne weg

Du Böser!Ich mach lieber bei bei der stressigen "Spassecke" mit!
Apropos Eclipsed, ich teile heros Leserbiefkritik zur "Bilderflut", der ja von einem anderen Leserbriefschreiber in der aktuellen Ausgabe nochmals aufgegriffen wurde; und möchte in diesem Zusammenhang auf das kleine, aber feine Empire-Musikmagazin aufmerksam machen; da sind ja auch einige aus dem Forum aktiv...


Das Empire-Magazin ist meiner Meinung nach das momentan einzige PROG-Magazin auf dem Markt. Eclipsed verschiebt seine Grenzen immer mehr.
Oder was sagen die Eclipsed-Leser?


Keep prog alive - see it live!

Meine Musikliste
Janne
The boss

Beiträge: 1.547


24.01.2015 07:40
RE: Eclipsed Leserpoll 2014 antworten

Ich muss Jürgen recht geben. Lese das Empire seit meinem ersten NOTP Besuch als Abo. Die hatten/haben immer so einen schönen Stand auf der Wiese . In der Tat ist das Empire rein auf den Prog Bereich ausgelegt; immer eine schicke Sampler CD dabei und tolle Rezi's. Besteht eigentlich fast nur auf Rezis *zwinker*

Im Großen und Ganzen finde ich die Eclipsed ziemlich gut. Selbstverständlich entwickelt sich das Zine immer mehr in eine andere Richtung. Ich kann es gar nicht richtig beschreiben, mainstreamlastig ist es jedenfalls nicht. Allerdings sind gerade bei den Kritiken jede Menge Bands dabei, die mich rein gar nicht jucken. Auf der anderen Seite aber aich wieder die Highlights

Ich lese beide Magazine parallel. Bevor ich eine davon abbestelle, würde ich mich vorher gegen meine Bild am Sonntag Abo entscheiden...


---------------

Stay tuned, Jan

---------------
MrFloyd
Great Champ

Beiträge: 717


24.01.2015 09:19
RE: Eclipsed Leserpoll 2014 antworten

Hallo,
wie ich schon sagte, die Eclipsed lese und kenne ich eigentlich gar nicht. Die Empire lag schon des Öfteren in meinen Händen und mir gefällt dieses Heftchen ganz gut.
Hier wäre ein Abo vielleicht für mich angebracht, oder einfach im PPR-Shop mit bestellen. Geht seit einiger Zeit auch.

Gruß
Ralf


Meine nächsten Konzertbesuche:
12.Night Of The Prog Festival - Loreley
31.03/01/02.04.2017 Artrock Festival - Neuberinhaus, Reichenbach
toni
The boss

Beiträge: 1.327


24.01.2015 12:59
RE: Eclipsed Leserpoll 2014 antworten

hallo,

vergleichen kann man diese beiden zeitschriften wohl nur schlecht.

uii ,da wird aber auf hohem Niveau gejammert ,
ich sehe parallelen zum notp line-up .
ich spüre so viel Herzblut beim lesen vom eclipsed ,
dass ich zb. auch mal ein paar konzertbilder mehr gut ertragen kann
und die Zeitschrift auch noch um diese seiten erweitert wurde !

also ralf , ich kann dir dieses wunderbare druckstück nur empfehlen,
so kaufe mal ein paar ausgaben und entscheide dann.
nein, Provision bekomme ich dafür keine !
würde ich auch nicht annehmen , denn solche Sachen muss man unterstützen.

gruss toni

George
The boss

Beiträge: 1.380


24.01.2015 14:43
RE: Eclipsed Leserpoll 2014 antworten

Zitat von ich_bin_besser im Beitrag #6

Das Empire-Magazin ist meiner Meinung nach das momentan einzige PROG-Magazin auf dem Markt. Eclipsed verschiebt seine Grenzen immer mehr.
Oder was sagen die Eclipsed-Leser?


Aach,.. Jürgen, da könnten wir ja wieder bei Adam&Eva anfangen und bei der Apocalypse aufhören; wie und wo werden/sollten die Grenzen des Progs gezogen werden...
Jeder Progrockmusikfreund hat sicherlich seine eigenen Grenzen im Kopf.
Interessant sind immer die Top 5 des (ausschließlich männlichen Heike Müller durfte mal, Juliane Vetter möchte vielleicht gern mal... ) Redaktionsteams. Allan Tapper ist anscheinend in den 60/70ern hängen geblieben, Carsten Agthe hört sich abseits des Mainstreams um, Bernd Sievers ist der "Spaceige", Wolfgang Thomas ist der "Seniorenbeauftragte" und Marcus Wicker "legt auf"
Na, ja... Es ist alles relativ, letztlich sollte der Hörer selber entscheiden können, was ihm gefällt oder nicht, auch wenn die Musikzeitschriften da doch "kräftig" mithelfen, eine Meinung zu bilden und das natürlich sehr subjektiv; so ist im "NRW-Musikmagazin" Visions Antemasque (die neue Band von Omar Rodriguez Lopez und Cedric Bixler Chevalla (Ex-The Mars Volta)) im Jahresrückblick unter 50 erwähnten Alben auf Platz 1 im Eclipsed sind sie ünter den ersten 100 nicht erwähnt...

Janne
The boss

Beiträge: 1.547


24.01.2015 15:00
RE: Eclipsed Leserpoll 2014 antworten

mhhh, nette Diskussion, die sich aus dem Poll-Reigen hier entwickelt. Ich finde schon, dass man etwas kritischer der Eclipsed gegenüberstehen kann. Aber das Zine schimpft sich auch nicht Prog-clipsed und auch auf dem Cover zieren die Worte: Rock Magazin als Fettdruck und etwas kleiner: progressive, pyschodelic, classic und hardrock.

Selbstverständlich deckt die Eclipsed viel viel mehr ab, als das klassische Empire. Darum lese ich beide Zines. Ich wollte schon lange mal die Visions (aber das dürfte nicht ganz so meine Interessen abdecken) mal als "Zwischendurchlektüre" anchecken.

Mal prinzipiell die Frage? Wer liest eigentlich was oder schlagt ihr blind bei den Babyblauen Seiten zu?


---------------

Stay tuned, Jan

---------------
George
The boss

Beiträge: 1.380


24.01.2015 15:40
RE: Eclipsed Leserpoll 2014 antworten

Zitat von Janne im Beitrag #11
mhhh, nette Diskussion, die sich aus dem Poll-Reigen hier entwickelt. Ich finde schon, dass man etwas kritischer der Eclipsed gegenüberstehen kann. Aber das Zine schimpft sich auch nicht Prog-clipsed und auch auf dem Cover zieren die Worte: Rock Magazin als Fettdruck und etwas kleiner: progressive, pyschodelic, classic und hardrock.

Selbstverständlich deckt die Eclipsed viel viel mehr ab, als das klassische Empire. Darum lese ich beide Zines. Ich wollte schon lange mal die Visions (aber das dürfte nicht ganz so meine Interessen abdecken) mal als "Zwischendurchlektüre" anchecken.

Mal prinzipiell die Frage? Wer liest eigentlich was oder schlagt ihr blind bei den Babyblauen Seiten zu?

Genau! Bei den Babyblauen schaue ich mal rein, wenn eine mir unbekannte Band mein Interesse geweckt hat oder mich Rezis anderer Scheiben der gleichen Band interessieren..
Im Abo habe ich auch die beiden Magazine; im Supermarkt blättere ich immer mal die Musikzeitschriften durch...eine Rock Hard oder Visions landet dann schon mal im Einkaufswagen...
Übrigens habe ich mir die "Classic´s Rock erst Recht gekauft, weil sie hier von einem ehemaligen Forumsmitglied nicht angepriesen wurde (so kann bei mir auch "Meinungsmache" entstehen)
Edit: Metal Hammer lese ich, aus "alter Verbundenheit" zu Axel Cäsar Springer, nicht

Jamina
Administrator

Beiträge: 6.739


24.01.2015 19:34
RE: Eclipsed Leserpoll 2014 antworten

Zitat von Janne im Beitrag #11
mhhh, nette Diskussion, die sich aus dem Poll-Reigen hier entwickelt. Ich finde schon, dass man etwas kritischer der Eclipsed gegenüberstehen kann. Aber das Zine schimpft sich auch nicht Prog-clipsed und auch auf dem Cover zieren die Worte: Rock Magazin als Fettdruck und etwas kleiner: progressive, pyschodelic, classic und hardrock.


Ganz am Anfang war das Eclipsed ein Pink Floyd-Fanmagazin, damals noch unter Federführung Uwe Göllers, der dann später mit dem Moonhead-Magazin weitermachte und der "Wickerman" das Eclipsed alleine weiterführte.
Noch Anfang der 2000er-Jahre stand auf dem Magazin "Das Magazin für zeitlose atmosphärische Musik", die Nr. 45 (2002) ziert der Satz "Psychedelic, Art, Progressive, Hard/Stoner, Space" - das ist der Punkt an dem wir uns bei unserer Kritik immer wieder aufhängen. Denn ab Ausgabe 46 heisst es dann schon "Psychedelic, Art, Progressive, Hard Rcok", dann verschwindet kurz darauf das "Art" und wird durch "Classic" ersetzt. Expansion ist das Ziel, und auch wenn uns diese Öffnung bisweilen nicht gefiel/gefällt, und in den letzten Jahren doch einen relativ breiten Raum einnimmt, hat sich das Eclipsed trotz dieses "Classic"-Zusatzes noch bis in die späten 2000er-Jahre doch überwiegend an der Prog-Psych-Space-Schiene orientiert.


________

LG, Jamina
Jaminas World of Culture
Jaminas Fotowelt

Keep on rockin' in a free world

Jamina
Administrator

Beiträge: 6.739


24.01.2015 19:42
RE: Eclipsed Leserpoll 2014 antworten

Zitat von ich_bin_besser im Beitrag #6
Zitat von George im Beitrag #5

Apropos Eclipsed, ich teile heros Leserbiefkritik zur "Bilderflut", der ja von einem anderen Leserbriefschreiber in der aktuellen Ausgabe nochmals aufgegriffen wurde; und möchte in diesem Zusammenhang auf das kleine, aber feine Empire-Musikmagazin aufmerksam machen; da sind ja auch einige aus dem Forum aktiv...


Das Empire-Magazin ist meiner Meinung nach das momentan einzige PROG-Magazin auf dem Markt. Eclipsed verschiebt seine Grenzen immer mehr.



Ja, nachdem es ja leider den Progressive Newsletter mittlerweile nicht mehr gibt, ist das Empire wohl das einzige "reine" Progmagazin - mit einer Menge Rezis, aber auch Interviews und Live-Berichten (natürlich auch mit schönen Fotos, aber ohne dass es gleich ein "Bildband" ist )


________

LG, Jamina
Jaminas World of Culture
Jaminas Fotowelt

Keep on rockin' in a free world

toni
The boss

Beiträge: 1.327


24.01.2015 21:22
RE: Eclipsed Leserpoll 2014 antworten

hallo,
ich höre nicht nur progmusik , daher kommt mir ein breiteres Spektrum nur entgegen.
ich hoffe ihr hört auch andere Sachen .
nur Kaviar zu essen / hören ist auf dauer auch eintönig und wirkt dann auch fade ,
wenn es auch toll schmeckt aber immer , uii.
daher , ich liebe die Vielfalt auch in der progmusik , dass macht es aus.( für mich )

gruss

Seiten: 0 | 1
 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor