Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 830 mal aufgerufen
 Konzerterlebnisse Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
PavolS
Big Buffalo

Beiträge: 138


31.12.2016 17:16
Konzertjahr 2016 antworten

Hier ist meine komplette Konzertliste für 2016. Es war Rekordjahr, so viele Konzerte hatte ich noch nie besucht – insgesamt 48.
Ich hatte in Verlauf des Jahres nie viel Zeit Berichte zu schreiben. Darum hatte ich hier Paar Worte zum einigen Konzerten geschrieben. Für kleineren, vor allem, lokale Bands und für Neuentdeckungen hatte ich Links zu Bandcamp oder YouTube dazu gelegt.

1. – 22.1.2016 – TEMPLE
Klub Metro, Prešov, Slowakei
Junge lokale Prog-Metal Band. Gitarrist und Hauptkomponist der Band Martin Tomašik ist ein Freund. Sie haben dieses Jahr ihre erste Album rausgebrach, hier zum reinhören: Bandcamp

2. – 29.1.2016 – MICHAL PAVLÍČEK & TRIO
Blue Note, Nové Mesto nad Váhom, Slowakei
Michal Pavlíček ist schon in Tschechoslowakei eine Legende. Mittlerweile 60 jähriger Gitarrist von mehreren Bands (Stromboli, Pražský výběr..) macht viele Soloprojekte und das war seiner Solokonzert. Hier ist kleinen Beispiel seinen Könnens: YouTube

3. – 25.2.2016 – 1ST SLOVAK PINK FLOYD REVIVAL
Scala, Prešov, Slowakei
Eine von unzähligen Pink Floyd Revival Bands. Nicht schlecht aber mit zum Beispiel Australian Pink Floyd kann Man das nicht vergleichen.

4. – 27.2.2016 – SISTERHOOD OF KLANGPEDAL
Bombura, Brezno, Slowakei
Slowakische Jazz-Prog-Rock Band. Reine instrumental Musik Keyboard lästig, ohne Gitarre. Erstes Album ist dieses Jahr erschienen, hier zum reinhören: YouTube

5. – 10.3.2016 – THE ILLS support: ELECTIONS IN THE DEAFTOWN
Tabačka, Košice, Slowakei
The Ills liebe ich einfach. In 2016 hatte sie acht Mal live erlebt in verschiedenen Konstellationen, Headliner Konzerte, als Support am Festival. Es ist immer ein Genuss, live Erlebnis ist immer tiefer und intensiver als in Wohnzimmer von CD. Dieses Jahr hatten sie neues Album rausgebracht, hier ist er: Bandcamp

6. – 11.3.2016 – ELECTIONS IN THE DEAFTOWN
Wave Klub, Prešov, Slowakei
Tag vor diesem Konzert spielte diese junge slowakische Band auf Konzert von The Ills als Vorgruppe. Es hat mich in junge Jahre übertragen. Sie spielen Musik die mich sehr stark am Madchester Bewegung (James, Charlatans, Inspirial Carpets usw.) erinnert und die ich in später 80-er und Anfang 90-er geliebt hatte. Witzig ist das Jungs keine Ahnung haben das so was wie Madchester je Mals gab und kennen keine von diesen Bands. Heutzutage ist diese Musik als Dreampop bezeichnet. Ihres bis jetzt einzige Album: Bandcamp

7. – 21.3.2016 – MAYBESHEWILL support: WAKING AIDA, KÉPZELT VÁROS
Dürer Kert, Budapest, Ungarn
Es war seht spezielles Konzert. Maybeshewill hatte vor der Tour bekannt gegeben das das ihre letzte ist und am Band sich auf Ende auflöst. Für mich etwas bedrückendes Gefühl.
Neuentdeckung für mich Waking Aida, hier zum reinhören: Bandcamp.

8. – 31.3.2016 – KARFAGEN / SUNCHILD
Andaluzja, Piekary Slaskie, Polen
Mein erstes Konzert von unseren Freund aus Ukraine Antony Kalugin. Mehrere von Euch haben ihm auf NOTP 2015 kennen gelernt. Schöne Musik für mein Geschmack etwas zu süß.

9. - 1.4.2016 – Art-Rockfestival – Tag 1
IQ, RPWL, KARFAGEN, DISTRICT 97, EFFLORESCE
Neuberinhaus, Reuchenbach, Deutschland
Erster Tag von Uwe-s Festival mit fantastischen RPWL und überraschend guten Gesang bei IQ.

10. - 2.4.2016 – Art-Rockfestival – Tag 2
PENDRAGON, THRESHOLD, STERN-COMBO-MEISSEN, SBB, CREDO, ALLY THE FIDDLE, SOUL SECRET
Neuberinhaus, Reuchenbach, Deutschland
Zweiter Tag voll mit Höherpunkten. Vor allem SBB und für mich Entdeckung des Jahres Stern Combo Meissen. Am Ende um zwei Uhr Nacht war ich physisch am Ende aber voll mit Musikeindrucken. Ich freue mich auf diesjährige Ausgabe, die um ein Tag länger wird. Uwe-s Art-Rockfestival mausert sich zu echten Konkurrenz für NOTP. Er hat das was Loreley im Laufe des letzten Jahren abhandengekommen ist: ein gesunder Mix von neuen und alten. Neuberinhaus wird niemals Freilichtbühne an der Loreley, Reichenbach wird niemals Romantiktal des Rheins, aber aus musikalischer Sicht hat 2017 Line-Up für mich mehr zu bieten als zum Beispiel 2016 NOTP Line-Up.

11. – 19.4.2016 – LAIBACH
Tabačka, Košice, Slowakei
Slowenen sind sehr speziell und sehr gut.

12. – 22.4.2016 – STEVEN WILSON
RaM Collosseum, Budapest, Ungarn
Steven in Perfektion wie gewöhnlich. Bericht ist hier auf Forum.

13. – 3.5.2016 – JAKOBL, support: METHEXIS, KASAN
Viper Room, Wien, Österreich
Reisebeginn nach Belgien für Dunk Festival – ganze Reise ist hier auf Prog-Rock-Forum ausführlich beschrieben.

14. – 4.5.2016 – LONG DISTANCE CALLING, support: TINY FINGERS, PETTER CARLSSEN
Kulturkirche, Köln, Deutschland

15. - 5.5.2016 – Dunk Festival – Tag 1
65DAYSOFSTATIC, NILS GRÖNDAHL, TIDES FROM NEBULA, INWOLVES, OBSCURE SPHINX, ENVIRONMENTS, SPOIWO, SLOWRUN, FALL OF MESSIAH
Jeugdheem De Populier, Zottegem, Belgien

16. - 5.5.2016 – Dunk Festival – Tag 2
THIS WILL DESTROY YOU, CHVE, PELICAN, IIVII, MY SLEEPING KARMA, YODOK III, HER NAME IS CALLA, BARST, KOKOMO, ELEANORA, BAIKONUR, MONNIK, SOUNDS LIKE THE END OF THE WORLD, ILLUMININE
Jeugdheem De Populier, Zottegem, Belgien

17. - 5.5.2016 – Dunk Festival – Tag 3
RUSSIAN CIRCLES, ARMS AND SLEEPERS, YNDI HALDA, DIRK SERRIES' MICROPHONICS, COLLAPSE UNDER THE EMPIRE, SYNDROME, I AM WAITING FOR YOU LAST SUMMER, THANK U FOR SMOKING, NORDIC GIANTS, WYATT E., UPC DOWNC, HERBSTLAUB, THE HIRSCH EFFEKT, FLIES ARE SPIES FROM HELL
Jeugdheem De Populier, Zottegem, Belgien
Dunk war für mich das beste Festival meines Lebens. Musik Organisation familiäre Atmosphäre Sound einfach alles war perfekt.

18. – 4.5.2016 – TUBER, support: SWEDENBORG RAUM, LES LEKIN
Chemiefabrik, Dresden, Deutschland

19. – 4.5.2016 – TOUNDRA,
Christiania, Prešov, Slowakei

20. – 13.5.2016 – Whoneedslyrics?! Festival – Tag 1
HER NAME IS CALLA, WHITHE, ROLO TOMASSI, WHITE SLAVER, THE ILLS, ACORNHOECK
Kulturhaus Lúky, Bratislava, Slowakei
Schon dritte Ausgabe von kleinen aber feinen Post-Rock Festival in slowakischen Hauptstadt.

21. – 14.5.2016 – Whoneedslyrics?! Festival – Tag 2
ROSA PARKS, SHALLOV
Kulturhaus Lúky, Bratislava, Slowakei

22. – 11.6.2016 – COLLAGE co-headliner: HAKEN support: RENDEZVOUS POINT, ARKENTYPE, SOUNDFORGED
V. Warsaw Prog Days, Progresja, Warschau, Polen
Wie kann Man billig einen Prog Festival Machen. Man nehme eine Tour Station des bekanntes Prog Band (diesmal Haken) mit support Bands (Rendesvous Point und Arkentype). Als Opener schickt Man eine weniger bekannte einheimische Band auf die Bühne (Soundforget) und für Höherpunkt verpflichtet Man noch einheimischen Prog-Star (Collage). Und Voila - Festival ist fertig. Dieses Rezept funktioniert im Warschau seit Jahren. Es heißt aber drei kürzere und zwei volle Sets. Mit umbau Phasen zieht sich das, Man steht das ganze Zeit und am Ende, kurz vor zwei Uhr Nacht, ist Man physisch fertig.

23. – 14.7.2016 – MARILLION, support: LIFESIGNS
Muffathalle, München, Deutschland

24. – 15.7.2016 – 11. Night Of The Prog Festival – Tag 1
SPOCK’S BEARD & NEAL MORSE, LUCIFER’S FRIEND, ANEKDOTEN, MOSTLY AUTUMN, SUBSIGNAL, LION SHEPHERD
Freilichtbühne Loreley, St. Goarshausen, Deutschland
Erste Tag des Festivals mit guten und sehr unterhaltsamen Spock’s Beard.

25. – 16.7.2016 – 11. Night Of The Prog Festival – Tag 2
HAWKWIND, JANE, FOCUS, RPWL, GENS DE LA LUNE, FREQUENCY DRIFT, SEVEN STEPS TO THE GREEN DOOR
Freilichtbühne Loreley, St. Goarshausen, Deutschland
Zweite Tag mit meinen Festivalhöherpunkt Gens De La Lune und mit größter Katastrophe seit ich am Lorelei reise: Hawkwind.

26. – 17.7.2016 – 11. Night Of The Prog Festival – Tag 3
THE MUSICAL BOX, CARL PALMER’S ELP LEGACY, MAGIC PIE, LIFESIGNS, ANIMA MUNDI, KNIFEWORLD
Freilichtbühne Loreley, St. Goarshausen, Deutschland
Dritten Tag. Carl Palmer unterhaltsam, mit The Musical Box kann ich nichts anfangen, es ist nicht meine Welt. Musikalisch war NOTP für mich eine kleine Enttäuschung. Es war zu einseitig, zu altlästig. Wo sind die Jahre von Neuentdeckungen (A Liquid Landscape, Dream the Electric Sleep, Enochian Theory, Luna Kiss usw.) von Post-Rock und Metal Ausflügen (Maybeshewill, Long Distance Calling, Katatonia). Es ist immer noch Gesellschaftliche Ereignis (inoffizielle Prog-Rock-Forum Treffen), es hat immer noch grandiose Umgebung (mal sehen wie sich der Umbau auswirkt). Ich bin immer noch so verrückt dass ich mir blind Early Bird Ticket kaufe. Aber wenn das so musikalisch so weiter geht wer weiß. Freie Tage sind rar, diese Reise ist für mich erheblicher finanzieller Aufwand und Alternativen sind mehrere da. Ich hoffe dass Winfried es in Zukunft für mich besser machen wird. Es muss nicht bombastischen 2013 Line-Up sein, Jahre 2015, 2014, 2012 usw. waren musikalisch auch sehr gut.

27. – 10.8.2016 – ANIMALS AS LEADERS, support: INTERVALS, PLINI
Klub A38 Hajó, Budapest, Ungarn
Djent von Feinstein. Plini ist einfach fantastisch, dieses Jahr hat er neue Album rausgebraucht. Hier ist es zum reinhören Bandcamp.

28. – 1.9.2016 – AGENT FRESCO support: THE ILLS
Tabačka, Košice, Slowakei

29. – 2.9.2016 – THE ILLS andere: SIX BETWEEN, HAXLY ORCHESTRA, ROB ROSS EFFECT, FÚZY MÚZY & DAVID KOLLÁR
Skapal Pes Fest, Trebišov, Slowakei
Kleines DIY Festival in slowakischen Provinzstädtchen. Völlig ohne jeglichen Sponsoren, nur von ein paar engagierten jungen Leuten organisierten Festival für etwa 100 Leute mit familiärer schon etwas hippie Atmosphäre.

30. – 3.9.2016 – THE ILLS
Christiania, Prešov, Slowakei

31. – 3.9.2016 – STROMBOLI
Spoločenský pavilón, Košice, Slowakei
Stromboli ist tschechoslowakische Legende. Band ist Projekt von Gitarrist Michal Pavlíček mit Sängerin Bára Basiková. Hier ein Beispiel: YouTube

32. – 1.10.2016 – OBSCURE SPHINX support: SONNATA, SOUNDS LIKE THE END OF THE WORLD
Kwadrat, Krakau, Polen
Polnischen Post-Metaller Obscure Sphings haben dieses Jahr neues Album rausgebracht, hier zu hören: YouTube

33. – 7.10.2016 – KATATONIA, support: AGENT FRESCO, VOLA
Klub Arena, Wien, Österreich

34. – 8.10.2016 – TIDES FROM NEBULA, support: LEHNEH, MOTHERS OF THE LAND, OOY18
Escape Metal Corner, Wien, Österreich

35. – 9.10.2016 – DEAD LETTER CIRCUS, support: DISPERSE, THE SHIVER
Futurum, Prag, Tschechische Republik
Disperse fantastisch. Gitarrist Jakub Zytecki ist ein Got. Drei neue Songs, super Sound. Australier Dead Letter Circus wollte ich schon lange live erleben. Sie waren sehr gut aber etwas benachteiligt von schlechterem Sound.

36. – 14.10.2016 – THE ILLS, support: IMAGINARY
Klub Rakwa, Rožňava, Slowakei

37. – 15.10.2016 – THE ILLS
Hrubá Bašta, Bardejov, Slowakei

38. – 17.10.2016 – SKYHARBOR, support: SITHU AYE, MODERN DAY BABYLON
Klub A38 Hajó, Budapest, Ungarn
Skyharbor ist am Ende. Instrumental war das alles in Ordnung aber Daniel Tompkins hat die Band verlassen und neuer Sanger Eric Emery ist in Vergleich zu Daniel grotten schlecht. Er zieht das ganze gewaltig nach unten. Bei alten Songs hatte ich bei Gesangspassagen buchstäblich gelitten. Bei neuen Songs hatte ich unbewusst nachdenken müssen was wurde Daniel aus diesen Potenzial alles machen.
Etwas Trost waren beiden Supportbands von allem tschechischen Modern Day Babylon

39. – 21.10.2016 – EXPLOSIONS IN THE SKY, support: HEARTS HEARTS
Klub Arena, Wien, Österreich
Dieses Konzert war Teil der Reise nach Zürich für Bergmal Festival und Bericht von der Reise ist schon auf Prog-Rock-Forum.

40. – 22.10.2016 – Bergmal Festival
65DAYSOFSTATIC, LEECH, BESIDES, JARDIN DE LA CROIX, CATAYA, SHRIDUNA, GLASTON, DEATH OF A CHEERLEADER
Dynamo, Zürich, Switzerland

41. – 8.10.2016 – TIDES FROM NEBULA, support: SPOIWO, HEGY
Dürer Kert, Budapest, Ungarn

42. – 1.10.2016 – BLINDEAD support: LONKER SEE, COFFINFISH
Kwadrat, Krakau, Polen

43. – 10.11.2016 – OPETH, support: SAHG
Klub Arena, Wien, Österreich

44. – 18.11.2016 – THE ILLS, support: 52 HERTZ WHALE
KC Dunaj~, Bratislava, Slowakei

45. – 19.11.2016 – RUSSIAN CIRCLES, support: HELEN MONEY
Klub Arena, Wien, Österreich

46. – 2.12.2016 – ALCEST, co-headliners: MONO, support: PG. LOST
Tabačka, Košice, Slowakei

47 – 10.12.2016 – OMEGA
Steel Arena, Košice, Slowakei
Es war Begegnung mit Legende. Diese ungarische Band ist 2016 55 Jahre alt geworden. Sanger János Kóbor ist 73 Jahre alt aber auf Bühne wirkt als ob er mindesten 20 Jahren weniger hatte. Er ist stimmlich und physisch so frisch wie immer. Sporthalle war voll, ungefähr 10000 Leute, gigantische Lichtshow guter Sound. Konzert hatte mehr als zwei Stunden gedauert und ich war begeistert. Omega ist 2017 Headliner von Art-Rockfestival in Reichenbach und alle die dort kommen haben sich definitiv auf was zu freuen.

48. – 15.12.2016 – CRIPPLED BLAC PHOENIX, support: PUBLICIST UK, THE DEVIL’S TRADE
Dürer Kert, Budapest, Ungarn
Letzte Konzert des Jahres 2016 und es war ein Highlight. Supportbands waren durchschnittlich aber Crippled… waren einfach fantastisch.

Etwas Statistik – gefahrene Strecke mit Auto 20893 Km, 31 verschiedene Klubs und Hallen in 21 Städten in 8 Ländern (erstmals dabei Schweiz und Belgien).
Bestes Konzerterlebnis 2016 war für mich mit Abstand Dunk Festival in Belgien. Auf zweiten Platz dann Steven Wilson in Budapest für Perfektion, Bergmal Festival in Zürich für Entdeckung von schweizerischen Post-Rock Szene und Explosions In The Sky für unglaublichen Sounderlebnis.

Gruß
Paul


Meine Konzertplanung: 18.2. DEVIN TOWNSEND Krakau PL / 25.2. RIVERSIDE Warschau PL / 11.3. ANTIMATTER Budapest HU / 15.3. SWANS Košice SK / 17.3. TEMPLE Prešov SK / 25.3. PLINI Bratislava SK / 30.3. MY SLEEPING KARMA Wien AT / 31.3.-2.4. ARTROCK Festival Reichenbach DE / 6.4. OBSCURE SPHINX Košice SK / 7.-9.4. MARILLION WEEKEND Lodz PL / 21.4. KARFAGEN Piekary Slaskie PL / 20.5. DEPECHE MODE Bratislava SK / 25.-27.5. DUNK Festival Zottegem BE / 28.5. RIVERSIDE Kantine Köln DE / 14.-16.7. NOTP Loreley DE / 22.9. DEVIN TOWNSEND Plovdiv BG
Schorschtheprog
The boss

Beiträge: 1.099


31.12.2016 19:59
RE: Konzertjahr 2016 antworten

Super, Paul, Danke. Guten Rutsch!


Prog is love

Schorsch
Achim
Keep on rockin`

Beiträge: 50


02.01.2017 10:25
RE: Konzertjahr 2016 antworten

Hi Paul,
das ist wirklich beeindruckend.
Wie schafft du das zeitlich ?
Machst du das beruflich ?
Ich habe es letztes Jahr nur zu NOTP geschafft.

Gruß
Achim

toni
The boss

Beiträge: 1.349


02.01.2017 11:43
RE: Konzertjahr 2016 antworten

hallo Paul,

wie immer super toll und man spürt dein Herzblut für die Musik.
ich habe es auf ein paar super schöne Konzerte und 2 Festivals auch geschafft.
Deine Meinung zum notp teile ich zu 100 %
aber so sehen wir uns wenigstens 1 mal im Jahr .

Danke für deine Berichte hier !

Bis bald
Toni

ich_bin_besser
Globaler Moderator

Beiträge: 1.141


05.01.2017 17:16
RE: Konzertjahr 2016 antworten

Meine Konzertliste (mit einigen wenigen Kommentaren):

RWPL + Frequency Drift - 12.02.2016 (Aschaffenburg) - die Münchner werden immer besser!
Martigan + M!indgames - 26.02.2016 (Rüsselsheim)
Ozric Tentacles + Project RnL - 16.03.2016 (Frankfurt) - endlich Project RnL live: ich habe es geliebt!
Lazuli - 19.03.2016 (Aschaffenburg) - da braucht es keine Worte mehr.
Avantasia - 20.03.2016 (Oberhausen) - über 3 Stunden ziemlich viel Spaß.
Dave Kerzner Band, District 97, Effloresce - 31.03.2016 (Rüsselsheim) - wollte unbedingt endlich mal D97 sehen, und sie haben nicht enttäuscht!
Seven steps to the green door, Kristoffer Gildenlöw - 08.04.2016 (Rüsselsheim) - ich liebe SSTTGD!
Pendragon, John Young - 13.05.2016 (Rüsselsheim)
Haken, Rendezvous Point, Arkentype - 09.06.2016 (Aschaffenburg)
Spock's Beard, Lucifer's Friend, Anekdoten, Mostly Autumn, Subsignal, Lion Shepherd, Seven Steps To The Green Door - 15.+16.07.2016 (Loreley) - ja, mehr konnte ich leider nicht sehen, aber SB allein waren es wert!!
Seven steps to the green door - 16.9.2016 (Zwickau) - 3,5 Stunden Anfahrt für ein Übungskonzert in einer kleinen, stickigen Kellerkneipe. Super war's!
Melanie Mau, Martin Schnella, Niklas Kahl - 01.10.2016 (Wernigerode) - 2,5 Stunden Anfahrt für ein Konzert im Keller eines Hotels. Blitzerfoto auf dem Rückweg. Aber es war jede Sekunde wert - die sind soooo klasse!!
God Is An Astronaut, Lazuli, Mau/Schnella/Kahl, Sounds Like The End Of The World, Karibow, InVertigo - 21.+22.10.2016 (Rüsselsheim) - 3 Weltklasseacts (wen könnte ich meinen?)
The Watch - 19.11.2016 (Rüsselsheim) - immer verdammt gut!
Trans-Siberian Orchestra - 23.12.2016 (Rosemont, bei Chicago) - mein zweites TSO-Konzert in den USA. Völlig überproduziert und bis in kleinste Detail durchchoreografiert. Publikum von 5 bis 80. Aber schon sehr unterhaltsam - etwa mit Avantasia zu vergleichen. Russel Allen hat die Show gestohlen.


Keep prog alive - see it live!

Meine Musikliste
 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor