Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 697 mal aufgerufen
 Prog.-Reviews Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
hero
Rising sun

Beiträge: 475

22.10.2017 13:05
SOUP _ REMEDIES antworten

Beeindruckend, nein - sehr beeindruckend: Das Cover - das Gesicht - das Glühen. Die Verpackung ist schon mal gelungen - chapeau! Hören wir, ob der musikalische inhalt das Versprechen der Verpackung halten kann.

Der Opener "Going Somewhere" beginnt mit akustischer Gitarre und einer zurückgenommenen Singstimme männlicher Natur, deren Melodieführung und Akkordbegleitung MOTORPSYCHO um die Ecke blicken lässt. Diesen Eindruck ändert auch das Mellotronikinterludium nicht. Die Energie und Intensität nimmt zu, der Bombast kommt in Fahrt. Die Becken zische(l)n, das Schlagwerk rumpelt (kein Ruhmesblatt für die Abmischung), das Mellotron dräut und die Gitarren riffen bis sich im Mellotron eine Mitsingmelodie herauswagt und über den beschriebenen Unterbau legt. Es werden einige Harmoniewechsel eingestreut ohne den entstandenen Fluss zu stören. Zum Ende hin leiten wie aus dem tönenden Jenseits einzelne Keyboardperlen aus dem Song hinaus.

Beeindruckend ist auch dieser klangliche Einstieg, dieser Sound (Klang!). Es ist der Klang, der gefangen nimmt.

Im Grunde ist das ganze Album damit schon beschrieben. In den restlichen Tracks ist die Reihenfolge der Grundelemente etwas abgewandelt, aber die Grundstruktur bleibt: ruhige Passagen - zu Beginn oder auch mittig- zunehmende Klangfülle durch Schichtung und anziehender Lautstärke. Die reine musikalische Substanz bleibt dabei recht einfach. Es reichen wohlig-warme Mollakkorde und ein geschicktes Soundmanagement, um die Gehörgänge zu verführen.

Atmosphärisch ist das Album gut arrangiert und hinterlässt die gewünschte Wirkung. Der Hörer kann in den Klängen herrlich "baden". Alles klingt ganz kuschelig - aber es fehlt das progressive Element bzw. die sinnenöffnenden Momente.

Übrigens: die Schlussmelodie von "Nothing like home" klingt verd...ächtig nach M.Oldfield!

Wer Retro im neuen Gewand braucht und Walls of Sounds liebt, ist hiermit gut bedient. Progressives finde ich hier nicht.

https://soupsound.bandcamp.com/album/remedies

Die Band:
Erlend Aastad Viken vocals, keyboards, samples
Orjan Saur guitars
Jan Tore Megard bass
Espen Berge drums, percussion
Tracks:
1.Going somewhere 8.14
2.The Boy and the Snow 11.33
3.Audion 2.07
4.Sleepers 13.35
5.Nothing like Home 6.43

Janne
The boss

Beiträge: 1.647


23.10.2017 13:01
RE: SOUP _ REMEDIES antworten

interessante Rezi, Roland! Ein Prog-Album ist es sicherlich nicht; aber ein richtig gutes Post-Rock-Album mit Gesang


---------------

Stay tuned, Jan

---------------
hero
Rising sun

Beiträge: 475

23.10.2017 14:05
RE: SOUP _ REMEDIES antworten

Was auch immer "Post"-Rock meint, Janne. Ich kann mit dem Begriff nicht wirklich umgehen. Vieles, was unter diesem "Genre" läuft, klingt schon nach Rock, aber im musikalischen Inhalt reduziert auf wenige Harmonien und Melodien, allerdings aufgeblasen - sorry - mit viel Sound und Atmosphäre. Aber ich möchte nicht verleugnen, dass ich mich immer mal wieder zum Hören von MOGWAI oder eben SOUP verleiten lasse. Wie schon gesagt, finde ich Progressives darin kaum bis nicht.
lg Roland

Janne
The boss

Beiträge: 1.647


23.10.2017 15:07
RE: SOUP _ REMEDIES antworten

absolut legitim Deine Ansicht und auch ich finde, dass dieses Album nichts progressives zu bieten hat. Bei mir rotieren Soup auch nicht im Player. Dennoch finde ich das Album ziemlich stark und aussergewöhnlich.

Aber jetzt widme ich mich erst mal wieder der SWR1 Hitparade und heute abend gibts Sons of Apollo auf die Ohren


---------------

Stay tuned, Jan

---------------
George
The boss

Beiträge: 1.402


24.10.2017 19:40
RE: SOUP _ REMEDIES antworten

Ja, Roland... ich hab dich wieder lieb: "tönendes Jenseits" "Es ist der Klang der gefangen nimmt" "Es reichen wohlig-warme Mollakkorde und ein geschicktes Soundmanagement, um die Gehörgänge zu verführen" Feine Rezi!, auch wenns dann bei deiner Bewertung bei den "babyblauen" nur zu 5 Punkten langt, aber es kann ja auch mal "nur" ein Wohlfühlsound sein....der da die "Gehörgänge verführt"...
Atmosphärisch, kuschelig baden, so ganz konservativ, da brauche ich auch keine "progressive Post"
Als Badezusatz gibts exklusiv für dich, lieber Roland, noch eine "Prise Mogwai" fürs Badewasser:
https://www.youtube.com/watch?v=8ZocDT3TmAE

hero
Rising sun

Beiträge: 475

25.10.2017 17:38
RE: SOUP _ REMEDIES antworten

Danke,George, für dein Statement und den MOGWAI-Link. Ich nenne diesen "Postrock" inzwischen für mich "NewAge für das 21.Jahrhundert". Die Watteharmonien werden halt auf das traditionelle Rockinstrumentarium verteilt. Das war's dann auch, zumindest bei SOUP, MOGWAI und auch pgLOST, wobei die das Rockpedal stärker drücken. Ich werde sie in KA am 7.11. in KA live testen.
lg Roland

George
The boss

Beiträge: 1.402


26.10.2017 23:30
RE: SOUP _ REMEDIES antworten

Zitat von hero im Beitrag #6
(...)und auch pgLOST, wobei die das Rockpedal stärker drücken. Ich werde sie in KA am 7.11. in KA live testen.
lg Roland

Sehr fein, da wünsche ich dir viel Freude; die würde ich mir auch gerne mal anschauen, habe mir gerade das Versus-Album bequem,entspannt auf dem Sofa angehört...

 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor