Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 524 mal aufgerufen
 Prog.-Reviews Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Jamina
Administrator

Beiträge: 6.739


08.05.2006 19:49
Angtoria - God Has A Plan For Us All antworten
Angtoria - God Has A Plan For Us All

Symphonic Rock, Gothic Metal, Prog Metal



VÖ: 2006
Label: Listenable Records
5/10

Tracklist:
1. The Awakening - Intro 1:31
2. I'm Calling 4:57
3. God Has A Plan For Us All 4:33
4. Suicide On My Mind 3:51
5. Deity Of Disgust 4:59
6. The Addiction 3:27
7. Six Feet Under's Not Deep Enough 4:15
8. Do You See Me Now 4:25
9. Original Sin 3:38
10. Hell Hath No Fury Like Woman Scorned 4:43
11. Confide In Me 4:14
12. That's What The Wise Lady Said 4:31

Gesamtspielzeit: 49:09 Min.

Line Up
Sarah Jezebel Deva - Vocals/Lyrics
Chris Rehn - Guitars/Keyboards/Programming/Composer
Tommy Rehn - Guitars/Keyboards/Programming/Composer
Dave Pybus - Bass
John Henriksson - Drums

Auf der 2005 an die Magazine versandten Unofficial Demo haben Angtoria ihre Sahnestückchen präsentiert. Drei davon haben den Weg auf den Longplayer gefunden und stellen hier wirklich die besten Songs des vorliegenden Albums. Die Tracks, die nun "God Has A Plan For Us All" komplettieren sind zwar allesamt angenehm und eingängig angelegt, bleiben aber nicht sonderlich lange im Bewusstsein hängen.

Das ist eigentlich schade, denn Sarah Jezebel Deva gibt ihre Stimme bereits seit 1996 für alle Alben von Cradle Of Filth her, ohne jemals als offizielles Bandmitglied 'anerkannt' worden zu sein. In nahezu allen Listen und Biografien wird sie als 'Gastmusikerin' geführt. Ebenso hat sie ihre Stimme schon Bands wie Mortiis, Therion, Graveworm oder auch The Gathering geliehen. Es wäre ihr einfach zu gönnen mit ihrer eigenen Band, auch mal zu Ruhm und Ansehen zu kommen.

Ihren Mitstreiter Tommy Rehn begleitet die Musik durch sein ganzes Leben - genauer gesagt, seit seinem dritten Lebensjahr, als er zum ersten Mal auf dem Piano des Großvaters spielte. Mit 14 hatte er seine erste Heavy Metal-Band und war später mit Moahni Moahna sogar relativ erfolgreich. Sein jüngerer Bruder Chris, drittes Mitglied von Angtoria spielte ebenfalls in mehreren Bands u.a. auch bei den Black Metallern Abyssos.

Die Prominenz gibt sich hier quasi die Klinke in die Hand. Neben Aaron Steinthorpe (My Dying Bride) und Martin Häggström (Moahni Moahna, Zool) geben sich hier noch Bassist Dave Pybus (Cradle Of Filth), Rikard Andersson (Time Requiem, Space Odyseey) am Keyboard, und Andreas Brobjer (Space Odyssey) als Drummer die Ehre. Als Produzenten gewannen die angehenden Symphonic Rocker und Gothic Metaller keine Geringeren als Daniel Bergstrand, der schon Bands wie In Flames, Soilwork und Strapping Young Ladd produzierte.

Es heißt, die Stimme von Sarah Jezebel Deva umfasse vier Oktaven und sie singe auch Opern. Letzteres legt allein der Klang ihrer mezzo-sopranen Stimme nahe, von den zitierten vier Oktaven ist auf "God Has A Plan...." leider nicht viel zu hören.

Ein kurzes Intro ‚"The Awakening" geht nahezu nahtlos in "I'm Calling" über, das sehr an Nightwish erinnert, ohne deren Klasse zu erreichen. Das ist leider überhaupt so ein kleines Manko. Ich vermisse die eigenen musikalischen Ideen. Wohlgemerkt: Das ganze Konzept spielt sich auf einem technisch sehr hohen Level ab. Diese Musiker wissen sehr genau, was sie tun. Aber bei aller Sympathie für diese Musik klingt doch die Mehrzahl der Songs so, als habe man sie schon mal gehört.

Für die Gitarrenparts auf "Suicide On My Mind" durften wohl Musiker wie Ayreon/Arjen Lucassen als Ideengeber herhalten. Das klingt jetzt ein wenig ironisch, ist aber so. Fette Riffs aus dem Gothic und Power Metal dominieren "Six Feet Under's Not Deep Enough" und "Do You See Me Now", leben aber auch von angenehm dosiertem Gesang.

"Deighty Of Disgust" ist in seiner orientalischen Melodisierung einer der herausragenderen Songs geworden. Großteils sehr rhythmisch und stimmig angelegt, zeigt er in den Refrains mit riffenden Gitarren doch ein wenig die Zähne. Schade eigentlich, dass ich bei diesem Song ebenso wenig wie bei "Original Sin" draufgekommen bin, ob die männliche Gegenstimme nun von Aaron Stainthorpe oder Martin Häggstöm ist.

Und ihr könnt sagen was ihr wollt, aber "Original Sin" ist bei aller Schönheit des Bombast-Opus eine Mischung aus Ayreons "Star One" und alten Cradle Of Filth geworden. Wenn Angtoria dabei auf das Death Metal Gestöhne verzichtet hätte, wäre das eine ganz große Sache geworden.

Natürlich ist das alles in allem bombastischer, gitarrenlastiger Symphonic Rock auf hohem Niveau, der auch durchaus seine düsteren Momente aufweist und der nicht mit Pianoklängen, klassischen Elementen und sinfonischen Chorgesängen spart. Leider fehlen aber die Höhen und Tiefen, die so ein Album einprägsam und unvergesslich machen. Ich würde mir für ein Nachfolgealbum etwas mehr Mut zum Ausbruch, zu eigenen Ecken und Kanten wünschen.

Derzeit planen Angtoria ein Video zum Titeltrack "God Has A Plan For Us All" zu drehen. Angesichts des drastischen Covers darf man gespannt sein, was da zu erwarten ist. Als Regisseur für das Video gewann die Band den Schweden Måns Berthas. Als Schauspieler in der Rolle des Mädchen fungiert übrigens Saga, Tochter von Chris Rehn. Die Rolle der 'jungen Dame' hat keine Geringere als Toni Davey, ihres Zeichens das Cover Model für "God Has A Plan..." und Ehefrau von Dani Filth inne. So wie ich das verstanden habe wird Dave Pybos ebenfalls eine Rolle in dem Video übernehmen.


Homepage Angtoria
Homepage Sarah Jezebel Deva

________

LG, Jamina

Keep on rockin' in a free world
http://www.brighteyes.de
 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor