Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 586 mal aufgerufen
 Konzerterlebnisse Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Morgan
Let`s rock

Beiträge: 46

23.05.2006 18:29
Riders on the Storm (The Doors) - 13.04.2006, Berlin "Tempodrom" antworten
20:30 Uhr, das Licht ging aus und mit "Carmina Burana" betraten Robbie Krieger, Ray Manzarek, Ty Dennis, Angelo Barbera und Ian Astbury die
Bühne.
Das Publikum empfing die Band mit einem orkanartigen Beifallsturm, den ich in
einer solchen Heftigkeit noch bei keinem Konzert erlebt habe.
Ray Manzarek hatte sichtlich Mühe, trotz Mikro sich für den herzlichen
Empfang zu bedanken.
Nachdem sich das Publikum einigermassen beruhigt hatte, eröffneten Sie den
Abend mit "Roadhouse Blues". Schon nach wenigen Minuten hatten Sie ihr Publikum sichtbar gefesselt. Die Stimme und Ausstrahlung von Ian Astbury tat
ihr übriges dazu bei.
War ich im Vorfeld eher skeptisch, ob die mir bis dato unbekannte Stimme von
Astbury zu der Musik passen würde, war dies gänzlich unbegründet. ESPASSTE!
Selbst sein Outfit, Körperhaltung und die Gestik von Jim Morrison waren
teilweise wiederzuerkennen.
Als dann die ersten Töne von "Break on Through" erkennbar waren, brachen
alle Dämme.
Eigentlich ist das Tempodrom absolut rauchfrei. An diesem Abend wurde dieses Gesetz ausser Kraft gesetzt. Die ersten Joints wurden angezündet
und es began ein Happening sonder Gleichen.
Keinen von der Security interessierte das nur ansatzweise.

Das Publikum war SEHR gemischt. Zwischen den vielen Alt-Hippies gesellten
sich ihre Kinder und deren Enkel. Punks waren ebenso vertreten wie auch
der gutsituierte "Bürger" von nebenan.
Zu keiner Zeit hatte ich das Gefühl, das passt nicht zusammen.
Es folgte "Love me two Times" und dann eine sehr ausgiebige Fassung von
"When the Music´s over".
Dannach lobte Ray Manzarek ausgiebig das deutsche Bier und die deutsche
Küche. Ganz besonders den "Schweinebraten", bei dem er die Zustimmung von
Robbie Krieger erfuhr.
Weiter ging es dann mit einem Medley: "Alabama Song", "Backdoor Man",
"Love Hides". Bevor es mit "Five to One" in einer längeren Version weiterging,
entschuldigte sich Ray bei den Deutschen dafür, das die Amerikaner uns George Bush "aufgedrückt" haben. Es folgte unter Zustimmung des Publikums
ein heftiger Applaus.
Danach gingen bis auf Robbie Krieger alle von der Bühne. Das Licht wurde
heruntergedreht und "Spanish Caravan" began. Ebenfalls sehr ausgiebig interpretiert, bevor nach circa 5 Minuten die Anderen wieder die Bühne betraten und den Song begleiteten.
Es folgte "Wild Child", "My Wild Love" und "The Soft Parade".
Weiter ging es dann mit "Touch me" und anschliessend unter ohrenbeteubenden Applaus "L.A. Woman".

Dannach verabschiedeten Sie sich um nach kurzer Zeit zurückzukommen.
Das alles unter dem Eindruck das Publikum hätte noch nicht genug applaudiert, getrommelt, gepfiffen, sich die Kehle trocken gegröhlt.

Die Band bedankte sich für diesen phantastischen Abend und verabschiedete
sich mit "Riders on the Storm" und "Light my Fire"!

Nach 120 Minuten war diseses einzigartige Konzert beendet.
Es wird mir immer in Erinnerung bleiben.
__________________

Proglady
Administrator

Beiträge: 4.610


23.05.2006 20:48
RE: Riders on the Storm (The Doors) antworten

Hallo Morgan, dies ist ein schöner Bericht und ein herzliches Willkommen geht an Dich
---------------------
Grüße, Proglady


Morgan
Let`s rock

Beiträge: 46

24.05.2006 00:25
RE: Riders on the Storm (The Doors) antworten

Der "Frischling" bedankt sich!


Jogi
Administrator

Beiträge: 5.582


24.05.2006 08:03
RE: Riders on the Storm (The Doors) antworten

Wo und wann war das Konzert und könnte man dies noch in die Threadüberschrift editieren?



Gruß Jogi

Wenn nicht hier, dann in
Jogi`s Guitarforum

Nehmt Euch Zeit für gute Musik!
http://www.rocktimes.de/


Morgan
Let`s rock

Beiträge: 46

24.05.2006 13:21
RE: Riders on the Storm (The Doors) antworten

Das Konzert war am 13.04.2006 im "Tempodrom" Berlin!


Jamina
Administrator

Beiträge: 6.739


24.05.2006 13:34
RE: Riders on the Storm (The Doors) antworten

Hi Morgan,

erst einmal ein herzliches Willkommen!

Danke für den Konzertbericht und die Daten. Ich hab sie in der Kopfzeile ergänzt.

Ich wünsche dir viel Spaß hier unter lauter Musikverrückten.

________

LG, Jamina

Keep on rockin' in a free world
http://www.brighteyes.de


Morgan
Let`s rock

Beiträge: 46

24.05.2006 14:10
RE: Riders on the Storm (The Doors) antworten

Gracias!


mobyne
Great Champ

Beiträge: 511


24.05.2006 14:13
RE: Riders on the Storm (The Doors) antworten

Das hätte ich auch gerne erlebt, liebe " The Doors " ja schon von klein auf



Man kann das Leben nur rückwärts verstehen, aber man muss es vorwärts leben


 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor