Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 572 mal aufgerufen
 Reviews Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
bluesmaniac
Great Champ

Beiträge: 952


06.09.2006 06:32
Greg´s Bluesnight-Live In Concert antworten
Greg´s Bluesnight - Live In Concert

Blues



8/10

2006, Wonderland Records

Tracklist:
01:C.C. Rider (4:30)
02:Bad Bad Whiskey (5:31)
03:I Gotta Move Out Of This Neighborhood (12:43)
04:Big Boss Man (8:26)
05:Cold Chill (8:33)
06:Steal Away (4:20)
07:Going Home (3:14)
08:Inner City Blues (9:31)
09:My Secret (10:05)
10:I Hear You Knockin’ (7:15)
11:Bonus Track Medley (Thank You Dave/Dust My Broom/Walk That Walk) (3:58)

Spieldauer: 78:11

Hallo zusammen,

Man muss nicht nur Ideen haben, sondern wie Gregor Hilden auch in die Tat umsetzen. So geschehen mit dem Gastauftritt der New Yorker Sängerin Fay Victor im Jahr 1998. Seitdem gibt es die Bluesnight in schöner Regelmäßigkeit.
Am ersten Montag im Monat geht es in Münster (Hot Jazz Club) los. Am Dienstag ist man dann in Stroetmanns Fabrik (Emsdetten), mittwochs tritt die Band (plus special guest) im Haus Schmülling (Bergkamen) auf und den Abschluss bildet der Gig im Osnabrücker Blue Note.
In Gregor Hildens Bluesnight-Gästebuch haben sich schon viele Musiker sowie Sänger und Sängerinnen eingetragen:
U.a. Albie Donnelly, Snowy White, Sydney Ellis, Al Jones, Johnny Rodgers oder Roscoe Chenier.
Anfang September 2006 wird mit Steve Freund ein weiterer hochkarätiger Gitarrist zu Gast sein. Im Oktober kann man Earl Green bewundern dürfen und im November begleitet Frankie Lee die Band. Zum Jahresabschluss kann dann Janice Harrington ihre gesanglichen Qualitäten unter Beweis stellen.

Solche Gäste verdienen natürlich auch eine hochklassige musikalische Begleitung in Form von Greg’s Bluesnight:
Tommy Schneller, einer der besten Saxofonisten der europäischen Szene. Olli Gee, der Blues Company Bassist und Frank Boestfleisch, Schlagzeuger bei Richie Arndt & The Bluenatics
, sorgen für das perfekte Fundament. Last but not least komplettiert Horst Bergmeyer an den schwarzen und weißen Tasten das Quintett.

11 Songs, 9 Gäste, 11 Höhepunkte: Die erste auditive Dokumentation diverser Bluesnights der letzten Zeit. Nach dem ersten Durchlauf der makellos klingenden CD werden die Stücke der mir unbekannten Künstler genauer unter die Lupe genommen und siehe da, man macht neue Schubladen auf, denn das, was Fast Eddy Wilkinson, MZ Dee und Travis Haddix zu bieten haben, reiht sich fließend in die anderen hochklassigen Beiträge ein.

Fast Eddy Wilkinsons Stimme imponiert vom ersten Ton an durch ihr tiefes Timbre. R&B-Songwriter Luther Dixon lieferte “Big Boss Man“ und der Track ist an dieser Stelle auch vortrefflich geeignet, um die Güte des Sängers zu verdeutlichen.
Live kommt immer ’Butter bei die Fische’: Hildens Soli auf der Gitarre sind nicht nur hier erste Sahne und Tommy Schneller zeigt, was auf einem Holzblasinstrument alles möglich ist.

Wow, MZ Dee hat echten Soul in ihrer Stimme, die Erinnerungen an Betty Lavette wachrufen. Das relaxed groovende “Steal Away“ ist eine Offenbarung und es wird zur Pflicht den Namen MZ Dee zu notieren.

Der Dritte im Bunde ist der Gitarrist und Sänger Travis Haddix mit einem Eigengewächs: “My Secret“, einem gefühlvollen Slow-Blues des fast sechzigjährigen Musikers. Mit Hildens und Hoddix’ Gitarre fein säuberlich im linken und rechten Kanal getrennt, gibt es in diesem Track eine Menge zu hören. Wenn Horst Bergmeyer sein Solo spielt, wird es ein klein wenig jazzig um dann zum bluesigen Muster zurückzukehren.

Was auf der CD folgt, ist ein durch Dave Edmunds sehr bekannt gewordener Song. Hat man Tom Principatos Power Trio-Ausgabe schon mal live gehört und wird nun mit der Bluesnight Variante konfrontiert, entwickelt sich “I Hear You Knockin’“ zu einem abwechslungsreichen Track mit richtig fettem Sound und so manchem Leckerbissen (wie leise kann man eine elektrische Gitarre spielen). Das Publikum weiß, wann es zu einer konzentrierten Ruhe kommen muss und grundsätzlich ist die Clubatmosphäre allgegenwärtig.

Diese Bluesnight-Veranstaltungen haben auch immer einen Jam-Charakter wie in “Inner City Blues“, bei dem Jim Kahr der special guest ist. Speziell ist auch der Groove und die Haus Band offenbart eine perfekte Chemie und mit spielerischer Leichtigkeit transportieren sie unterschiedliche Stimmungen.

Al Jones’ Art Gitarre zu spielen und seine Stimme sind wie geschaffen für einen B.B. King-Song. Genuss pur, bei dem Freude aufkommt.
Überraschung: Auch der Geschichtenerzähler des Blues war schon mit von der Partie. Barton Rouge-Blueser Larry Garner verpasst Cold Chill durch seine unnachahmliche Stimme eine ganz persönliche Note es gibt genügend Raum zur freien Gestaltung für die Musiker.
Die erste Aktion der CD gehört dem Gast Ron Williams mit “C.C. Rider“. Wieder diese Groove-Maschine in Person von Gee und Boestfleisch und ein Einstieg nach Maß auch durch Williams tolle Stimme.
Tolle Stimmen: Horst Bergmeyer und Tommy Schneller überzeugen auch am Mikrofon (“Bad Bad Whiskey“/“I Gotta Move Out Of This Neighborhood“).

Greg’s Blues Night ist als Band stets auf Augenhöhe mit der Crème de la Crème der internationalen Bluesmusiker-Szene und es ist kein Wunder, dass Vertreter dieser Musik gerne zu Gast bei Gregor Hilden sind.

Es führt nun kein anderer Weg als zu Gregor Hildens Homepage (s. Links), um diese Juwel zu bestellen…


Line-up:
Gregor Hilden (guitar)
Tommy Schneller (saxophone/vocals - #3)
Horst Bergmeyer (organ/piano/vocals - #2)
Olli Gee (bass)
Frank Boestfleisch (drums)
Ron Williams (vocals - #1)
Fast Eddie Wilkinson (vocals - # 4)
Larry Garner (guitar/vocals - #5)
MZ Dee (vocals - #6)
Al Jones (vocals - #7)
Jim Kahr (guitar/vocals - #8)
Travis Haddix (guitar/vocals - #9)
Tom Principato (guitar/vocals - #10)
Boo Boo Davis (vocals/harp - #11)

http://www.gregorhilden.de/

------------------------------------------------
Let´s keep the blues alive
Joachim
http://www.joachim-brookes.de

Nimm dir Zeit für gute Musik!
http://www.rocktimes.de
 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor