Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 363 mal aufgerufen
 Reviews Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
bluesmaniac
Great Champ

Beiträge: 952


14.09.2006 19:22
Rory Block-The Lady And Mr. Johnson antworten
Rory Block - The Lady And Mr. Johnson

Blues



8/10

2006, Rycodisc

Tracklist:

01:Crossroad Blues (3:19)
02:Preachin’ Blues (3:04)
03:Milk Cow Calf’s Blues (2:29)
04:Walkin’ Blues (2:44)
05:32-20 (4:15)
06:Ramblin’ On My Mind (2:59)
07:Terraplane Blues (3:21)
08:Me And The Devil (3:17)
09:Last Fair Deal Gone Down (3:22)
10:Come On In My Kitchen (3:09)
11:Hellbound On My Trail (2:48)
12:If I Had Possession (2:49)
13:Kind Hearted Man (3:11)

Spieldauer: 40:52

Hallo zusammen,

Es gibt Momente im Leben, in denen das Herz anfängt zu hämmern. So erging es Rory Block vor Freude als sie mitten in den Aufnahmen zu “The Lady And Mr. Johnson“ erfuhr, dass Robert Johnson Nachfahren hat. Ihr Puls taktete vor Aufregung schneller, während sie die Familie in Mississippi anrief.
Was folgte war ein Treffen mit Claud Johnson, Robert Johnsons Sohn und anderen Familienmitgliedern.
Elder Steven Johnson, Enkel des King of Delta Blues, ist Mitglied eines Chores der Straightway Ministries Church und die Idee, gemeinsam unter dem Motto “Down At The Crossroads/Blues Meets Gospel“ auf Tour zu gehen, wurde geboren. Wörtlich ist dies im Booklet der CD nachzulesen.
Einen klitzekleinen Eindruck erhält man durch die a cappella Einleitung des Openers “Crossroad Blues“. Ansonst steht das Album unter der Maxime: ’the lady and her guitar’.

Wie ein roter Faden zieht sich Robert Johnson durch die Veröffentlichungen der fünfundfünzigjährigen Gitarristin und Sängerin. Besonders während ihrer Rounder-Jahre (1981-2002) finden sich schön verteilt immer wieder Johnson-Zitate, die nicht alle vergleichbar mit den Songs der vorliegende Promo-CD sind.
So spielt Block den “Walkin’ Blues“ auf “High Heeled Blues“ (1981) in bester Gesellschaft mit John Sebastian an der Harp. “Crossroad Blues“ und “Travellin’ Blues“ können da schon eher als Äquivalent herhalten.
Im Unterschied zu den älteren Ausgaben streift Block das Bottleneck über und ihre Stimme hat sich im Laufe der Jahre hervorragend entwickelt.

Interpretationen einzelner Robert Johnson Songs gibt es wie Sand am Meer. Wer hat dem Meister schon ein gesamtes Album gewidmet? Wenige!
Eric Clapton mit “Me And Mr. Johnson“, relativ ’erfolgreich’ Dank der Hilfe seiner Mitspieler.
Gelungener ist da schon “The Robert Johnson Songbook“ sowie “Hot Foot Powder (mit einer ganzen Schar von Gästen) ausgefallen. Urheber sind Peter Green zusammen mit Nigel Watson und der Splinter Group.
Mit einem blendenden Ergebnis ging Paul Williams (mit der Unterstützung qualifizierter Musiker) das Projekt “In Memory Of Robert Johnson“ an.

Aber wer hat sich schon mit einer akustischen Gitarre hingesetzt und eine Auswahl aus der überschaubaren Menge von Tracks getroffen?
Zumindest John Hammond tat dies, beeindruckend belegt durch “At The Crossroads“, einem Sampler, auf dem nur die letzten vier Tracks mit Band gespielt werden.

Rory Block wäre dann die nächste, die sich momentan als einzige Frau und solo mit einem kompletten Album vor Robert Johnson verneigt.
Bei ihrem ersten Auftritt für Rycodisc wird die Seele, der Geist von Johnson zu neuem Leben erweckt. Als Fachfrau der Slide-Gitarre und herrliche Sängerin begleiten wir sie durch 13 berühmte Standards, die in ihrer Interpetation glaubwürdig und überzeugend inszeniert werden.
Rückblickend auf eine über vierzigjährige Karriere konnte Rory Block mit der daraus resultierenden gewissen Lockerheit dieses Vorhaben angehen.
Ihre gesamten gesanglichen Qualitäten offenbart sie in “Me And The Devil“. Johnson hatte ja immer das Gefühl, der Teufel sei hinter ihm her.
Zwischendurch stellt sich die Frage, warum für das Cover neben der höchst attraktiven Mittfünzigerin im Hintergrund der Urenkel Richard Johnson abgelichtet wurde?
Vielleicht um ihre Freude über das Treffen mit der Johnson-Familie zu dokumentieren.

Gottlob hat man auf einen ’verstaubten’ Klang verzichtet, denn der perfekte Sound macht den Rundling zu einem weiteren Genuss, weil man das Gefühl hat, die Frau sitzt einem direkt gegenüber.

Das Original “32-20“ wird einmal durchdestilliert und heraus kommt eine schön groovende Fassung, die den Track zu einem Anschieltipp macht.
In der letzten Aktion der CD darf sich Rory Block die Freiheit nehmen, “Kindhearted Woman Blues“ in eine weibliche Version zu transferieren.
Mit angezogener Handbremse hören wir “Last Fair Deal Gone Down“, das so zu einer dahin fließenden Ballade wird. Das folgende “Come On In My Kitchen“ hält die vorgegebene hohe Norm des Vorgängers und “If I Had Possion“ ist frei von jeglicher Kritik.

Kritik? Negative kann ich nicht äußern, positive hat man genug gelesen.

So hat der Ausnahme-Blueser John Hammond seit dem 15.8.2006 ein weibliches Korrelat zu seinem “At The Crossroads“ in Form von Rory Blocks “The Lady And Mr. Johnson“ bekommen.

Line-up:
Rory Block (vocals/guitars)


------------------------------------------------
Let´s keep the blues alive
Joachim
http://www.joachim-brookes.de

Nimm dir Zeit für gute Musik!
http://www.rocktimes.de
blues-fan
Let`s rock

Beiträge: 12

11.10.2006 23:43
RE: Rory Block-The Lady And Mr. Johnson antworten

Hallo Joachim,

bis zu dieser Scheibe hatte ich von der "Johnson Manie" so ziemlich die Schnauze voll. Aber ich muss feststellen, Rory Block stellt z.B. "Mr. Slowhand" weit in den Schatten. Saustarke Stimme, astreines Fingerpicking - Spitzenergebnis.

So ganz nebenbei, die Frau ist wirklich eine Augenweide. Dies ist auch auf Ihrer Homepage festzustellen. http://www.roryblock.com

Gruss
ulli
Don´t Forget To Boogie


bluesmaniac
Great Champ

Beiträge: 952


12.10.2006 09:04
RE: Rory Block-The Lady And Mr. Johnson antworten

Hallo ulli,

stimmt, die Block hatte ja auf ihren älteren CDs immer schon mal einen Johnson-Song. Auf der aktuellen kommen die noch besser, gereifter.

Rory Block bietet mit ihrem Tribute an Robert Johnson wirklich mal was neues...



------------------------------------------------
Let´s keep the blues alive
Joachim
http://www.joachim-brookes.de

Nimm dir Zeit für gute Musik!
http://www.rocktimes.de


 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor