Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 491 mal aufgerufen
 Reviews Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
bluesmaniac
Great Champ

Beiträge: 952


14.10.2006 09:24
Shemekia Copeland-The Soul Truth antworten
Shemekia Copeland-The Soul Truth

(Soul-) Blues



8/10

2005, Alligator Records

Tracklist:
01:Breakin’ Out (3:32)
02:Who Stole My Radio? (3:57)
03:Poor, Poor Excuse (3:01)
04:All About You (4:14)
05:Better Not Touch (3:24)
06:Strong Enough (5:57)
07:You Can’t Have That (3:49)
08:Uptown Line (5:53)
09:Givin’ Up You (4:00)
10:Used (3:54)
11:Honey Do That Voo-Doo (3:11)
12:Something Heavy (3:16)

Spieldauer: 47:40

Hallo zusammen,

Stand ihr letzte Album, “Talking To Strangers“ (2002) unter dem Zeichen der Zusammenarbeit mit Dr. John hat sich die Copeland Steve Cropper, der auch produziert hat, ’an Land gezogen’ oder besser ins Studio geholt.

Namhaftes auch am Schlagzeug: Steve Potts, der u.a. bei Luther Allison spielte und Chester Thompson (Frank Zappa).

An den diversen Tasteninstrumenten Felix Cavaliere, Carl Marsh (Shriekback, 1982-1989), Eddie Gore und Chuck Leavell (Allman Brothers Band/Rolling Stones).
Die Holz- und Blechbläser-Abteilung führt Jim Horn, viel beschäftigter Saxophonist, an.

“The Soul Truth“ ist ein durchweg starkes Album, auf dem Shemekia Copeland, wie mit Wicked so manches Eisen zum Glühen bringt!

In den 12 Songs lotet die Sängerin alles zwischen Rhythm & Blues, Soul und Blues aus. Mit Givin’ Up You gibt es auch einen Ausflug in Funk-Gefilde.
Downhome Blues im Rausschmeißer “Something Heavy“ von Eddie Hinton, in dem sie alleine von Steve Cropper an der Gitarre begleitet wird.

Shemekias Mentor, John Hahn, lieferte wieder mal über die Hälfte der Songs, einige zusammen mit Cropper geschrieben.
“Breakin’ Out“ entzündet die Lunte, die einige Tracks explodieren lässt! Das fängt dann auch direkt bei “Who Stole My Radio?“ an. David Santos (bass) und Steve Potts (drums) gießen ein festes Fundament und Steve Cropper ist natürlich, wie in allen Tracks, unüberhörbar.
Explosives bietet “The Soul Thruth“ aber nicht nur durch die flotten Nummern.
Auch ein Slow-Song kann dieses leisten. So z.B. “Used“, in der sie sich mit Dobie Gray in einem wunderbaren Duett ergänzt. Auch durch Carl Marshs dezente Synthesizer-Untermalung machen solche Soul-Balladen das Genre definitiv wieder salonfähig.


Eine geballte Ladung Feeling kommt uns in “Uptown Line“, mal gänzlich ohne Chor, entgegen. Bob Britt ist hier für den einzigen Slide-Gitarren Einsatz verantwortich und Steve Cropper spielt eine elektrisch verstärkte Sitar. Einfach zurücklehnen und genießen, kann man da nur empfehlen. In gleicher Weise bietet “Strong Enough“ vorzügliche Unterhaltung.

Für “All About You“ und “Better Not Touch“ bringt schon mal eure Füße in Position. Wer da nicht angesteckt wird, ist es selber schuld…

Kommen wir zum Cropper-Song “Honey Do That Voo-Doo“: Es wird etwas rockiger und das tut dem Album gut. Genauso wie “You Can’t Have That“ mit seinem treibenden Bass von Shake Anderson. Jim Horn bläst zwei Soli auf seinem Saxofon. Diese Art Nummern sorgten auch schon auf ihren Vorgänger-Alben für mächtig Dampf.

“The Soul Thruth“: Das Ding sitzt und man darf gespannt sein, was Shemekia Copeland als nächstes aus ihrem Ärmel zaubert.
Zunächst steht allerdings an, dieses Energiebündel von Sängerin im Oktober 2006 auf deutschen Bühnen zu genießen. Man darf gespannt sein, mit welcher Begleitband sie antritt.

Line-up:
Shemekia Copeland (vocals)
Steve Cropper (guitar)
Bob Britt (guitar/slide-guitar)
Reggie Wooten (guitar - #5, 11)
David Santos (bass - #1, 2, 3, 4, 9)
Shake Anderson (bass - #5, 6, 7, 10)
John Billings (bass - #8)
Steve Potts (drums - #1, 2, 3, 4, 8, 9)
Chester Thompson (drums - #5, 6, 7, 10)
Chuck Leavell (keyboards - #2, 4, 7)
Felix Cavaliere (organ - #3, 4, 6,)
Eddie Gore (piano - #3/organ - #9, 11)
Carl Marsh (organ - #5/synthesiser- #8, 10)
Tom Poady (percussion - #1, 2, 8, 9, 11)
Jim Horn (alto-, tenor-, baritone-, bass saxophone )
Harvey Thompson (tenor saxophone)
Charles Rose (trombone)
Steve Patric (trumpet)
Dobie Gray (duet vocals - #10)
Mark Williams (backing vocals - #2, 3, 5, 6, 7)
N-Nandi Bryant (backing vocals - #2, 3, 5, 6, 7)
Lisa Chochran (backing vocals - #3, 6)
Tom Hambridge (backing vocals - #7)

------------------------------------------------
Let´s keep the blues alive
Joachim
http://www.joachim-brookes.de

Nimm dir Zeit für gute Musik!
http://www.rocktimes.de
 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor