Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2.546 Antworten
und wurde 78.659 mal aufgerufen
 Prog-"Allgemein" Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 0 | 16 | 32 | 48 | 64 | 80 | 96 | 112 | 128 | 144 | 152 | 153 | 154 | 160 | 169
sunrise
Keep on rockin`

Beiträge: 83


02.07.2015 18:26
RE: Ich höre gerade...welchen progressiven Song? NEU!!! antworten

Zitat
Das Album lief heute bei mir zum ersten Mal, aber wunderbar finde ich es nicht, vielleicht sollte ich es nochmal hören und nicht nebenbei. Vielleicht liegt es aber auch daran das mich instrumental Alben eher nicht interessieren.



Es ist ziemlich "Floydig", nicht unbedingt progressiv, was mir aber dennoch sehr gefällt
wenn man natürlich Instrumentalmusik nicht mag, ist dieses reine Instrumentalalbum nicht zum Hören geeignet.


-------------------------------------------------------------
http://www.videodiskothek.com/prog-rock-indie
George
The boss

Beiträge: 1.379


02.07.2015 20:10
RE: Ich höre gerade...welchen progressiven Song? NEU!!! antworten

Ich freue mich auch auf Steve Rothery und werde das NotP auch mit ihm beenden. (Habe am Montag eine Gerichtsverhandlung)

hero
Rising sun

Beiträge: 428

03.07.2015 15:49
RE: Ich höre gerade...welchen progressiven Song? NEU!!! antworten

Ich habe mir das Album von METHEXIS gegönnt und der erste Höreindruck ist ein sehr guter. Nicht nur wg. Joe Paynes hervorragender Stimme, sondern auch wg. kompositorischer Phantasie und Kreativität. Auch gibt es schöne Melodien, die mit angeschrägten Electronics und symphonischen Streichern kontrastieren. Gelegentliche Bläsersätze ergänzen das Ganze. Etwas Drama und Pathos gehören auch dazu. Das Album ist kurzweilig und spannend. Nach erstem Hören. Hören wir mal, wie es sich weiter entwickelt...
lg
Roland

George
The boss

Beiträge: 1.379


04.07.2015 21:12
RE: Ich höre gerade...welchen progressiven Song? NEU!!! antworten

Zitat von hero im Beitrag #2283
Ich habe mir das Album von METHEXIS gegönnt und der erste Höreindruck ist ein sehr guter. Nicht nur wg. Joe Paynes hervorragender Stimme, sondern auch wg. kompositorischer Phantasie und Kreativität. Auch gibt es schöne Melodien, die mit angeschrägten Electronics und symphonischen Streichern kontrastieren. Gelegentliche Bläsersätze ergänzen das Ganze. Etwas Drama und Pathos gehören auch dazu. Das Album ist kurzweilig und spannend. Nach erstem Hören. Hören wir mal, wie es sich weiter entwickelt...
lg
Roland

Ja, gefällt mir auch; habe dem Nikitas Kissonas ein paar Euros nach Griechenland geschickt, hoffentlich kann er sie noch abheben....
Das "Sunlight" gefällt mir im Moment am besten:
http://methexis.bandcamp.com/track/chapt...terior-sunlight

Schorschtheprog
The boss

Beiträge: 1.097


05.07.2015 20:48
RE: Ich höre gerade...welchen progressiven Song? NEU!!! antworten

Motorpsycho-Fans dürften diese Jungs bereits kennen...ihr neues Album

http://jagajazzist.bandcamp.com/album/starfire

ist dem Jazz (wie der Bandname schon suggeriert) irgendwie nahestehend, überzeugt aber eigentlich durch einen ganz eigenen, in meinen Ohren sehr proggigen Stil...alles instrumental, und das von zärtlichen Querflöten bis zu oberfetten, durchaus mal spacig fiependen Synthies...und das alles mit sehr knackigem Groove ..äusserst interessant...


Prog is love

Schorsch
Schorschtheprog
The boss

Beiträge: 1.097


05.07.2015 21:40
RE: Ich höre gerade...welchen progressiven Song? NEU!!! antworten

Was Neueres aus Russland, so in etwa Postrock mit Folk-Elementen...manche Songs des Albums kommen aber für meinen Geschmack der Fahrstuhlmucke doch gefaehrlich nahe, dieser Titel hier ist aber rundum recht ansprechend:


Prog is love

Schorsch
toni
The boss

Beiträge: 1.327


08.07.2015 19:48
RE: Ich höre gerade...welchen progressiven Song? NEU!!! antworten

hallo,

weshalb ich im Moment gerade dies höre !
weil ich sie am dienstag zum 1 live erleben darf
und auf dem felsen dann zum 2 mal.
alles klar wer es ist ? nein !

also hier ein paar tipps :

weil ich sie rauche
es auch elegante und stolze Tiere mit diesem namen gibt.

ja, dass war einfach zu erraten !





gruss

hero
Rising sun

Beiträge: 428

08.07.2015 22:06
RE: Ich höre gerade...welchen progressiven Song? NEU!!! antworten

Mit JAGAJAZZIST rennst du,Schorsch, bei mir offene Türen ein. Die find' ich auch interessant und gut. Das eine/andere Stück hat zwar seine Längen, aber da lasse ich mich einfach vom Klang einlullen. Die CD ist schon unterwex...

roland








"Sich fügen heißt lügen"(E.Mühsam)

MrFloyd
Great Champ

Beiträge: 717


09.07.2015 10:54
RE: Ich höre gerade...welchen progressiven Song? NEU!!! antworten

Hallo,
gerade das hier.



http://www.mindmovie.org/

Gruß
Ralf


Meine nächsten Konzertbesuche:
12.Night Of The Prog Festival - Loreley
31.03/01/02.04.2017 Artrock Festival - Neuberinhaus, Reichenbach
George
The boss

Beiträge: 1.379


09.07.2015 23:24
RE: Ich höre gerade...welchen progressiven Song? NEU!!! antworten

Zitat von Schorschtheprog im Beitrag #2285
Motorpsycho-Fans dürften diese Jungs bereits kennen...ihr neues Album

http://jagajazzist.bandcamp.com/album/starfire

ist dem Jazz (wie der Bandname schon suggeriert) irgendwie nahestehend, überzeugt aber eigentlich durch einen ganz eigenen, in meinen Ohren sehr proggigen Stil...alles instrumental, und das von zärtlichen Querflöten bis zu oberfetten, durchaus mal spacig fiependen Synthies...und das alles mit sehr knackigem Groove ..äusserst interessant...

Yes, habe sie (alle)

hero
Rising sun

Beiträge: 428

12.07.2015 10:47
RE: Ich höre gerade...welchen progressiven Song? NEU!!! antworten

Also ich weiß jetzt ja nicht, ob das der passende Fred ist oder die Mucke eben in keine Schubslade passt, jeden(p)falls bin ich der Rezi von Ragazzi gefolgt (http://www.ragazzi-music.de/uhl15.html) und habe mir dies "angetan":https://uhlmusic.bandcamp.com/releases. Is das "wahrer"Prog?Noise?JaZZ?Punk?
Was man jedenfalls hört und spürt ist, dass die Jungs und das Mädel Mordsspaß hatten beim Töneschreddern. Live is das sicherlich ein geiles Event. Ich frage mich allerdings, ob eine cdlang diese Melange trägt. Nach 3 Titeln hatte ich jedenfalls mal genug...
Wer mag sowas?Schorsch?Georg?Toni?
lg
Roland

toni
The boss

Beiträge: 1.327


12.07.2015 13:02
RE: Ich höre gerade...welchen progressiven Song? NEU!!! antworten

hallo hero,

kurz mal reingehört , uuuiii
wenn überhaupt , dann nur live .
aber das vermutlich nicht all zu lange.

gruss

George
The boss

Beiträge: 1.379


12.07.2015 14:41
RE: Ich höre gerade...welchen progressiven Song? NEU!!! antworten

Nachdem ich mibekommen habe, dass Bender nicht der Rezensent ist, "Dogmen sind was für Nazis (im weitesten Sinne)" (für so einen Spruch würden die natürlich wieder von mir politisch verbal erschossen!) habe ich die angegebenen Musikdaten jetzt zweimal durchgehört; Karin meint, man muß doch nicht immer Schubladen finden...na..ja, irgendwie kommts ja manchmal schon fast automatisch (dogmatisch?)...
Also dann erst Mal systematisch, nach dem ersten Durchgang:
Bei "my owl is gone" überlege ich ernsthaft weiterzuhören, das Gequietsche der Elodie (Madonna Mia) macht mich sehr nervös (stelle mir diese Göre als Tatoo Frau mit zerissenen schwarzen Netzstrumpfhosen und fettem Lidschatten à la Amy Winhouse und viel "Metall" am Kopf (piercings in Nase, Brauen und Ohren) vor (ändert sich beim "cette nuit-Geschichtchen) Nina Hagen-Fans (ich bins nicht!)kommen da vielleicht besser rein?!
"Thomas" ist zunächst ein feiner Rock-Song aus den Siebzigern, zwar kurz, aber dafür ist das "Ende" um so länger
"Megalodon" fängt punkig an bleibt dann spacig in der Mitte fast stehen um dann wieder einen langen punkigen Abgang zu haben
"Schön" ist Müll, aber Müll kann ja auch eine gewisse ästhetische Schönheit haben...
"Kim or not" finde ich richtig toll (schon beim ersten Durchgang und jetzt aktuell beim Dritten ganz klar. Dogmatisch: Beefheart,Fripp, Zappaesk!
"Cette Nuit" keine Ahnung was uns da Elodie erzählen will, sie machts aber mit einer angenehmen Stimme: "Die Wahrheit existiert tatsächlich!"
"Home is a weird place" nervt mich natürlich wieder zu Beginn durch Elodies Geqietsche; musikalisch ein ganz nettes Rock-Jazz Stück, vielleicht ein bißchen punkig, ich würde nicht von noise reden, nur weil dann mal doch recht dramatisch eine gewisse Unruhe mit etwas Durcheinander entsteht. Das längste (zum Glück hört Elodie auch mal auf zu Quietschen) aber auch abwechslungreichstes Stück...ooh da habe ich jetzt "my gay sister is an alcohlic" mitangehört (vom Titel her natürlich "no go": "my hetero sister is a druggist" würde es als Titel ja auch nicht geben)
"Penetraction Rudeness" ist ein kurzes, schmerzloses Punk-Stück
Och, heute Mittag zu den Rinderrouladen hats doch ganz gut gepasst, meine Mutter (88) meinte sogar, dass sie durch die Musik die Spießchen in den Rouladen besser gefunden hätte. Tom (der Graupapagei) hatte keine Meinung zur Musik, er mag lieber symphonic rock (ELP)

Schorschtheprog
The boss

Beiträge: 1.097


12.07.2015 15:06
RE: Ich höre gerade...welchen progressiven Song? NEU!!! antworten

Ja, das ist gut, unterhaltsamer Patchwork aus unterschiedlichstem Zeugs, der Spassfaktor ist in etwa so wie bei der fruehen Nina Hagen Band...weitere Interpretationen oder Zuordnungsversuche dürften eher nicht angezeigt sein, solche würden der Band wohl nur ein fröhliches "Hurz" entlocken. Rindsrouladen hab ich seit März nucht mehr gegessen, muss ich mal wieder machen...


Prog is love

Schorsch
hero
Rising sun

Beiträge: 428

14.07.2015 11:42
RE: Ich höre gerade...welchen progressiven Song? NEU!!! antworten

1.)danke fuer euer Engagement,guys.
2.) wenn ich keine Schubslade finde,fliegt das Zeux staendig im Wege umanand und ich stolpere darauf herum.
3.) Georg, deine Bemerkungen zum Dogmabegriff bringen mich zum Gruebeln. als Anarchist in statu nascendi kein schlechter Stoff.
Und 4.) UHL sind Saarlaender!!! Die "Finnen" Deutschlands quasi --- da hammwers doch
Lg aus Holland (bis hoitabend)
roland

Seiten: 0 | 16 | 32 | 48 | 64 | 80 | 96 | 112 | 128 | 144 | 152 | 153 | 154 | 160 | 169
 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor