Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 306 mal aufgerufen
 Reviews Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
bluesmaniac
Great Champ

Beiträge: 952


23.11.2006 17:37
Pete Alderton-Living On Love antworten
Pete Alderton - Living On Love

Blues



8/10

Songways/Ozella Music, 2006

Tracklist:
01:It Seems Strange… (Intro) (0:35)
02:Evil Was Her Name (3:37)
03:Song For David (4:48)
04:Have The Roses Gone Dry (3:13)
05:I’m Sad (3:55)
06:Living On Love (3:12)
07:Jesus In A Bottle (3:50)
08:A Fool For Her Body (Skit) (0:46)
09:Witching Hour (3:11)
10:Give Me All Your Love (3:14)
11:I Still Remember… (Skit) (1:03)
12:A Taste Of The Blues (3:48)

Spieldauer: 53:23

Hallo zusammen,

Mehrere Stichwörter machten neugierig: »…Weihen des authentischen Blues…« und »…, der vor stilistischen Grenzen nicht halt macht,…«

Dann erreichte “Living For Love“ den untersten Niederrhein und es wurde zunächst im Booklet geblättert. Neben Pete Alderton tauchen ausschließlich Musiker mit deutschen Namen auf.
Die nächste Überraschung war ein kurzer Besuch auf seiner Homepage: Deutschsprachige Biografie, Tourtermine in Deutschland.
Donnerwetter: Noch nie etwas von Pete-Anthony Alderton gelesen oder gehört. Brookes hat sich zum Schämen schon in die Ecke gestellt!

Jetzt wird es aber Zeit, die CD in den Player zu legen. Akustische Gitarre, Mississippi-Delta, sonore Stimme, die uns etwas von »… you just don’t get out of bed one day and decide to sing the Blues or even make a CD. …« erzählt. Holla, ohne einen Ton gesungen zu haben, hört man ihm schon in “It Seems Strange…“ gespannt zu.

“Evil Was her Name“? Moment! Stopp, Stopp! Nicht “Evil Was Her Name“ von… Doch, es ist “She Said That Evil Was Her Name“, von Ted Horowitz! Da hat sich Pete Alderton aber direkt mal ein fettes Sahnestück, im Original auf Brooklyn Basement Blues (1998), aus der riesigen Torte des Dicken genommen. Gut so, denn der kann eh auf die eine oder andere Kalorienbombe verzichten. Wow, nicht das Pete den Track unbedingt runderneuert, aber was einem da an die Lauscher kommt, ist hochgradig infektiös.
Popa Chubby trifft auf J.J. Cale. Ganz leger verfeinert Carsten Mentzel den Track mit seinen Tastenklängen, womit sich diese Ausgabe dann deutlich von der Urfassung abhebt. Später gibt es den Song noch in einer Full Edit-Version.

Noch mehr Fremdkompositionen? Jetzt aber! Nach dem Großstadt-Blues wechselt Pete zum Hard Rock und holt “Give Me All Your Love“ (Whitesnake) von der im Wind heftig schwankenden Palme runter. Die Gitarre zunächst im Hintergrund, kreiert Siggi Zufacher am Bass einen dezenten Groove, das Piano gesellt sich dazu und im Folgenden entwickelt sich ein superbes Wechselspiel zwischen Gitarre und Piano. Über allem Aldertons Stimme, die in dem ohne Drums gespielten Track beeindruckend ist.
“Baby I Love You“ (Calvin Russell) versetzt uns eher in nachdenkliche Stimmung.
Unmittelbar danach folgt das letzte Zitat: “The Loved“ von Paul Weller, welches Pete mit Hingabe singt, seine Stimme ist flexibel, ohne sie großartig zu strapazieren.
Der Mann scheint mit beiden Beinen fest auf dem Boden des Lebens zu stehen, denn ohne diese gelassene Einstellung kann man nicht so singen.

Keine Hektik, man muss sich nichts beweisen, innere Ausgeglichenheit, sein Leben, in dem materielle Dinge nicht dominieren, im Gleichgewicht zu haben und dadurch die Aufgeschlossenheit zu besitzen, reflektieren zu können.
Die Liebe hat Alderton zum zentralen Thema seines Albums gemacht und jeder weiß, wie vielschichtig das sein kann.
Nicht ohne methodischen Grund hat man wohl die beiden Songs “I’m Sad“ und den Titeltrack “Living On Love“ direkt hintereinander gestellt, weil sie verdeutlichen, wie das mit der Liebe so sein kann.
In “I’m Sad“ finden wir Textstellen wie:

»…wanna get right down and pray…«,
»…she chose a real bad time to leave me and I’m sad…«,
»…like a fool I’m all alone…«,
»…and the time it heal the pain…«

In “Living On Love“ ist es anders:

»Well, I’m walking in that sunshine…«,
»…and I’m skipping over rainbows…«,
»…but when I see you walking through that door
I’m living on fresh air
I’m living on love, baby…«

Die Stimmungen werden musikalisch selbstredend diametral vermittelt. “I’m Sad“, in Moll gehalten, verbreitet Schwermut.
Fluffy Guitar, der Refrain mit Fingerschippen, so kommt “Living On Love“ daher.

Eingeleitet durch einen weiteren kurzen Wortbeitrag (“A Fool For Her Body“), geht es in “Witching Hour“ ab. Elektrische Gitarre, Harp, Bass und ein höllischer Groove. Pete & Co. können auch anders. “A Taste Of Blues“ hat vergleichbares Kaliber.

Was Pete Alderton uns zum Schluss in “The End Of The Day“ mit auf den Weg gibt, lasse ich euch selber entdecken.

Der 1955 in England geborenen Blueser hat mich mit “Living On Love“ beeindruckt und bei mir Wirkung hinterlassen, weil er seine kleinen Kunstwerke mit Authentizität und Offenheit weiterreicht.
Seine musikalischen Begleiter, die zum Teil die Songs mitschrieben, haben es verdient, ihnen an dieser Stelle Wertschätzung zukommen zu lassen.



Line-up:
Pete Alderton (vocals/acoustic guitar - #6)
Carsten Mentzel (acoustic & electric guitar/bass/Fender Rhodes/keyboards/percussion/programming/backing vocals)
Dagobert Böhm (acoustic guitar - #5)
Siggi Zufacher (bass - #9, 10)
Michel Roggenland (drums - #5, 14, 16)

http://www.pete-anthony-alderton.com/



------------------------------------------------
Let´s keep the blues alive
Joachim
http://www.joachim-brookes.de

Nimm dir Zeit für gute Musik!
http://www.rocktimes.de
 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor