Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 323 mal aufgerufen
 Prog.-Reviews Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Proglady
Administrator

Beiträge: 4.602


11.04.2007 23:05
Starcastle - Song Of Times antworten

Starcastle – Song Of Times
Prog Rock – Melodic Rock



2007
Starcastle: http://www.starcastlemusic.com
Starcastle bei Myspace: http://www.myspace.com/starcastle7677
ProgRock Records: http://www.progrockrecords.com
Ed Unitsky: http://www.edunitsky.com

6/10

Line-Up
Gary Strater - electric, acoustic bass and bass pedals (except 3) background vocals (1, 2, 5, 6, 7, 8), keyboards (3)
Matt Steward - Sustainiac / electric sitar / acoustic and electric guitars (all songs) background vocals (4, 6, 7, 8)
Bruce Botts - guitar (1, 2, 4, 5, 7, 9) background vocals (5)
Steve Tassler - drums (6, 8), percussion (1, 4, 5), synthesizers (4), background vocals (1, 2, 6, 8)
Al Lewis - lead vocals and background vocals (all except 8), drums (9) and percussion (all except 8), Memory Moog (9)
Herb Schildt - keyboards (1, 2, 6, 7, 8)
John O’Hara - keyboards (3, 4, 9)
Neal Robinson - keyboards (5, 6, 8)
Steve Hagler - guitar (6), background vocals (1, 4, 7)
Terry Luttrell - lead vocals (8), background vocals (7)
Mark McGee - guitar (1,4,7)
Jeff Koehnke - drums (2, 5)
Scott McKenzie - drums (1, 4, 7)

Tracks:
01. Red Season 5:28
02. Babylon 9:24
03. Song Of Times 6:04
04. Islands 4:59
05. Faces Of Change 4:56
06. Love Is The Only Place 4:27
07. Master Machine 4:24
08. All For The Thunder 6:06
09. Children Believe 6:26
10. Babylon (edited) 4:37
Gesamtspielzeit: 57:17 min.

Fast dreißig Jahre sind seit ihrem letztem Output "Real To Reel" (1978) vergangen, doch nun liegt mir Starcastles neuestes Werk, "Song Of Times", zum Besprechen vor. Zu ihrer Diskografie gehören noch das gleichnamige Album "Starcastle" (1976), "Fountains Of Light" (1976) und "Citadel" (1977). Die drei zuletzt genannten Alben sind in meinem Besitz und ich kann bestätigen, dass sie nicht ganz zu Unrecht als die amerikanischen Yes bezeichnet werden.

Gespannt war ich darauf, wie sich die Musik von Starcastle nach so vielen Jahren verändert hat. Besetzungsmäßig ist erst mal festzustellen, dass alle ehemaligen Bandmitglieder bei "Song Of Times" noch dabei sind. Durch einige Gastmusiker, die zum Teil auch früher schon die Band verstärkten und diesmal mit am Songwriting beteiligt waren, ist die Musik jedoch etwas eingängiger geworden. Jetzt gibt es auch einige Bezüge zum Melodic-Rock, wie ihn Styx praktiziert.

Schon der Opener "Red Season" macht dies ganz deutlich. Nach schweren Yes-Trademarks schwenkt der Song im weiteren Verlauf in einen eher belanglosen Melodicrocksong um. Auch die Vocals von Al Lewis überzeugen mich bei den ersten Gesangslinien nicht. Wesentlich besser fallen diese bei dem im 4/4 Takt gehaltenen "Babylon" aus, so dass seine Stimme dem Ursänger Terry Luttrell (ex-REO Speedwagon) sehr ähnelt. Mit einem leicht vertrackten Mittelteil, der jedoch ansonsten von schönen Melodien und Refrains umgeben ist, baut dieses Stück aber eine Brücke zwischen Melodic-Rock und progressiver Musik.

"Song Of Times" ist das erste Highlight des Silberlings und klingt fast so, als hätte Gary Strater seinen eigenen Nachruf verfasst, denn er ist leider im Jahr 2004 verstorben. Der Song ist melancholisch aufgebaut. Neben Al Lewis' Gesang sind hier getragene Keyboardklänge und akustische Gitarren zu hören. Gary Strater wechselte bei diesem Titel vom Bass an die Tasten.

Danach folgt "Islands", ein 'proggiges' Highlight, das aber für meinen Geschmack nur leider etwas zu kurz geraten ist.
Die nächsten drei Titel "Faces Of Change", "Love Is The Only Place" und "Master Machine" sind eher kommerziell gehalten, wobei mich der zuletzt genannte Song vom rhythmischen Aufbau her trotzdem mitreißt.

Beim achten Lied, "All For The Thunder", hat Terry Luttrell die Leadvocals übernommen, dadurch fühlt man sich in die ersten Alben zurückversetzt, obwohl es relativ wenige Prog Rock-Töne auf die Ohren gibt.
Geringfügiges siebziger Hardrockfeeling kommt bei "Children Believe" auf, bei dem am Ende ein schönes Hammond-Solo eingebaut wurde.

Vollkommen überflüssig ist dagegen die Single-Version von "Babylon", denn hier ist bis auf die Kürzung um fünf Minuten absolut nichts verändert worden, so dass Langeweile Einzug hält.

Tja, wie ihr seht, birgt "Song Of Times" gute, aber auch einige belanglose Nummern. Ich bin sehr gespannt, wie die neuen Songs bei der restlichen Hörerschaft ankommen, und ob es wieder so lange dauert, bis Starcastle sich zu einem neuen Longplayer aufraffen werden.
Besonders erwähnen möchte ich noch das von Ed Unitsky entworfene Fantasy Cover, das durch seine Farbenfreude besonders ansprechend ist.




Viele Grüße, Proglady

http://www.myspace.com/proglady
 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor