Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 226 mal aufgerufen
 Reviews Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
bluesmaniac
Great Champ

Beiträge: 952


13.04.2007 08:33
Peter Gammons-Never Slow Down, Never Grow Old antworten

Peter Gammons-Never Slow Down, Never Grow Old

Rock



2006, Rounder

6/10

Hallo zusammen,

Was haben Chuck Berry, The Blues Project (Al Kooper) und The Clash gemeinsam? Nicht viel, denke ich, außer dass sie natürlich alle Musik machen/machten.
Aber auf Peter Gammons’ Album “Never Slow Down, Never Grow Old“ sind sie durch Songs vertreten.
Gammons hat einen Namen, ist eine Persönlichkeit des öffentlichen Lebens und anerkannter Schreiber und Reporter in Sachen Baseball, der den Boston Red Sox nahesteht. Auf diesem Spielfeld hat er Kompetenz, wie man im Internet lesen kann. Seine Meinung zählt schon etwas und nun tauscht er die Tastatur mit der Gitarre, zeigt auf dem Coverfoto und durch den Albumtitel Dynamik und was passiert, wenn man sich dem Inhalt der CD widmet?
Ok, dynamisch ist das Ding! Gute Laune verbreitet er hier und da auch. Sein Gitarrenspiel und seine Stimme sind dann aber eher durchschnittlich.
Da kann man bei dem Clash-Titel (“Death Or Glory“), den beiden Berry-Nummern (“Promised Land“/“Carol“) und Al Koopers Song (“Wake Me, Shake Me“) per se nichts falsch machen.
Macht Gammons auch nicht, weil er sich für “Promised Land“ einen Ergänzungsspieler in die Mannschaft holt: George Thorogood, der durch seinen Slide-Gitarrenbeitrag den Track nach vorne bringt.

Der Spaß hört spätestens mit “Cinderella Superstar“, geschrieben von Phil Aiken, der u.a. für die Keyboards zuständig ist, auf. Hier wird einfach zu viel von der Kalorienbombe Saccharose aufgelöst. Juliana Hatfield kann durch ihre Stimme nur noch bedingt Schadensbegrenzung betreiben, unterstützt durch Russell Chudnofsky an der Slide-Gitarre. Vergessen wir den Track mal ganz gepflegt, genauso wie “Come, Labor On“.

Baseball und die Boston Red Sox: Bei “Wake Me, Shake Me“ werden für den Chorus eine Menge Spieler der Mannschaft vors Mikrofon gebeten. Wohl eher ein Gag.
Leck die Söck, hat der Gammons sich für sein Album auch noch eine ganze Schar anderer Leute an Land gezogen!
Das ist dann soweit gegangen, dass im Booklet Ed Valauskas und Michael Creamer als Projekt-Koordinatoren genannt werden.

Neben den beiden bereits erwähnten Musik-Berühmtheiten gibt es noch eine weitere: Paul Barrere von den Little Feat, der die Slide-Gitarre in “Tanqueray“, einem Blues-Song von Johnnie Johnson, spielt. Geht doch, Leute!
Hier passt das Konzept, Gammons Stimme in diesem groovigen Track klingt schön relaxt, das Piano ’klimpert’ herrlich und wir verbuchen “Tanqueray“ als einen homerun Gammons, ebenso wie “NyQuil Blues“ mit Zack Scott an der Harp.

Wer Angst vorm Zahnarzt hat und im Wartezimmer alleine schon durch die Geräusche des Bohrers nervös wird, sollte auf das kurze Intro in “Bad Teeth“ verzichten, denn dort hört man eben dieses Arbeitsgerät. Die Nummer erinnert stark an die frühen Dr. Feelgood oder Nine Below Zero.

Peter Gammons kommt nicht so richtig über ein Mittelmaß hinaus und um ein richtiges Feuer zu entfachen, muss er gitarrentechnisch noch einige Schüppen drauflegen. Schuster bleib bei deinen Leisten. Die Gäste können überzeugen. Vielleicht warten wir auf ein weiteres Album und hören dann nochmals.


Line-up:
Peter Gammons (electric guitar/lead vocals)
Mike Gent (piano/electric guitar/percussion/backing vocals)
Bill Janovitz (acoustic & electric guitars/backing vocals)
Ed Valauskas (bass/backing vocals)
Phil Aiken (keyboards/backing vocals)
Pete Caldes (drums/backing vocals)
Theo Epstein (electric guitar - #5/clappers - #7)
Bronson Arroyo (acoustic guitar/vocals - #1/chorus - #10/clappers - #7)
Tim Wakefield (vocals - #1/chorus - #10)
Lenny DiNardo (acoustic guitar - #1/clappers - #7)
Zack Scott (harmonica - #6)
Jonathan Papelbon (chorus - #10)
Kevin Youkilis (chorus - #10)
Trot Nixon (chorus - #10)
Gabe Kapler (chorus - #10)
Lenny DiNardo (chorus - #10)
Don Orsillo (chorus - #10/clappers - #7)
Matt Tahaney (vocals/percussion - #1/clappers - #7)
George Thorogood (slide guitar - #3)
Paul Barrere (slide guitar - #9)
Juliana Hatfield (vocals - #4)
Kay Hanley (vocals - #2, 10, 12)
Chris Toppin (vocals - #8, 12)
Elan Trotman (saxophone - #5)
USA Mike Eisenstein (guitar - #11)
Russell Chudnofsky (slide guitar - #4)
Pete Donnelly (piano - #11)
Eric Keating (vocals - #9)
Jon Lupfer (vocals - #9)

Spieldauer: 42:15


------------------------------------------------
Let´s keep the blues alive
Joachim
http://www.joachim-brookes.de

Nimm dir Zeit für gute Musik!
http://www.rocktimes.de
 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor