Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 599 mal aufgerufen
 Reviews Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
bluesmaniac
Great Champ

Beiträge: 952


03.05.2007 20:06
Gregor Hilden Band-Live At The Luna Bar (DVD) antworten

Gregor Hilden Band - Live At The Luna Bar (DVD)

Blues



Acoustic Music Records, 2007

9/10

Hallo zusammen,

Schneller als die Polizei erlaubt, veröffentlicht der Münsteraner Blueser nun seine Alben und jetzt auch in eines in bewegten Bildern. “Live At The Luna Bar“ heißt die DVD und so klein hätte ich mir dieses ehemalige Rotlichtetablissement nicht vorgestellt.
Hier kann man die Gelegenheit beim Schopf packen und buchstäblich von einer intimen Atmosphäre sprechen. Darüber hinaus ist die vorherrschende Scheinwerferfarbe rot.
Aber keine Sorge: Bei den Gästen und der Band gibt es keinen Anlass rot zu sehen.

An Sound und Bildqualität gibt es nichts zu kritisieren. Man ist meilenweit von hektischen Bildschnitten entfernt und die Kameraleute haben das Geschehen auf der Bühne z.T. hautnah eingefangen. So kann den Musikern gewissermaßen ungehindert auf die Finger sehen. Das hat schon was, wenn man dem Gitarrenvirtuosen Hilden oder dem Tastenhexer Horst Bergmeyer ’bei der Arbeit’ zuschauen darf.

Los geht es mit zwei Songs, die Hilden zusammen mit dem ersten Gast auf der DVD, dem Blues und Soul-Sänger Wilson B. geschrieben hat. Von 0 auf 100 sind Band und Sänger in ihrem Element und dass die für Stimmung sorgen können, gibt ihnen das Publikum durch Szenenapplaus und Mitklatschen zurück.
In “Shufflin’“ kann man jetzt das fast unverstärkte Gitarrenspiel von Gregor immer und immer wieder genießen, weil die Zuschauer die Ruhe bewahren und locker den Rhythmus unterstützen. Dann erhöhen Dirk Brandt am Schlagzeug, der excellente Sascha Oeing am Bass und Bergmeyer langsam wieder die Schlagzahl und zusammen mit Wilson Blount shuffelt und groovt es dem Ende des Songs entgegen.

Gestalterisch gelungen sind die Übergänge zwischen den Songs: Wilson B. verlässt die Bühne, das Bild ’teilt’ sich nach dem Motto ’Vorhang auf’ in der Mitte und der nächste Track beginnt.
Der Gregor Hilden Band alleine gehören die nächsten gut 18 Minuten, aufgeteilt in 3 unterschiedlich große Portionen: Großartig das wirklich luftig, lockere “Ocean Breeze Motel“, in dem man tatsächlich eine herrliche frische Brise vom Meer spürt.
Dann das relaxte “Golden Voice Blues“, das sich so langsam aber sicher zu der Visitenkarte der Band mausert und “Zak“ serviert eine erste Kostprobe der noch folgenden jazzigen Abteilung der DVD. Dirk Brandt gibt nicht nur musikalisch den Takt an, sondern hier richtet sich auch der Bildschnitt nach seinem Drumming. Das verleiht dem Titel natürlich zusätzliche Dynamik. Eng ist es in der Bar und auf der Bühne. Um alle Musiker gleichzeitig sehen zu können, teilt sich das Bild in vier einzelne auf. Einfach gelungen, diese gestalterische Idee, die im Laufe des Konzertes noch öfter zum Zuge kommt. Die reduzierte Variante geschränkt sich auf einen halbierten Bildschirm. Dirk Brandts Solo bringt nicht nur die Herzen des Publikums und des Zuschauers am TV in Schwingungen, sondern auch das Luna Bar-Herz hinter ihm.

Vorhang auf heißt es dann für Hildens langjährigen Weggefährten Johnny Rodgers. Neben ihm steht der Trompeter Christian Kappe, der mit seiner Trompete in “One More Time“ für wunderschön verträumte Klänge sorgt. Rodgers Timbre in seiner Stimme bringt er in “Leaving This Town“ zur vollen Entfaltung und dieser Song ist einfach brillant.

Was mit dem in Boston geborenen und momentan in Rotterdam lebenden Harper Keith Dunn folgt, ist Blues pur, Leute. Daran kann man sich nicht satt sehen und hören.
“Mature Blues“ ist ein klassischer Slow-Blues, der unter die Haut geht und für “Jammin’“ werden dann noch einige Kohlen aufgelegt, um das Blues-Feuer heftiger brennen zu lassen.

Was sich durch seinen Auftritt in “One More Time“ andeutete, setzt sich nun im ruhigen “New York Blues“, mit Christian Kappe als Hauptakteur fort: Die Gregor Hilden Band und der Trompeter go Jazz, und wie. Kappe spielt sein Blechblasinstrument mit Dämpfer und Dirk Brandt bedient die Felle und Becken mit den Jazzbesen.
Herrlich!
Der Schlagzeuger liefert dann in “Little Funky Thang“, dem längsten Song auf der DVD, ein Solo und der Titel sagt alles: Funk ist angesagt.
Ein weiteres Highlight ist “Beale Street Strut“ mit Thomas Feldmann am ’Mississippi Saxofon’: Frisch von der Leber weg spielt der Mann auf seiner Harp. Es ist eine wahre Freude. Davon hätte man sich noch einen weiteren Track gewünscht.
Für “In The Heart Of The City“, das von Harriet Lewis mit beeindruckender Stimme gesungen wird, wechselt Feldmann zum Saxofon. Ein Slow-Blues par excellence.
Instrumental wird der Konzertmitschnitt durch “Blue Clouds“ beendet, aber es ist noch nicht ganz Schluss, denn als Zugabe (Bonus Tracks) werden drei Songs in alternativen Versionen aufgelegt.

Die DVD des außerhalb jeder Kritik stehenden Gitarristen ist rundum empfehlenswert. Wer die Gregor Hilden Band schon einmal live gesehen hat, wird sich freuen, das Quartett hier wiederzusehen. Diejenigen, welche noch nicht in den Genuss gekommen sind, werden durch Authentizität von “Live At The Luna Bar“ garantiert einen Motivationsschub erleben, um die Band live auf der Bühne sehen zu wollen.

Ein großes Lob, den Gastmusikern und –sängern, deren Auftritte klasse sind und an Gernold Heitbaum, der das Konzert mit vielen tollen visuellen Effekten bereicherte.


Line-up:
Gregor Hilden (guitars)
Horst Bergmeyer (organ, piano)
Sascha Oeing (bass)
Dirk Brandt (drums)

featuring special guests:
Wilson B. (vocals - #1, 2)
Johnny Rodgers (vocals - #6, 7)
Harriet Lewis (vocals - #13)
Christian Kappe (trumpet - #6, 10, 11)
Keith Dunn (harp - #8, 9)
Thomas Feldmann (harp - #12, saxophone – #13)


Tracklist:
01:Stick With Me (8:06)
02:Shufflin’ (6:50)
03:Ocean Breeze Motel (8:31)
04:Golden Voice Blues (5:31)
05:Zak (4:13)
06:One More Time (3:48)
07:Leaving This Town (4:30)
08:Mature Blues (5:35)
09:Jammin’ (4:41)
10:New York Blues (3:29)
11:Little Funky Thang (8:15)
12:Beale Street Strut (6:29)
13:In The Heart Of The City (6:44)
14:Blue Clouds (4:06)

Bonus Tracks: <br>
15:Beale Street Strut (alternative version) (7:35)
16:Shufflin’ (guitar solo, alternative Version) (2:37)
17:In The Heart Of The City (guitar/sax solos, alternative version)

Technik:

Disc Format: DVD-9
Picture Format: Pal 4:3
Audio Content: 2.0 PCM Stereo/5.0 DTS Surround Sound/5.0 Dolby Digital Surround Sound
Region Free
FSK: ohne Altersbeschränkung

Spieldauer: 93:54 Minuten


------------------------------------------------
Let´s keep the blues alive
Joachim
http://www.joachim-brookes.de

Nimm dir Zeit für gute Musik!
http://www.rocktimes.de
 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor