Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 886 mal aufgerufen
 CD-, LP- und DVD-Reviews Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Jogi
Administrator

Beiträge: 5.582


09.05.2007 23:12
Imogene - Same antworten
Imogene - Same
Psychedelic Rock



2007
Intrepid Sound Recordings
6/10


Manchmal bleibt einem gar nichts anderes übrig, als einen Blick auf den mitgelieferten Waschzettel zu werfen. Vor allen Dingen dann, wenn einem beim ersten Hören nicht klar wird, ob es sich tatsächlich um eine brandneue Veröffentlichung handelt, oder ob vielleicht eine remasterte Ausgabe einer bisher unbekannten Band vorliegt. Nun ja, das Teil ist neu. Imogene kommen aus den Staaten, genauer gesagt aus L.A., und sind nach eigenen Angaben von Bands wie Black Sabbath und Pink Floyd beeinflusst. Die Mischung macht es und diese nennen die Musiker 'Pink Sabbath'. Ich musste schon ein wenig schmunzeln, als ich dies gelesen habe. Jedoch kann ich mich dieser Argumentation nicht verschließen, sondern muss kleinlaut beigeben und zustimmen.

Imogene wollen ihre Musik auf groovige Rhythmusgebilde stellen. Und darauf werden die Melodien der Instrumente gelegt, welche insgesamt eine Mucke ergeben, die im Bereich des Stoner-, Garage- und/oder Psychedelic Rock anzusiedeln ist. Und lauscht man dem Eröffnungstrack "Happy Communing", fühlt man sich inmitten der nach Revolution schreienden Studentenbewegung. Ein musikalischer Übergang der 60er zu den 70ern. Und der Song klingt von Beginn an aufsässig. Fender Rhodes-Klanggebilde, die Gitarre mit einem legendären Fuzz versehen und jetzt kommt noch ein Clou dazu: Die Formation benutzt einen 8-string-Bass, um den Sound dichter zu gestalten.

Man erlaubt sich den Luxus und spielt sowohl im ersten und als auch in dem folgenden Stück, "Paper Dolls", fast ein und dasselbe Thema, welches in erster Linie von dem träge rüberkommenden Schlagzeugspiel bestimmt wird. Die frühen Black Sabbath bemerkt man hingegen insbesondere bei "Sunny Day Child". Die Gitarren sind mit ordentlich Crunch angereichert und der Bass 'knarzt' nach guter alter Sitte. "Wormwood Raindrops" öffnet die Effekt-Kiste und die oben genannten Pink Floyd spiegeln sich in der Musik wieder. Imogene bleiben jedoch vollkommen eigenständig, dafür sorgt schon der eher lethargisch wirkende Gesang.

Und so sehr sich die Songs bei oberflächlicher Betrachtung doch gleichen, so sehr entdeckt man beim genauen Hinhören bei "Not To Be" klare Heavy Rock-Einflüsse, die Gitarre kommt über das Wah und die Drums klingen sehr natürlich. Oftmals liegt das Besondere eben im Detail, denn "Daath" bietet einen Wechsel zwischen ruhigen, sanft anmutenden Passagen und dröhnenden, emotionsgeladenen Tönen. "Seraphim" startet mit einem Schlagzeug-Intro, die Bässe grooven, aber: Die Band muss aufpassen, dass sie sich nicht hin und wieder in einem anderen, eigenen Song verirrt. Die Gesangsmelodien gleichen sich ein ums andere Mal doch zu sehr.

Imogene, das ist wahrlich keine leichte Kost und auch nicht massentauglich. Wer jedoch auf Stoner-Rock aus den Staaten steht, wer Vergleichsmöglichkeiten zu Bands aus unseren Gefilden sucht, der sollte diese Truppe unbedingt mal antesten.

Line-up:

David (vocals, 8-string bass, electric & acoustic guitars)
Jib (electric piano, organs)
Bruno (4-string bass)
Roberto (drums & percussions)

Tracklist:

01:Happy Communing (2:46)
02:Paper Dolls (3:40)
03:Sunny Day Child (3:54)
04:Wormwood Raindrops (3:55)
05:Not To Be (4:10)
06:Wasteoids (4:12)
07:Daath (3:43)
08:Seraphim (4:27)
09:Tongue And Groove (3:52)
10:Dark Room (4:30)
11:Slow Dive (4:48)
12:Quoth I (4:44)

Gesamtspielzeit: 48:48 min


http://www.imogene.info/
http://www.myspace.com/imogene
http://www.justforkicks.de/



Gruß Jogi

Ein Tribute to Phil Lynott and his Band THIN LIZZY!
http://www.myspace.com/rosalielynotttribute

Hinter den Kulissen:
Jogi@myspace.com
Jogis Rockfabrik

 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor