Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 347 mal aufgerufen
 Prog.-Reviews Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Jogi
Administrator

Beiträge: 5.582


09.05.2007 23:37
Threshold - Dead Reckoning antworten

Threshold - Dead Reckoning
Prog.-Metal, Melodic Metal



2007
Nuclear Blast
7/10

Dass Threshold das Label wechseln, muss den geneigten Fan wahrlich nicht nervös machen. Als ich erfuhr, dass die Band zum metallastigen Nuclear Blast geht, machten sich bei mir kurz gemischte Gefühle breit. Nun ist "Dead Reckoning" da und ich kann sofort Entwarnung geben. Wer auf Threshold in jüngster Vergangenheit stand, wird es auch weiterhin tun. Denn es hat sich nicht viel geändert. Man setzt auf bewährte Mittel und letztlich sind genau diese der Garant dafür, dass die Formation bei weiten Teilen der Prog Metal-Gemeinde beliebt ist.

Da gibt es den typischen und druckvollen Gitarrensound, die wirklich filigrane Rhythmusarbeit von Drummer Johanne James und die markante Stimme von Andrew MacDermott. Bass und Tasten erledigen ihr Übriges. Ein gehöriger Schuss an Kommerz ist natürlich, wie wir es von Subsurface kennen, wieder vorhanden.

So gibt es bereits mit "Slipstream" ein Soundgewitter. Diesmal ergänzen Grunzlaute von Gastsänger Dan Swanö den satten Inhalt. Druckvoll mit ordentlich Power rockt die Band mainstream und im Refrain wird es dann vollkommen eingängig, so dass die Melodie nicht mehr aus den Ohren will. Ein großartiges Stück, auch wenn man einfach in Kauf nehmen muss, dass sich Freunde ausgefallener Progressivität wohl eher abwenden werden.
Nach gleichem Strickmuster spielt sich der Folgetrack "This Is Your Life" ab. Nicht wirklich neu, denn ohne Zweifel hätte diese Nummer auch auf den Vorgänger aus dem Jahr 2004 oder auf "Hypothetical" gepasst. Hier wird nur allzu deutlich, dass sich Threshold auf eine bestimmte Richtung festgelegt haben.

Anders verhält es sich auch nicht bei "Elusive". Die Synthies rücken etwas mehr in den Vordergrund, Dan Swanö ist nochmals zu hören, ansonsten besticht man mit gewohnten Mitteln. Wenn man Threshold vielleicht etwas vorwerfen kann, dann ist es die Tatsache, dass auf dem neuen Album überhaupt keine Überraschungen zu hören sind (mit Ausnahme der bereits genannten Growls von Dan Swanö. Das scheint sehr kalkuliert. "Hollow" lässt zwar eine Prise mehr an Gefühl zu, passt aber auch ins Schema.

Was auf "Subsurface" die traumhafte Ballade "Flags And Footprints" war, dass ist auf dem neuen Silberling "Pilot In The Sky Of Dreams". Und zwar auch, wenn im zweiten Teil des Stückes das Tempo merklich angezogen wird. Da spielt der Bass geile Läufe, die Drums setzen Breaks und die Synthesizer lassen volle Sounds raus, während die Gitarren in gewohnter Manier braten. Immerhin über neun Minuten kann man hier staunen. Das ist gutes Songwriting mit ordentlich Abwechslung, ausgeklügelten Keyboards und gekonnten Riffs.

Es gibt auch ein paar schräge Töne, die sich aber schnell in den Tasten auflösen. Mit der Stimme wird bei "Fighting For Breath" gekonnt experimentiert, so dass auch die technische Seite eine Herausforderung erfährt. "Disappear" bietet Groove, die im Refrain abgespielten Melodien schrammen allerdings knapp an der Schnulze vorbei. Einen Schwung Düsternis, aufgehebelt mit einer gehörigen Portion Mainstream-Rock, bekommen wir mit "Save To Fly" zu hören. Das kleine Manko ist wieder da. Threshold tischen uns wieder das Altbekannte auf.

Nichtsdestotrotz, "Dead Reckoning" ist ein gelungenes Album geworden. Brillant produziert, ein Top-Sound und wer die Gruppe bisher gerne hörte, wird auch diesmal nicht enttäuscht. Die Musiker sind über jeden Zweifel erhaben und für meine Begriffe schon immer innovativ. Deswegen habe ich mich auch gar nicht erst auf die Suche nach neuen Tönen und unbekannten Kompositionen gemacht. Bisher gilt: Wo Threshold drauf steht, ist auch Threshold drin. Nichts anderes!

Line-up:

Andrew MacDermott (vocals)
Nick Midson (guitars)
Karl Groom (guitars)
Richard West (keyboards)
Steve Anderson (bass)
Johanne James (drums)

Gastmusician:

Dan Swanö (vocals # 1, 3)

Tracklist:

01:Slipstream (4:53)
02:This Is Your Life (3:41)
03:Elusive (6:10)
04:Hollow (4:00)
05:Pilot In The Sky Of Dreams (9:44)
06:Fighting For Breath (8:16)
07:Disappear (4:17)
08:Safe To Fly (5:06)
09:One Degree Down (8:33)

Bonus-Track:
10:Supermassive Black Hole (3:09)

http://www.thresh.net/
http://www.myspace.com/thresholdofficial




Gruß Jogi

Ein Tribute to Phil Lynott and his Band THIN LIZZY!
http://www.myspace.com/rosalielynotttribute

Hinter den Kulissen:
Jogi@myspace.com
Jogis Rockfabrik

 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor