Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 370 mal aufgerufen
 Reviews Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Jogi
Administrator

Beiträge: 5.582


10.07.2007 08:55
Marco Mendoza - Live For Tomorrow antworten
Marco Mendoza - Live For Tomorrow
Hard Rock, Blues, AOR



2007
Frontiers Records
6/10

So mancher Beipackzettel ruft gelegentlich großes Gelächter hervor. Dieses Mal wird Altmeister und Gitarrist Ted Nugent zitiert: »Marco is the worlds greatest bass player and he's got the soul«. Was für ein werbeträchtiger Slogan!!!! Na ja, es fallen mir eine Menge an Bassisten ein, die bei mir mit ihrem Spiel auf den fetten Saiten einen bleibenden Eindruck hinterlassen haben. Fakt ist aber auch, dass Marco Mendoza so langsam zu einem Rock-Dinosaurier mutiert, der schon mit o.g. Ted Nugent, aber auch mit Ozzy Osbourne, Whitesnake, Blue Murder und, nicht zu vergessen, mit Thin Lizzy, unterwegs war, bzw. ist. Sowohl David Coverdale als auch John Sykes wissen den Bassisten Marco Mendoza gerne neben sich.

Jetzt macht Marco Mendoza also auch auf solo. Er vereint dabei eine illustre Schar an Musikern um sich, die im Bereich des melodischen Hard Rocks ganz sicher eine Bank sind. Da haben wir zum einen Richie Kotzen (Ex-Mr Big), der zugleich als Co-Produzent fungiert. Desweiteren hören wir Steve Lukather von Toto und zwei weitere groovy Boys sind auf "Live For Tomorrow" zu hören. Aus der aktuellen Whitesnake-Formation stammen Gitarrist Doug Aldrich und Schlagzeuger Tommy Aldridge. Na, wenn das keine ausgezeichnete Ausgangsposition ist.

Was gibt es zu hören? Mendoza und seine Begleiter rocken an sich recht straight geradeaus. Sie vereinen dabei moderne Rockmusik mit stellenweise nostalgischem und bluesigem Hard Rock aus den Siebzigern. Überwiegend im Midtempo angesiedelt, findet sich der geneigte Fan sofort inmitten gewohnter Sounds. Gespannt konnte man sein, wie sich Mendoza als Sänger schlagen würde. Okay, das ist eine solide Vorstellung. Wobei ich Vergleiche mit Glenn Hughes nicht anstellen möchte. Also den Zusatz "The Voice" wird er sicherlich nicht ernten, aber er kann es ohne Zweifel auch recht gut.

Die Gitarren sind mit halben Crunch angereichert, wie der Opener "Not For Me" verdeutlicht. Mit dem Folge- und zugleich Titeltrack "Live For Tomorrow" kratzen die Jungs an den AOR-Fassaden und mit "Lettin' Go" werden typische Blues-Skalen abgespult. Das alles wird mit netten Fill Ins der Solo-Gitarren garniert.

Es fällt schwer, ein besonderes Highlight zu finden. Kein Song ist überragend, aber auch kein Einziger fällt durch. Alles in ein- und demselben Stil. Leider bewegen sich die Jungs auch bei "Let The Sun Shine" ein wenig vom bluesigen Hard Rock weg und finden im AOR eine musikalische Identifikation. Das bedingt natürlich eine ausgesprochene Radiotauglichkeit. Aus gewinnorientierten Gründen ist das deswegen akzeptabel, ärgert aber den ehrlichen Rocker ungemein.

Etwas aus der Rolle fällt noch das schnellere "Broken", und wenn man überhaupt von einer spürbaren Seele auf diesem Album sprechen kann, dann ist es ganz sicher "Still In Me". Ein zeitloses Rockepos, bereits tausendfach gehört, aber immer wieder gut.
So bleibt unterm Strich eine ganz nette Rockscheibe, von einem Mann, dem sein Solo-Album ganz sicher vergönnt ist. Erfahrene Musiker haben Marco Mendoza unter die Arme gegriffen. Vergessen wir dabei aber nicht, dass die Produktion beim Künstler selbst liegt und dass hier, wie es einem erfahrenen Rockbassisten geziemt, alles sehr ordentlich abgewickelt wurde. Fans der mitwirkenden Künstler stellen sich dieses Album als gut gemeinte Ergänzung in den Schrank!

Line-up:


Steve Lukather (lead guitar # 2)
Ted Nugent (guitar solo # 8)
Doug Aldrich (lead guitar # 6)
Tommy Aldridge (drums # 9, 10)
Brian Tichy (drums # 3, 5, 11)
Steve Wiengart (keyboards # 11, 12)

Tracklist:

01:Not For Me (3:32)
02:Live For Tomorrow (4:10)
03:Lettin' Go (4:28)
04:Look Out For The Boys (3:01)
05:I Want You (4:18)
06:Your Touch (4:23)
07:Let The Sun Shine (3:58)
08:You Got Me (3:17)
09:In My Face (3:44)
10:Broken (4:17)
11:Still In Me (5:23)
12:Dance With Me (5:00)

Gesamtspielzeit: 49:36 min

http://www.marcomendoza.com/
http://www.frontiers.it/intro/index.htm
http://www.tnugent.com/
http://www.stevelukather.net/Homepage.aspx
http://www.dougaldrich.com/
http://www.tommyaldridge.com/
http://www.drummerworld.com/drummers/Tommy_Aldrigde.html
http://www.briantichy.com/
http://www.undercover-promotion.de/



Gruß Jogi

Ein Tribute to Phil Lynott and his Band THIN LIZZY!
http://www.myspace.com/rosalielynotttribute

Hinter den Kulissen:
Jogi@myspace.com
Jogis Rockfabrik

 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor