Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 367 mal aufgerufen
 Prog.-Reviews Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Jogi
Administrator

Beiträge: 5.582


20.08.2007 21:45
Vanishing Point - The Fourth Season antworten

Vanishing Point - The Fourth Season
Melodic Metal, Prog.-Metal



2007
Dockyard 1
7/10

Down Under meldet sich wieder zu Wort. Das neueste Werk der Melbourner Truppe Vanishing Point nennt sich "The Fourth Season". Nach dem Debüt In Thought, welches 2006 noch einmal neu aufgelegt wurde, Tangled In Dream und Embrace The Silence hören wir nun das vierte Studiowerk. Und die Band ist musikalisch gereift. Ganz ohne Zweifel. Dazu hat vermutlich u.a. auch die eine oder andere Umbesetzung innerhalb der Formation geführt.
Joe Del Mastro ist ausgestiegen, dafür bedient jetzt Adrian Alimic die Bassgitarre. Und am Schlagzeug sitzt nicht mehr Jack Lukic, sondern Christian Nativo. Auf jeden Fall haben Vanishing Point nun noch mehr Groove in ihrer Rhythmus-Sektion und das kommt dem Gesamtsound natürlich zu Gute.

Auch wenn auf so manchen Seiten immer wieder von Progressive Metal die Schreibe ist, so muss man, wie auf den Vorgängeralben auch, einfach feststellen, dass die Australier viel mehr im Bereich des Melodic Metal ansässig sind. An manchen Stellen sind sie symphonisch. Vanishing Point haben in der Metal Gemeinde so einige Freunde, so dass Auftritte mit Gamma Ray und Sonata Arctica absolviert und auch die Bühne beim Wacken-Open Air bereits erklommen wurde.

"The Fourth Season" eröffnet im Stile eines symphonischen Power Metals und Sänger Silvio Massaro trällert eingängig und melodiös bewährte Gesangslinien dazu. Dabei verlassen Vanishing Point nicht den eingeschlagenen Weg, sondern powern sich geradeaus durch den Song. Bei "Tyranni Of Distance" nehmen sie deutlich das Tempo heraus, räumen den Synthies noch mehr Raum ein und verursachen somit einen kleinen Anteil an atmosphärischen Sounds. Das ist sehr geschickt gemacht, und wenn Christian Nativo die Double Basses auspackt, bekommt der Track unnachgiebigen Druck.

Mit "Surrender" hat die Band unlängst ein Promo-Video aufgenommen. Damit treffen sie vermutlich auch ins Schwarze, immerhin bietet der Song so ziemlich alle Elemente, die die Musik von Vanishing Point ausmachen. Kräftig, stampfend und immer in der Deckung der Tasteninstrumente bohren sich die Gitarrenriffs ordentlich ins Ohr.

Ausfälle sind nicht auszumachen. Das bedeutet, dass die Jungs ihren Stil gefunden haben und ganz sicher auf ihre vermeintlichen Stärken setzen. Mal sind sie sehr schnell unterwegs, wie zu Beginn von "Hope Among The Heartless", ein anderes Mal bieten sie uns ein stimmungsvolles Intermezzo, welches sich in der Hauptsache zwischen Synthesizer und Gitarre abspielt und dann in ein kerniges "I Within I" übergeht.

Qualitativ halten sich die Stücke fast allesamt die Waage und machen, wie "Behind The Open Door", richtig Spaß. Die Scheibe ist weder anstrengend noch nervig. Hier wurde eine anständige Mischung aus schneller Power, gediegenen Synthie-Einlagen und fetzigen Guitarriffs gefunden. Vanishing Point ist es gelungen, ihren bisherigen guten Eindruck nochmals zu verfestigen und sich dabei sogar noch merklich zu steigern. Duftes Album!!!

Line-up:

Silvio Massaro (vocals)
Tommy Vucur (guitars)
Chris Porcianko (guitars)
Adrian Alimic (bass)
Christian Nativo (drums)

Tracklist:

01:Embodiment (4:06)
02:Tyranni Of Distance (5:24)
03:Surrrender (4:09)
04:Hope Among The Heartless (5:12)
05:Gaia (1:37)
06:I Within I (4:02)
07:Behind The Open Door (4:44)
08:Ashen Sky (4:59)
09:One Foot In Both Worlds (5:31)
10:Wake Me (4:31)
11:A Day Of Difference (4:52)

Gesamtspielzeit: 49:12 min

http://www.vanishing-point.com.au/
http://www.myspace.com/vanishingpointofficial
http://www.dockyard1.com/
http://www.soulfood-music.de/




Gruß Jogi

Ein Tribute to Phil Lynott and his Band THIN LIZZY!
http://www.myspace.com/rosalielynotttribute

Hinter den Kulissen:
Jogi@myspace.com
Jogis Rockfabrik

doom2019
Big Buffalo

Beiträge: 150


20.08.2007 22:56
RE: Vanishing Point - The Fourth Season antworten

Boah wie geil, nen neues Vanishing Point Album. Ich glaub, das brauch ich! ;) Juchuu





Some people never go crazy...what truly boring lives they must lead
 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor