Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 366 mal aufgerufen
 Reviews Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
The Wolf Gang
Great Champ

Beiträge: 661


11.10.2007 09:54
Vanilla Fudge – Rock & Roll antworten

Vanilla Fudge – Rock & Roll

Die letzte Schallplatte der ersten Phase der Band, erschienen 1970.

Nach anfänglichem Zögern landete diese Platte im gleichen Jahr noch auf meinem Wunschzettel für Weihnachten.
Als ich einmal den heimischen Kleiderschrank auf der Suche nach etwas bestimmten öffnete, entdeckte ich dort doch eine LP-Tüte. Unter anderen war diese LP enthalten.
Aber ich konnte schweigen, wäre ich doch noch eventuell des Schnüffelns nach Geschenken bezichtigt worden.
Insofern hat diese Platte eine kleine Geschichte für mich.

Was bleibt, ist jedoch immer die Musik.
Grundsätzlich hatte sich die Musik Anfang der 70er gewandelt.
Hard-Rock breitete sich zunehmend aus, die Zeit für Vanilla Fudge mit ihrem ungewöhnlichen, eher zähen Sound, war abgelaufen.
Da nützte es letztlich auch nichts, dass man sich einen neuen Produzenten suchte, Adrian Barber, der wohl versuchen sollte, frischen Wind und mehr rockigen Sound, zeitgemäß orientiert hineinzubringen.

Denn dieses gelang nur teilweise, hat die Platte mit „Need love“ doch einen heftigen Rocker.
Doch waren es hier dann doch wieder eher die bekannten Coverversionen, mit denen die Band versuchte, bestimmte Stücke sich zu eigen zu machen und mit ihrem zäh-langsamen Sound zu verändern, wie „The windmills of your mind“ oder „I can’t make it alone“ sowie auch eigenes, dass man ähnlich interpretierte.

Alles wie gehabt also?

Nicht ganz, denn man hat schon den Anschein, daß die Band sich versuchte zu lösen, von dem, was sie bekannt machte.
Teilweise fasziniert mich das dann auch, z.B. bei „Need love“, das gut abgeht, und schon Spuren von „Beck, Bogert & Appice“ aufweist, aber mein Favorit ist wieder das Althergebrachte, nämlich die genannten „windmills“, tolle Version, wie ich finde....

Stein versuchte sich auch in Gospel mit „Lord in the country“, was ich aber für misslungen halte.
Skurril ist „Churchbell of St.Martin’s“, damals mein heißer Favorit auf der Scheibe, ist das noch ein Hauch Psychedelic????

Das waren VF damals:

Mark Stein / organ, keyboards, vocals
Vince Martell / guitar, vocals
Tim Bogert / bass
Carmine Appice / drums, vocals


Und hier die Titel der Original-LP:

A1 Need Love (4:57)
Vocals - Vinnie Martell -By - Carmine Appice , Mark Stein , Tim Bogert , Vinnie Martell
A2 Lord In The Country (4:30)
-By - Mark Stein
A3 I Can't Make It Alone (4:45)
-By - Carole King , Gerry Goffin
A4 Street Walking Woman (6:00)
Vocals - Vinnie Martell -By - Carmine Appice , Mark Stein , Tim Bogert , Vinnie Martell
B1 Church Bells Of St. Martins (4:40)
-By - Mark Stein
B2 The Windmills Of Your Mind (8:52)
-By - Alan Bergman , Marilyn Bergman , Michel Legrand
B3 If You Gotta Make A Fool Of Somebody (6:00)
Vocals - Carmine Appice - Rudy Clark

Später gab es 2 mir bekannte CD-Reissues, die eine auf Repertoire mit folgender Stückeliste:

1 Need Love (4:56)
2 Lord In The Country (4:32)
3 I Can't Make It Alone (4:46)
4 Street Walking Woman (6:10)
5 Church Bells Of St. Martins (4:39)
6 The Windmills Of Your Mind (6:03)
7 If You Gotta Make A Fool Of Somebody (6:17)

Plus Bonustracks:

8 Good Good Lovin' (2:59)
9 Shotgun (7" Version) (2:27)
10 Where Is My Mind (2:39)
11 Need Love (7" Version) (2:39)


Und die Version von SUNDAZED:

1. Need Love
2. Lord In The Country
3. I Can't Make It Alone
4. Street Talking Woman - (original mix)
5. Church Bells Of St. Martins
6. Windmills Of Your Mind, The - (original mix)
7. If You Gotta Make A Fool Out Of Somebody

Und hier als Bonus:

8 Break Song - (previously unreleased, studio version)

Genau – jener “Breaksong” der als Liveversion auf “Near the beginning” ist.



Das war es also mit Vanilla Fudge, die CACTUS-Zeiten standen nun bevor….

Wolfgang

Angefügte Bilder:
VF.jpg 
 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor